Thema: Europawahl

Woidke, Wagenknecht

Woidke greift Wagenknecht an - ist aber offen für Gespräche. Regierungschef Woidke ist dennoch zuversichtlich ...

Zeigt sich trotz Umfragen zuversichtlich für die Wahl: Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke. - Foto: Monika Skolimowska/dpa
Zeigt sich trotz Umfragen zuversichtlich für die Wahl: Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke. - Foto: Monika Skolimowska/dpa

Die SPD lag bei der Europawahl in Brandenburg knapp hinter dem BSW.

dpa.de, heute 06:00 Uhr
Nach dem Wahldebakel bei der Europawahl geben sich die Linken-Chefs Martin Schirdewan und Janine Wissler selbstkritisch (Archivbild) - Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Nach dem Wahldebakel bei der Europawahl geben sich die Linken-Chefs Martin Schirdewan und Janine Wissler selbstkritisch (Archivbild) - Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Nach dem Wahldebakel bei der Europawahl geben sich die Linken-Chefs Martin Schirdewan und Janine Wissler selbstkritisch - Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Nach dem Wahldebakel bei der Europawahl geben sich die Linken-Chefs Martin Schirdewan und Janine Wissler selbstkritisch - Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Gregor Gysi und Dietmar Bartsch sorgen sich um die Linke - und fordern einen Neuanfang ihrer Partei. (Archivbild) - Foto: Kilian Genius/dpa
Gregor Gysi und Dietmar Bartsch sorgen sich um die Linke - und fordern einen Neuanfang ihrer Partei. (Archivbild) - Foto: Kilian Genius/dpa
Martin Schirdewan führt die Linke seit zwei Jahren. - Foto: Monika Skolimowska/dpa
Martin Schirdewan führt die Linke seit zwei Jahren. - Foto: Monika Skolimowska/dpa