Thema: Protest

Müll, Protest

Müllkrise in Bolivien: Bürger kämpfen gegen Deponie. Nun versinken die Straßen im Müll.

Nach der tagelangen Blockade durch die Einwohner Cochabambas stapelt sich der Müll auf den Straßen der bolivianischen Stadt. - Foto: David Flores/dpa
Nach der tagelangen Blockade durch die Einwohner Cochabambas stapelt sich der Müll auf den Straßen der bolivianischen Stadt. - Foto: David Flores/dpa

Aus Protest gegen den Standort einer Abfalldeponie haben Bewohner der Stadt Cochabamba tagelang die Einfahrt zur Anlage versperrt.

dpa.de, 24.09.22 11:48 Uhr
Lautstarker Protest in Colombo gegen die Regierung. - Foto: Eranga Jayawardena/AP/dpa
Lautstarker Protest in Colombo gegen die Regierung. - Foto: Eranga Jayawardena/AP/dpa
Der Generalstreik ist beendet, aber die Probleme dauern an. - Foto: Joaquin Montenegro Humanante/dpa
Der Generalstreik ist beendet, aber die Probleme dauern an. - Foto: Joaquin Montenegro Humanante/dpa
Maria Aljochina von der russischen Punkband Pussy Riot bei einer Performance im Kulturzentrum DasHaus in Ludwigshafen. - Foto: Uwe Anspach/dpa
Maria Aljochina von der russischen Punkband "Pussy Riot" bei einer Performance im Kulturzentrum DasHaus in Ludwigshafen. - Foto: Uwe Anspach/dpa
«Er (...) führt Russland in den Abgrund»: Zwei Redakteure haben scharfe Kritik an Präsident Putin geübt - und müssen nun wohl nicht nur um ihre Jobs bangen. - Foto: Mikhail Metzel/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa
«Er (...) führt Russland in den Abgrund»: Zwei Redakteure haben scharfe Kritik an Präsident Putin geübt - und müssen nun wohl nicht nur um ihre Jobs bangen. - Foto: Mikhail Metzel/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa
Frankfurts Torwart Kevin Trapp (l) diskutiert mit einem der Protestler. - Foto: Arne Dedert/dpa
Frankfurts Torwart Kevin Trapp (l) diskutiert mit einem der Protestler. - Foto: Arne Dedert/dpa
Bundesliga, Eintracht Frankfurt

Vorfall in Frankfurt: Zwei Zuschauer machen sich an Tor fest

dpa.de, 10.04.22 18:03 Uhr
Nach Einschätzung von Bürgerrechtlern soll jeder Protest gegen den Krieg in Russland erstickt werden - auch mit maximaler Härte gegen Demonstrierende. - Foto: Dmitri Lovetsky/AP/dpa
Nach Einschätzung von Bürgerrechtlern soll jeder Protest gegen den Krieg in Russland erstickt werden - auch mit maximaler Härte gegen Demonstrierende. - Foto: Dmitri Lovetsky/AP/dpa