Thema: Zentralbanken

Christine Lagarde, Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), ist bereit, «alle unsere Instrumente innerhalb unseres Mandats anzupassen», um die hohe Inflation zu stoppen. - Foto: Arne Dedert/dpa
Christine Lagarde, Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), ist bereit, «alle unsere Instrumente innerhalb unseres Mandats anzupassen», um die hohe Inflation zu stoppen. - Foto: Arne Dedert/dpa
Das Gemüseregal in einem Londoner Supermarkt. - Foto: Aaron Chown/PA Wire/dpa
Das Gemüseregal in einem Londoner Supermarkt. - Foto: Aaron Chown/PA Wire/dpa
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. - Foto: Fredrik von Erichsen/dpa
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. - Foto: Fredrik von Erichsen/dpa
Deutschland, Finanzen

Dax fällt Richtung 13.000 Punkte

dpa.de, 03.11.22 15:00 Uhr
Jerome Powell, Vorsitzender der Federal Reserve, bei einer Pressekonferenz in Washington. - Foto: Patrick Semansky/AP/dpa
Jerome Powell, Vorsitzender der Federal Reserve, bei einer Pressekonferenz in Washington. - Foto: Patrick Semansky/AP/dpa
Jerome Powell, Vorsitzender der Federal Reserve, bei einer Pressekonferenz in Washington. - Foto: Patrick Semansky/AP/dpa
Jerome Powell, Vorsitzender der Federal Reserve, bei einer Pressekonferenz in Washington. - Foto: Patrick Semansky/AP/dpa
Christine Lagarde, Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), spricht über die Leitzinserhöhung in den USA. - Foto: Arne Dedert/dpa
Christine Lagarde, Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), spricht über die Leitzinserhöhung in den USA. - Foto: Arne Dedert/dpa
Jerome Powell, Vorsitzender der Federal Reserve, bei einer Pressekonferenz in Washington. - Foto: Patrick Semansky/AP/dpa
Jerome Powell, Vorsitzender der Federal Reserve, bei einer Pressekonferenz in Washington. - Foto: Patrick Semansky/AP/dpa