Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Online Casinos, Glücksspiel

Der steile Aufstieg der Online Casinos

22.05.2020 - 21:15:00

Online Casinos sind in den letzten Jahren dank des schnellen technologischen Fortschritts und der zunehmenden Nutzung von Smartphones immer beliebter geworden. Dies sind einige der Faktoren, die zu einer beispiellosen Anzahl an Spielern beigetragen haben. Tatsächlich gibt es heute weltweit mehr als eine Milliarde Spieler, während der weltweite Online-Glücksspielmarkt jedes Jahr einen Wert von rund 40 Milliarden Euro hat. Experten prognostizieren einen voraussichtlichen Umsatz von etwa 70 Milliarden Euro im Jahr 2023.

 
Quelle: pixabay.com

Was ist der Grund für diese rasanten Entwicklungen und warum sind die Online Casinos beliebter als je zuvor? In diesem Artikel möchten wir uns etwas näher mit diesem Thema beschäftigen und etwas Licht in das Dunkle bringen.

Die Hauptgründe für das Wachstum der Online Casinos

Einer der Hauptgründe für den Anstieg des Online-Glücksspiels ist die zunehmende Nutzung von Smartphones, insbesondere bei den jüngeren Generationen. Sie sind bereits damit aufgewachsen sich die Zeit mit Apps und Spielen auf Ihren Smartphones zu vertreiben. Folglich unterscheiden sich auch die Mobile Casinos nicht sonderlich vom bereits bekannten Schema. Zwischenzeitlich investieren immer mehr führende Anbieter in die Entwicklung mobiler Apps, die nahtlos auf allen Geräten genutzt werden können. Darüber hinaus bietet die Implementierung von "Augmented Reality" und "Virtual Reality" Online Casinos neuartige Möglichkeiten, ein umfassendes Spielerlebnis zu bieten, was bei den Spielern besonders gut ankommt.

Für diejenigen, die immer noch ein ähnliches Spielerlebnis wie in den traditionellen Casinos und Spielhallen haben möchten, sind die Live Casinos eine weitere großartige Option, mit der sie mit echten Dealern spielen können. Über einen Livestream werden die Spiele direkt auf das Smartphone oder den PC übertragen. Auf diesem Weg kann der Spieler direkt von zu Hause virtuell am Tisch Platz nehmen.

Andererseits spielt die Gesetzgebung für Online-Glücksspiel und Sportwetten auch eine große Rolle bei der Ausweitung dieser Branche. Viele Länder haben die Online Casinos bereits einheitlich reguliert und bieten eigene Lizenzen dafür an. In Europa ist das beispielsweise bereits in Schweden, Italien, Franken, Tschechien und einigen anderen Ländern der Fall. Auch in Deutschland soll bereits im nächsten Jahr eine einheitliche Regelung mit eigener Lizenz entstehen. Bislang gab es eine derartige Lizenz nur im Bundesland Schleswig-Holstein. In den anderen Bundesländern konnten die Online Casinos auch mit ausländischen Lizenzen operieren. Dabei sollte vor allem die Lizenz der maltesischen MGA (Malta Gaming Authority) erwähnt werden.

Diese Regulierung unterstützt das Wachstum des Marktes weiter. Darüber hinaus haben mehr als 85 Länder auf der ganzen Welt bereits Online-Glücksspiele legalisiert. Viele weitere Staaten überarbeiten derzeit ihre Gesetzgebungen und nehmen Änderungen bezüglich des Glücksspielverbots vor. Angesichts dessen ist davon auszugehen, dass diese Zahl in Zukunft weiter zunehmen wird, da sie eine hohe Beschäftigungsquote bietet und zur Erzielung von Einnahmen beiträgt.

Weitere wichtige Faktoren, die ebenfalls zum Marktwachstum beitragen sind, bargeldlose und sichere Zahlungsoptionen für Spieler, kostengünstige mobile Datenpakete und prominente Markenbotschafter wie der FC Bayern München oder Oliver Kahn.

Online Casino während der Coronakrise

Aktuell vermelden viele Online Casinos einen Ansturm neuer Spieler. Dabei handelt es sich um eine Folge der Quarantänebestimmungen, die durch den Coronavirus notwendig wurden. Zu diesem Zeitpunkt waren sämtlich Spielhallen und Spielbanken geschlossen, da dort eine zu große Ansteckungsgefahr besteht. Davon profitieren natürlich besonders die Online Casinos, da die Spieler dort auch von zu Hause spielen können. Der Einstieg ist unkompliziert und die zahlreichen lukrativen Bonusangebote laden dazu ein, die Online Casinos einmal zu testen.

Eine gemeinsame Studie des australischen Kreditbüros Illion und AlphaBeta hat ergeben, dass das Online-Glücksspiel allein in der vergangenen Woche um 67% gestiegen ist, nachdem kürzlich alle nicht wesentlichen Dienste aufgrund von COVID-19 eingestellt wurden.

Die Zahlen, die auf einer Stichprobe von Transaktionen von 250.000 australischen Verbrauchern basieren, zeigen, dass die Online-Glücksspielbranche neben Dienstleistungen wie der Lieferung von Lebensmitteln (plus 63%) und des Online-Einzelhandels- und Abonnementdiensten (plus 61%) einer der größten Gewinner der Schließung ist. Diese Zahlen dürften sich auch hierzulande nicht sonderlich unterscheiden.

Was gilt es dabei zu beachten?

Für diejenigen, die trotz Krisenzeiten nicht auf die Spielhalle um die Ecke verzichten möchten, kann ein Online Casino ein gute alternative sein. Dabei sollte besonders darauf geachtet werden, nur bei ausreichend lizenzierten und sicheren Anbietern zu spielen. Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es hier.

Zusätzlich könnte dieser Artikel interessant sein, in dem eine Liste der besten deutschen Online Casinos in Deutschland zusammengetragen wurde. Grundsätzlich sind Anbieter mit einer Lizenz der Malta Gaming Authority zu empfehlen, da es sich dabei um eine seriöse europäische Regulierungsbehörde mit strengen Auflagen handelt.

Fazit

Der Aufstieg der Online Casinos ist nicht mehr zu bremsen. Die Anbieter betreiben einen extrem hohen Aufwand, um ein interessantes und innovatives Produkt liefern zu können. In Kombination mit dem Komfort und der Flexibilität sind somit den herkömmlichen Spielen einen deutlichen Schritt voraus. Gerade in Deutschland wird es mit Spannung zu beobachten sein, wohin die Entwicklungen mit der Einführung der neuen Regelungen im nächsten Jahr gehen werden.