Thema: Schüsse

Schüsse, Super-Bowl-Parade

Schüsse bei Super-Bowl-Parade: Auch zwei Männer angeklagt. Gegen zwei Jugendliche wurde bereits Anklage ...

Die Furcht vor Waffengewalt ist für viele Amerikaner bei großen Veranstaltungen ein ständiger Begleiter. - Foto: Charlie Riedel/AP/dpa
Die Furcht vor Waffengewalt ist für viele Amerikaner bei großen Veranstaltungen ein ständiger Begleiter. - Foto: Charlie Riedel/AP/dpa

Bei der Super-Bowl-Parade wird eine Frau erschossen, mehr als 20 weitere Menschen werden verletzt.

dpa.de, 21.02.24 01:46 Uhr
Die Polizei ermittelt nach Schüssen auf ein Auto in Dortmund. - Foto: Lino Mirgeler/dpa
Die Polizei ermittelt nach Schüssen auf ein Auto in Dortmund. - Foto: Lino Mirgeler/dpa
«Ich schicke mein tiefstes Mitgefühl und Beileid angesichts eures erschütternden Verlustes», schrieb Swift zu ihrer Spende. - Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa
«Ich schicke mein tiefstes Mitgefühl und Beileid angesichts eures erschütternden Verlustes», schrieb Swift zu ihrer Spende. - Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa
Die große Parade der Kansas City Chiefs nach ihrem vierten Super-Bowl-Titel ist von einem schweren Zwischenfall überschattet worden. - Foto: Reed Hoffmann/AP/dpa
Die große Parade der Kansas City Chiefs nach ihrem vierten Super-Bowl-Titel ist von einem schweren Zwischenfall überschattet worden. - Foto: Reed Hoffmann/AP/dpa
Die Siegesparade der Kansas City Chiefs wurde von Schüssen überschattet. - Foto: Ed Zurga/AP/dpa
Die Siegesparade der Kansas City Chiefs wurde von Schüssen überschattet. - Foto: Ed Zurga/AP/dpa
In den USA gehören Amokläufe und tödliche Schießereien auf traurige Weise zum Alltag. - Foto: -/KTRK-TV ABC13 via AP/dpa
In den USA gehören Amokläufe und tödliche Schießereien auf traurige Weise zum Alltag. - Foto: -/KTRK-TV ABC13 via AP/dpa
Die Polizei war zu dem Haus gerufen worden, weil auf der Straße angeblich Schüsse auf ein elf Jahre altes Mädchen abgefeuert worden waren. In dem Haus brach schließlich aus noch ungeklärten Gründen ein Feuer aus. - Foto: Matt Rourke/AP
Die Polizei war zu dem Haus gerufen worden, weil auf der Straße angeblich Schüsse auf ein elf Jahre altes Mädchen abgefeuert worden waren. In dem Haus brach schließlich aus noch ungeklärten Gründen ein Feuer aus. - Foto: Matt Rourke/AP
Zwei Polizistinnen stehen hinter einem Absperrband der Polizei am Münsterplatz. - Foto: Nico Pointner/dpa
Zwei Polizistinnen stehen hinter einem Absperrband der Polizei am Münsterplatz. - Foto: Nico Pointner/dpa
Zwei Polizistinnen stehen hinter einem Absperrband der Polizei am Münsterplatz. - Foto: Nico Pointner/dpa
Zwei Polizistinnen stehen hinter einem Absperrband der Polizei am Münsterplatz. - Foto: Nico Pointner/dpa
Die Polizei ist mit einem größeren Aufgebot vor Ort. - Foto: Alex Talash/dpa
Die Polizei ist mit einem größeren Aufgebot vor Ort. - Foto: Alex Talash/dpa