Thema: Halloween

Seoul, Massenpanik

Tödliche Massenpanik in Seoul: 23 Beamten droht Anklage. Die Vorwürfe gegen die Behörden nicht genug ...

Ein Mann verneigt sich zum Gedenken an die Opfer einer tödlichen Massenpanik nach den Halloween-Feierlichkeiten in Seoul. - Foto: Ahn Young-Joon/AP/dpa/Archiv
Ein Mann verneigt sich zum Gedenken an die Opfer einer tödlichen Massenpanik nach den Halloween-Feierlichkeiten in Seoul. - Foto: Ahn Young-Joon/AP/dpa/Archiv

Das Unglück, bei dem fast 160 Menschen starben, sorgte für Entsetzen.

dpa.de, 13.01.23 10:21 Uhr
Nicht überall blieb es an Halloween in Deutschland friedlich. - Foto: Friso Gentsch/dpa
Nicht überall blieb es an Halloween in Deutschland friedlich. - Foto: Friso Gentsch/dpa
Heidi Klum (l) und Ehemann Tom Kaulitz besuchen Klums jährliche Halloween-Party in New York. - Foto: Evan Agostini/Invision via AP/dpa
Heidi Klum (l) und Ehemann Tom Kaulitz besuchen Klums jährliche Halloween-Party in New York. - Foto: Evan Agostini/Invision via AP/dpa
Heidi Klum liebt Halloween und extravagante Kostüme. - Foto: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa
Heidi Klum liebt Halloween und extravagante Kostüme. - Foto: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs zu sehen. (Symbolbild) - Foto: Lino Mirgeler/dpa
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs zu sehen. (Symbolbild) - Foto: Lino Mirgeler/dpa
Rettungskräfte und Feuerwehrleute sind an der Unfallstelle in Seoul im Einsatz. - Foto: Lee Ji-Eun/Yonhap/AP/dpa
Rettungskräfte und Feuerwehrleute sind an der Unfallstelle in Seoul im Einsatz. - Foto: Lee Ji-Eun/Yonhap/AP/dpa