Thema: Massaker

Kinder, Uvalde

Medien: Polizeichef tritt nach Schulmassaker in Texas zurück. Die Polizei wurde wegen ihres zögerlichen ...

Nach dem Massaker in Uvalde zieht die Polizei nun Konsequenzen. - Foto: Jae C. Hong/AP/dpa
Nach dem Massaker in Uvalde zieht die Polizei nun Konsequenzen. - Foto: Jae C. Hong/AP/dpa

Die Aufklärung des Schulmassakers in Uvalde dauert weiter an.

dpa.de, 03.07.22 00:04 Uhr
Kreuze mit den Namen der Opfer sowie Blumen, Luftballons und Plüschtiere bilden eine Gedenkstätte zu Ehren der Opfer nach dem Schulmassaker. - Foto: Jae C. Hong/AP/dpa
Kreuze mit den Namen der Opfer sowie Blumen, Luftballons und Plüschtiere bilden eine Gedenkstätte zu Ehren der Opfer nach dem Schulmassaker. - Foto: Jae C. Hong/AP/dpa
Das Abzeichen der Vereinten Nationen auf dem Ärmel eines Bundeswehrsoldaten. - Foto: picture alliance / Michael Kappeler/dpa
Das Abzeichen der Vereinten Nationen auf dem Ärmel eines Bundeswehrsoldaten. - Foto: picture alliance / Michael Kappeler/dpa
Demonstranten vor dem Washington Monument in der US-Hauptstadt fordern etwa: «Schützt Kinder, nicht Pistolen». - Foto: Jose Luis Magana/AP/dpa
Demonstranten vor dem Washington Monument in der US-Hauptstadt fordern etwa: «Schützt Kinder, nicht Pistolen». - Foto: Jose Luis Magana/AP/dpa
In einigen US-Staaten dürfen 18-Jährige Sturmgewehre kaufen - das wollen die Demokraten ändern. - Foto: Jim Lo Scalzo/EPA/dpa
In einigen US-Staaten dürfen 18-Jährige Sturmgewehre kaufen - das wollen die Demokraten ändern. - Foto: Jim Lo Scalzo/EPA/dpa
Ein Polizeibeamter legt Blumen vor der Robb Elementary School nieder. - Foto: Wu Xiaoling/XinHua/dpa
Ein Polizeibeamter legt Blumen vor der Robb Elementary School nieder. - Foto: Wu Xiaoling/XinHua/dpa
21 Menschen wurden in Uvalde getötet. Hätte die Polizei den Amokläufer schneller stoppen können? - Foto: Bob Daemmrich/ZUMA Press Wire/dpa
21 Menschen wurden in Uvalde getötet. Hätte die Polizei den Amokläufer schneller stoppen können? - Foto: Bob Daemmrich/ZUMA Press Wire/dpa
21 Menschen wurden in Uvalde getötet. Hätte die Polizei den Amokläufer schneller stoppen können? - Foto: Bob Daemmrich/ZUMA Press Wire/dpa
21 Menschen wurden in Uvalde getötet. Hätte die Polizei den Amokläufer schneller stoppen können? - Foto: Bob Daemmrich/ZUMA Press Wire/dpa
21 Menschen mussten sterben - hätte die Polizei den Amokläufer schneller stoppen können? - Foto: Bob Daemmrich/ZUMA Press Wire/dpa
21 Menschen mussten sterben - hätte die Polizei den Amokläufer schneller stoppen können? - Foto: Bob Daemmrich/ZUMA Press Wire/dpa
Ein Plakat, das danach fragt, wer in den USA geschützt wird: Kinder oder Waffen? - Foto: Eduardo Munoz Alvarez/AP/dpa
Ein Plakat, das danach fragt, wer in den USA geschützt wird: Kinder oder Waffen? - Foto: Eduardo Munoz Alvarez/AP/dpa