Thema: Costa Rica

Ballon, Chinesischer Ballon

Kritik an Biden über Umgang mit Ballon-Affäre reißt nicht ab. Republikaner werfen Präsident Biden ...

China beharrt darauf, dass die Ballons - außer über den USA wurden auch welche über Kolumbien, Venezuela und Costa Rica gesichtet - nur wissenschaftlichen Zwecken dienen. - Foto: Chad Fish/dpa
China beharrt darauf, dass die Ballons - außer über den USA wurden auch welche über Kolumbien, Venezuela und Costa Rica gesichtet - nur wissenschaftlichen Zwecken dienen. - Foto: Chad Fish/dpa

Der mutmaßliche chinesische Spionageballon sorgt auch nach seinem Abschuss weiter für Wirbel in der US-Politik.

dpa.de, 07.02.23 20:10 Uhr
China beharrt darauf, dass die Ballons nur wissenschaftlichen Zwecken dienen. - Foto: Chad Fish/dpa
China beharrt darauf, dass die Ballons nur wissenschaftlichen Zwecken dienen. - Foto: Chad Fish/dpa
China beharrt darauf, dass die Ballons nur wissenschaftlichen Zwecken dienen. - Foto: Chad Fish/dpa
China beharrt darauf, dass die Ballons nur wissenschaftlichen Zwecken dienen. - Foto: Chad Fish/dpa
Fassungslos: Joshua Kimmich nach dem deutschen WM-Aus in Katar. - Foto: Christian Charisius/dpa
Fassungslos: Joshua Kimmich nach dem deutschen WM-Aus in Katar. - Foto: Christian Charisius/dpa
DFB-Präsident Bernd Neuendorf will das WM-Scheitern aufarbeiten. - Foto: Federico Gambarini/dpa
DFB-Präsident Bernd Neuendorf will das WM-Scheitern aufarbeiten. - Foto: Federico Gambarini/dpa
WM, Nationalmannschaft

Neuendorf: Krisensitzung mit Flick, Bierhoff und Watzke

dpa.de, 02.12.22 10:37 Uhr
Abwehrspieler Antonio Rüdiger sparte nicht mit Selbstkritik. - Foto: Tom Weller/dpa
Abwehrspieler Antonio Rüdiger sparte nicht mit Selbstkritik. - Foto: Tom Weller/dpa
DFB-Präsident Bernd Neuendorf will das WM-Scheitern aufarbeiten. - Foto: Federico Gambarini/dpa
DFB-Präsident Bernd Neuendorf will das WM-Scheitern aufarbeiten. - Foto: Federico Gambarini/dpa
WM, Nationalmannschaft

Aufarbeitung des WM-Scheiterns: DFB-Chef bindet Watzke ein

dpa.de, 02.12.22 10:06 Uhr
Abwehrspieler Antonio Rüdiger sparte nicht mit Selbstkritik. - Foto: Tom Weller/dpa
Abwehrspieler Antonio Rüdiger sparte nicht mit Selbstkritik. - Foto: Tom Weller/dpa
Deutschlands Bundestrainer Hansi Flick während einer Trainingseinheit mit der DFB-Auswahl. - Foto: Federico Gambarini/dpa
Deutschlands Bundestrainer Hansi Flick während einer Trainingseinheit mit der DFB-Auswahl. - Foto: Federico Gambarini/dpa