Thema: Kohleausstieg

Wasserdampf steigt aus dem Braunkohlekraftwerk Jänschwalde der Lausitz Energie Bergbau AG auf: Leag-Chef Thorsten Kramer sagt, die Entschädigung sei ein essenzieller Baustein für die weitere erfolgreiche Transformation des Unternehmens zu einem «grünen Powerhouse». - Foto: Patrick Pleul/dpa
Wasserdampf steigt aus dem Braunkohlekraftwerk Jänschwalde der Lausitz Energie Bergbau AG auf: Leag-Chef Thorsten Kramer sagt, die Entschädigung sei ein essenzieller Baustein für die weitere erfolgreiche Transformation des Unternehmens zu einem «grünen Powerhouse». - Foto: Patrick Pleul/dpa
Wasserdampf steigt aus dem Braunkohlekraftwerk Jänschwalde der Lausitz Energie Bergbau AG auf: Leag-Chef Thorsten Kramer sagt, die Entschädigung sei ein essenzieller Baustein für die weitere erfolgreiche Transformation des Unternehmens zu einem «grünen Powerhouse». - Foto: Patrick Pleul/dpa
Wasserdampf steigt aus dem Braunkohlekraftwerk Jänschwalde der Lausitz Energie Bergbau AG auf: Leag-Chef Thorsten Kramer sagt, die Entschädigung sei ein essenzieller Baustein für die weitere erfolgreiche Transformation des Unternehmens zu einem «grünen Powerhouse». - Foto: Patrick Pleul/dpa
«Da liegt Geld, da sind Unternehmen. Jetzt bringen wir es zusammen»: Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck. - Foto: Michael Kappeler/dpa
«Da liegt Geld, da sind Unternehmen. Jetzt bringen wir es zusammen»: Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck. - Foto: Michael Kappeler/dpa
Hatte sich bereits für einen früheren Kohleausstieg auch im Osten ausgesprochen: Robert Habeck. - Foto: Michael Kappeler/dpa
Hatte sich bereits für einen früheren Kohleausstieg auch im Osten ausgesprochen: Robert Habeck. - Foto: Michael Kappeler/dpa
Das Braunkohlekraftwerk Niederaußem östlich von Köln. Für das Kohlerevier in Nordrhein-Westfalen steht ein Ausstieg bis 2030 schon fest. - Foto: Federico Gambarini/dpa
Das Braunkohlekraftwerk Niederaußem östlich von Köln. Für das Kohlerevier in Nordrhein-Westfalen steht ein Ausstieg bis 2030 schon fest. - Foto: Federico Gambarini/dpa
Die Sonne ist hinter dem Braunkohlekraftwerk Niederaußem in NRW untergegangen. - Foto: Federico Gambarini/dpa
Die Sonne ist hinter dem Braunkohlekraftwerk Niederaußem in NRW untergegangen. - Foto: Federico Gambarini/dpa
Braunkohlekraftwerk (Archiv) - Foto: über dts Nachrichtenagentur
Braunkohlekraftwerk (Archiv) - Foto: über dts Nachrichtenagentur
Industriepräsident Siegfried Russwurm hält einen früheren Kohleausstieg fast nicht mehr für möglich. - Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Industriepräsident Siegfried Russwurm hält einen früheren Kohleausstieg fast nicht mehr für möglich. - Foto: Rolf Vennenbernd/dpa