Thema: LGBT

Homosexualität, LGBT

120.000 Teilnehmer bei LGBT-Parade in Taipeh

Zehntausende Menschen sind am Samstag durch die Straßen von Taipeh gezogen, um für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern zu demonstrieren. - Foto: Chiang Ying-Ying/AP/dpa
Zehntausende Menschen sind am Samstag durch die Straßen von Taipeh gezogen, um für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern zu demonstrieren. - Foto: Chiang Ying-Ying/AP/dpa

Nach coronabedingten Beschränkungen in den Jahren zuvor zieht die LGBT-Gemeinde wieder durch die Straßen von Taiwans Hauptstadt, um zu feiern und ihre Rechte zu demonstrieren.

dpa.de, 29.10.22 13:57 Uhr
Tausende Menschen versammeln sich in der slowakischen Hauptstadt Bratislava, um gegen Hass auf sexuelle Minderheiten zu protestieren. - Foto: Dano Veselsky/TASR Slovakia/AP/dpa
Tausende Menschen versammeln sich in der slowakischen Hauptstadt Bratislava, um gegen Hass auf sexuelle Minderheiten zu protestieren. - Foto: Dano Veselsky/TASR Slovakia/AP/dpa
Menschen stellen Kerzen am Tatort nach Schüssen vor einer Schwulenbar ab. Im Zentrum der slowakischen Hauptstadt Bratislava hat ein Angreifer vor einer Schwulenbar zwei Männer erschossen und eine Kellnerin schwer verletzt. - Foto: Pavol Zachar/TASR/dpa
Menschen stellen Kerzen am Tatort nach Schüssen vor einer Schwulenbar ab. Im Zentrum der slowakischen Hauptstadt Bratislava hat ein Angreifer vor einer Schwulenbar zwei Männer erschossen und eine Kellnerin schwer verletzt. - Foto: Pavol Zachar/TASR/dpa
Wie hier im Jahr 2021 in Istanbul geht die türkische Polizei immer wieder gegen Pride-Veranstaltungen vor. - Foto: Emrah Gurel/AP/dpa
Wie hier im Jahr 2021 in Istanbul geht die türkische Polizei immer wieder gegen Pride-Veranstaltungen vor. - Foto: Emrah Gurel/AP/dpa
Ein 25 Jahre alter Mann war bei einer Christopher-Street-Day-Versammlung in Münster brutal niedergeschlagen worden. - Foto: Bernd Thissen/dpa
Ein 25 Jahre alter Mann war bei einer Christopher-Street-Day-Versammlung in Münster brutal niedergeschlagen worden. - Foto: Bernd Thissen/dpa
Sein erster Asylantrag war im März 2020 abgelehnt worden: Abdelkarim Bendjeriou-Sedjerari. - Foto: Boris Roessler/dpa
Sein erster Asylantrag war im März 2020 abgelehnt worden: Abdelkarim Bendjeriou-Sedjerari. - Foto: Boris Roessler/dpa
Der katholische Geistliche Wolfgang Rothe (r) nimmt an der Parade anlässlich des Christopher Street Day (CSD) in der Münchner Innenstadt teil. - Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Der katholische Geistliche Wolfgang Rothe (r) nimmt an der Parade anlässlich des Christopher Street Day (CSD) in der Münchner Innenstadt teil. - Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa