Thema: Antisemitismus

War nach mehreren umstrittenen Äußerungen 2018 als Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden: Hans-Georg Maaßen. - Foto: Martin Schutt/dpa
War nach mehreren umstrittenen Äußerungen 2018 als Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden: Hans-Georg Maaßen. - Foto: Martin Schutt/dpa
Besucher der documenta fifteen sitzen auf den Stufen des Fridericianums in Kassel. - Foto: Uwe Zucchi/dpa
Besucher der documenta fifteen sitzen auf den Stufen des Fridericianums in Kassel. - Foto: Uwe Zucchi/dpa
Das Papier «Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben» wurde in Berlin in der Bundespressekonferenz vorgestellt. - Foto: Wolfgang Kumm/dpa
Das Papier «Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben» wurde in Berlin in der Bundespressekonferenz vorgestellt. - Foto: Wolfgang Kumm/dpa
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeigt sich von Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in Essen erschüttert. - Foto: Julia Nikhinson/AP/dpa/Archiv
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeigt sich von Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus an der Alten Synagoge in Essen erschüttert. - Foto: Julia Nikhinson/AP/dpa/Archiv