Thema: Emmanuel Macron

Bundeskanzler Olaf Scholz empfängt Frankreichs Präsident Emmanuel Macron im Bundeskanzleramt. - Foto: Michael Kappeler/dpa
Bundeskanzler Olaf Scholz empfängt Frankreichs Präsident Emmanuel Macron im Bundeskanzleramt. - Foto: Michael Kappeler/dpa
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat seine zweite Amtszeit aufgenommen. - Foto: Lewis Joly/AP/dpa
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat seine zweite Amtszeit aufgenommen. - Foto: Lewis Joly/AP/dpa
«Mélenchon Ministerpräsident»: LFI-Chef Jean-Luc Mélenchon will mit einem linken Bündnis Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bei der anstehen Parlamentswahl herausfordern. - Foto: Michel Spingler/AP/dpa
«Mélenchon Ministerpräsident»: LFI-Chef Jean-Luc Mélenchon will mit einem linken Bündnis Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bei der anstehen Parlamentswahl herausfordern. - Foto: Michel Spingler/AP/dpa
Emmanuel Macron ist nach vorläufigem Ergebnis mit 57,4 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden. - Foto: Thibault Camus/AP/dpa
Emmanuel Macron ist nach vorläufigem Ergebnis mit 57,4 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden. - Foto: Thibault Camus/AP/dpa
Der wiedergewählte Präsident Macron nimmt auf dem Champ de Mars Glückwünsche entgegen. - Foto: Ludovic Marin/AFP/dpa
Der wiedergewählte Präsident Macron nimmt auf dem Champ de Mars Glückwünsche entgegen. - Foto: Ludovic Marin/AFP/dpa
Der wiedergewählte Präsident Macron nimmt auf dem Champ de Mars Glückwünsche entgegen. - Foto: Ludovic Marin/AFP/dpa
Der wiedergewählte Präsident Macron nimmt auf dem Champ de Mars Glückwünsche entgegen. - Foto: Ludovic Marin/AFP/dpa
Emmanuel Macron setzte sich deutlich gegen die rechtsnationale EU-Kritikerin Marine Le Pen durch. - Foto: Christophe Ena/AP/dpa
Emmanuel Macron setzte sich deutlich gegen die rechtsnationale EU-Kritikerin Marine Le Pen durch. - Foto: Christophe Ena/AP/dpa
Der wiedergewählte Präsident Macron nimmt auf dem Champ de Mars Glückwünsche entgegen. - Foto: Ludovic Marin/AFP/dpa
Der wiedergewählte Präsident Macron nimmt auf dem Champ de Mars Glückwünsche entgegen. - Foto: Ludovic Marin/AFP/dpa