Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Thema: Banking

Kulissen, Hauck

In der vergangenen Folge haben uns die Vorstände der Privatbank Hauck und Aufhäuser erklärt wohin ...

In der vergangenen Folge haben uns die Vorstände der Privatbank Hauck und Aufhäuser erklärt, wohin modernes Banking mit Tradition geht. Aber was wollen Anleger heute eigentlich? Eines ist klar: Deutschland spart sich arm - etwa 1,7 Billionen Euro liegen auf deutschen Girokonten - ohne Zinsen. Dazu kommt die Inflationsrate und somit wird das Geld immer weniger wert. Beim Anlageverhalten ist ein klarer Trend zu sehen: Die Deutschen wollen nicht groß selbst aktiv werden und legen gerne in Fonds an. Mehr Infos auf https://www.hauck-aufhaeuser.com/zeedin - Foto: anlegerverlag.de
In der vergangenen Folge haben uns die Vorstände der Privatbank Hauck und Aufhäuser erklärt, wohin modernes Banking mit Tradition geht. Aber was wollen Anleger heute eigentlich? Eines ist klar: Deutschland spart sich arm - etwa 1,7 Billionen Euro liegen auf deutschen Girokonten - ohne Zinsen. Dazu kommt die Inflationsrate und somit wird das Geld immer weniger wert. Beim Anlageverhalten ist ein klarer Trend zu sehen: Die Deutschen wollen nicht groß selbst aktiv werden und legen gerne in Fonds an. Mehr Infos auf https://www.hauck-aufhaeuser.com/zeedin - Foto: anlegerverlag.de

Hinter den Kulissen von Hauck & Aufhäuser: Wie legen die Deutschen an? (Folge 2/5)

inside-wirtschaft.de, 05.10.19 11:18 Uhr
In der vergangenen Folge haben uns die Vorstände der Privatbank Hauck und Aufhäuser erklärt, wohin modernes Banking mit Tradition geht. Aber was wollen Anleger heute eigentlich? Eines ist klar: Deutschland spart sich arm - etwa 1,7 Milliarden Euro liegen auf deutschen Girokonten - ohne Zinsen. Dazu kommt die Inflationsrate und somit wird das Geld immer weniger wert. Beim Anlageverhalten ist ein klarer Trend zu sehen: Die Deutschen wollen nicht groß selbst aktiv werden und legen gerne in Fonds an. Mehr Infos auf https://www.hauck-aufhaeuser.com/zeedin - Foto: anlegerverlag.de
In der vergangenen Folge haben uns die Vorstände der Privatbank Hauck und Aufhäuser erklärt, wohin modernes Banking mit Tradition geht. Aber was wollen Anleger heute eigentlich? Eines ist klar: Deutschland spart sich arm - etwa 1,7 Milliarden Euro liegen auf deutschen Girokonten - ohne Zinsen. Dazu kommt die Inflationsrate und somit wird das Geld immer weniger wert. Beim Anlageverhalten ist ein klarer Trend zu sehen: Die Deutschen wollen nicht groß selbst aktiv werden und legen gerne in Fonds an. Mehr Infos auf https://www.hauck-aufhaeuser.com/zeedin - Foto: anlegerverlag.de