Thema: Erdbeben

Im Krater des Vulkans breitet sich Lava aus. - Foto: Uncredited/USGS Hawaiian Volcano Observatory/AP/dpa
Im Krater des Vulkans breitet sich Lava aus. - Foto: Uncredited/USGS Hawaiian Volcano Observatory/AP/dpa
Bei dem Erdbeben der Stärke 5,6 starben mehr als 270 Menschen, darunter auch viele Kinder. - Foto: Septianjar Muharam/XinHua/dpa
Bei dem Erdbeben der Stärke 5,6 starben mehr als 270 Menschen, darunter auch viele Kinder. - Foto: Septianjar Muharam/XinHua/dpa
Rettungskräfte suchen nach den Opfern eines durch das Erdbeben ausgelösten Erdrutsches. - Foto: Tatan Syuflana/AP/dpa
Rettungskräfte suchen nach den Opfern eines durch das Erdbeben ausgelösten Erdrutsches. - Foto: Tatan Syuflana/AP/dpa
Istanbul bei Nacht. Um vier Uhr morgens hat in der Westtürkei die Erde gebebt. - Foto: Emrah Gurel/AP/dpa
Istanbul bei Nacht. Um vier Uhr morgens hat in der Westtürkei die Erde gebebt. - Foto: Emrah Gurel/AP/dpa
Istanbul bei Nacht. Um vier Uhr morgens hat in der Westtürkei die Erde gebebt. - Foto: Emrah Gurel/AP/dpa
Istanbul bei Nacht. Um vier Uhr morgens hat in der Westtürkei die Erde gebebt. - Foto: Emrah Gurel/AP/dpa
Rettungskräfte suchen im indonesischen Cianjur nach Opfern eines durch ein Erdbeben ausgelösten Erdrutsches. - Foto: Tatan Syuflana/AP/dpa
Rettungskräfte suchen im indonesischen Cianjur nach Opfern eines durch ein Erdbeben ausgelösten Erdrutsches. - Foto: Tatan Syuflana/AP/dpa
Istanbul bei Nacht. Um vier Uhr morgens hat in der Westtürkei die Erde gebebt. - Foto: Emrah Gurel/AP/dpa
Istanbul bei Nacht. Um vier Uhr morgens hat in der Westtürkei die Erde gebebt. - Foto: Emrah Gurel/AP/dpa
Istanbul bei Nacht. Um vier Uhr morgens hat in der Westtürkei die Erde gebebt. - Foto: Emrah Gurel/AP/dpa
Istanbul bei Nacht. Um vier Uhr morgens hat in der Westtürkei die Erde gebebt. - Foto: Emrah Gurel/AP/dpa
Istanbul bei Nacht. Um vier Uhr morgens hat in der Westtürkei die Erde gebebt. - Foto: Emrah Gurel/AP/dpa
Istanbul bei Nacht. Um vier Uhr morgens hat in der Westtürkei die Erde gebebt. - Foto: Emrah Gurel/AP/dpa