Thema: Paläontologie

Paläontologie, Dinosaurier

Dinosaurier Europasaurus war vermutlich Nestflüchter. Die Knochen und Schädelreste von Europasaurus ...

Eine maßstabsgetreue Nachbildung eines Langhals-Dinosauriers. - Foto: picture alliance / dpa
Eine maßstabsgetreue Nachbildung eines Langhals-Dinosauriers. - Foto: picture alliance / dpa

In den 1990er Jahren wurde in einem Steinbruch im Harz ein spektakulärer Fund gemacht.

dpa.de, 20.12.22 12:04 Uhr
Die Messelboa Messelophis variatus ist der weltweit erste fossile Beleg für lebendgebärdende Schlangen. - Foto: Senckenberg
Die Messelboa Messelophis variatus ist der weltweit erste fossile Beleg für lebendgebärdende Schlangen. - Foto: Senckenberg
Eine undatierte Zeichnung einer bislang unbekannten Dinosaurier-Art (l.), die im Süden von Argentinien entdeckt wurde. - Foto: ---/telam/dpa
Eine undatierte Zeichnung einer bislang unbekannten Dinosaurier-Art (l.), die im Süden von Argentinien entdeckt wurde. - Foto: ---/telam/dpa
Darstellung der von Sahelanthropus praktizierten Fortbewegungsarten. Bereits vor sieben Millionen Jahren bewegten sich frühe Vorfahren der Menschen auf zwei Beinen durch Afrika. - Foto: Sabine Riffaut, Guillaume Daver, Franck Guy/PALEVOPRIM/CNRS
Darstellung der von Sahelanthropus praktizierten Fortbewegungsarten. Bereits vor sieben Millionen Jahren bewegten sich frühe Vorfahren der Menschen auf zwei Beinen durch Afrika. - Foto: Sabine Riffaut, Guillaume Daver, Franck Guy/PALEVOPRIM/CNRS
Dieser Blütenstand mit gut sichtbaren, gelben Pollen in den Staubbeuteln wurde in der Unesco-Welterbestätte Grube Messel in Südhessen entdeckt. - Foto: Senckenberg/dpa
Dieser Blütenstand mit gut sichtbaren, gelben Pollen in den Staubbeuteln wurde in der Unesco-Welterbestätte Grube Messel in Südhessen entdeckt. - Foto: Senckenberg/dpa