Thema: TV-Debatte

Leyen, Koalition

Von der Leyen verteidigt mögliche Koalition mit EKR-Fraktion

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (2.v.r.) musste sich bei einer Debatte in Brüssel erklären. - Foto: Nicolas Maeterlinck/Belga/dpa
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (2.v.r.) musste sich bei einer Debatte in Brüssel erklären. - Foto: Nicolas Maeterlinck/Belga/dpa

Wie eng wird im neuen EU-Parlament nach der Wahl mit rechten Parteien zusammengearbeitet? Bei einer TV-Debatte muss sich Ursula von der Leyen erklären.

dpa.de, 23.05.24 19:16 Uhr
US-Präsident Joe Biden und der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump. - Foto: -/AP/dpa
US-Präsident Joe Biden und der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump. - Foto: -/AP/dpa
Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika: Joe Biden. - Foto: Susan Walsh/AP/dpa
Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika: Joe Biden. - Foto: Susan Walsh/AP/dpa
Nikki Haley legte zuletzt in den Umfragen kontinuierlich zu. - Foto: Gerald Herbert/AP
Nikki Haley legte zuletzt in den Umfragen kontinuierlich zu. - Foto: Gerald Herbert/AP
Bei der TV-Debatte gelang keinem der republikanischen Präsidentschafts-Anwärter ein großer Moment. - Foto: Mark Terrill/AP/dpa
Bei der TV-Debatte gelang keinem der republikanischen Präsidentschafts-Anwärter ein großer Moment. - Foto: Mark Terrill/AP/dpa
Donald Trump spricht während des Pray Vote Stand Summit. - Foto: Jose Luis Magana/AP/dpa
Donald Trump spricht während des Pray Vote Stand Summit. - Foto: Jose Luis Magana/AP/dpa