Thema: Marokko

Radikalisierung, Gewalt

Anti-IS-Bündnis: Bedrohung durch Terrormiliz dauert an. Immer wieder verüben sie Anschläge mit vielen ...

Mitglieder der Sicherheitskräfte zeigen auf einen Leichensack mit menschlichen Überresten, der in einem Massengrab im Westen von Mossul entdeckt wurde. Es wird angenommen, dass es sich dabei um die Opfer handelt, die während der Besetzung des Gebiets durch die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) im Jahr 2014 getötet und verscharrt wurden. - Foto: Ismael Adnan/dpa
Mitglieder der Sicherheitskräfte zeigen auf einen Leichensack mit menschlichen Überresten, der in einem Massengrab im Westen von Mossul entdeckt wurde. Es wird angenommen, dass es sich dabei um die Opfer handelt, die während der Besetzung des Gebiets durch die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) im Jahr 2014 getötet und verscharrt wurden. - Foto: Ismael Adnan/dpa

Nicht nur in Syrien und im Irak, auch in vielen afrikanischen Ländern verbreiten Anhänger des Islamischen Staats Angst und Schrecken.

dpa.de, 12.05.22 01:43 Uhr
Eine Hanfpflanze: In Marokko hat die Polizei 31 Tonnen Cannabis beschlagnahmt. - Foto: Fabian Sommer/dpa
Eine Hanfpflanze: In Marokko hat die Polizei 31 Tonnen Cannabis beschlagnahmt. - Foto: Fabian Sommer/dpa
Die Außenminister von Bahrain (l-r), Ägypten, Israel, den USA, von Marokko und den Vereinigten Arabischen Emiraten haben sich in der Negev-Wüste getroffen. - Foto: Jacquelyn Martin/Pool AP/dpa
Die Außenminister von Bahrain (l-r), Ägypten, Israel, den USA, von Marokko und den Vereinigten Arabischen Emiraten haben sich in der Negev-Wüste getroffen. - Foto: Jacquelyn Martin/Pool AP/dpa
Der US-Botschafter in Israel Thomas Nides (l) begrüßt US-Außenminister Antony Blinken am Ben-Gurion-Flughafen bei dessen Ankunft. - Foto: Jacquelyn Martin/Pool AP/dpa
Der US-Botschafter in Israel Thomas Nides (l) begrüßt US-Außenminister Antony Blinken am Ben-Gurion-Flughafen bei dessen Ankunft. - Foto: Jacquelyn Martin/Pool AP/dpa
Der US-Botschafter in Israel Thomas Nides (l) begrüßt US-Außenminister Antony Blinken am Ben-Gurion-Flughafen bei dessen Ankunft. - Foto: Jacquelyn Martin/Pool AP/dpa
Der US-Botschafter in Israel Thomas Nides (l) begrüßt US-Außenminister Antony Blinken am Ben-Gurion-Flughafen bei dessen Ankunft. - Foto: Jacquelyn Martin/Pool AP/dpa