Thema: Nordkorea

Bericht, Westliche

Bericht: Westliche Bauteile in Raketen aus Nordkorea verbaut. Die Teile kommen auch aus den USA und Deutschland. ...

Nordkorea um Machthaber Kim Jong Un (l) lieferte Waffen an Russland, die einem Bericht zufolge etliche Bauteile aus westlichen Ländern enthalten. - Foto: Alexander Zemlianichenko/AP/dpa
Nordkorea um Machthaber Kim Jong Un (l) lieferte Waffen an Russland, die einem Bericht zufolge etliche Bauteile aus westlichen Ländern enthalten. - Foto: Alexander Zemlianichenko/AP/dpa

In Raketen, die Nordkorea an Russland geliefert hat, wurden zahlreiche Bauteile aus westlichen Ländern gefunden.

dpa.de, 21.02.24 02:22 Uhr
ChatGPT löste vor gut einem Jahr den Hype um Künstliche Intelligenz aus. - Foto: Richard Drew/AP/dpa
ChatGPT löste vor gut einem Jahr den Hype um Künstliche Intelligenz aus. - Foto: Richard Drew/AP/dpa
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un (l) hat im September Russland besucht und Präsident Wladimir Putin getroffen. Dabei beschlossen beide den Ausbau der Zusammenarbeit auf «allen Gebieten». - Foto: Alexander Zemlianichenko/AP Pool/dpa
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un (l) hat im September Russland besucht und Präsident Wladimir Putin getroffen. Dabei beschlossen beide den Ausbau der Zusammenarbeit auf «allen Gebieten». - Foto: Alexander Zemlianichenko/AP Pool/dpa
Autos fahren auf einer Straße vor Hochäusern in Pjöngjang entlang. Zwischen Nord- und Südkorea herrscht derzeit Funkstille. - Foto: ---/kyodo/dpa
Autos fahren auf einer Straße vor Hochäusern in Pjöngjang entlang. Zwischen Nord- und Südkorea herrscht derzeit Funkstille. - Foto: ---/kyodo/dpa
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un (r) beobachtet den Testabschuss eines strategischen U-Boot-Marschflugkörpers. - Foto: -/kcna/dpa
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un (r) beobachtet den Testabschuss eines strategischen U-Boot-Marschflugkörpers. - Foto: -/kcna/dpa
Kim Jong Un (r) und Kim Myeong-Uk, Kommandeur der Seestreitkräfte, beobachten den Test eines strategischen Marschflugkörpers. Das Bild wurde von der nordkoreanischen Regierung zur Verfügung gestellt. - Foto: KCNA/dpa
Kim Jong Un (r) und Kim Myeong-Uk, Kommandeur der Seestreitkräfte, beobachten den Test eines strategischen Marschflugkörpers. Das Bild wurde von der nordkoreanischen Regierung zur Verfügung gestellt. - Foto: KCNA/dpa
Nordkorea hat zuletzt eigenen Angaben zufolge mehrfach strategische Marschflugkörper für den Ausbau der nuklearen Schlagkraft des Landes getestet. - Foto: Uncredited/KCNA/KNS/dpa
Nordkorea hat zuletzt eigenen Angaben zufolge mehrfach strategische Marschflugkörper für den Ausbau der nuklearen Schlagkraft des Landes getestet. - Foto: Uncredited/KCNA/KNS/dpa
Unklar war zunächst, ob der Start der Marschflugkörper eventuell von einem U-Boot aus erfolgte. - Foto: Uncredited/KCNA/KNS/dpa
Unklar war zunächst, ob der Start der Marschflugkörper eventuell von einem U-Boot aus erfolgte. - Foto: Uncredited/KCNA/KNS/dpa
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender kommen in Hanoi in Vietnam an. Bei einer viertägigen Südostasien-Reise geht es für beide auch nach Thailand. - Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender kommen in Hanoi in Vietnam an. Bei einer viertägigen Südostasien-Reise geht es für beide auch nach Thailand. - Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Russlands Präsident Wladimir Putin (r) und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un haben sich bereits im vergangenen Jahr getroffen. - Foto: Alexander Zemlianichenko/AP Pool/dpa
Russlands Präsident Wladimir Putin (r) und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un haben sich bereits im vergangenen Jahr getroffen. - Foto: Alexander Zemlianichenko/AP Pool/dpa