Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fussball, Martin Schmidt

Fußball-Bundesliga: Der FC Augsburg entlässt seinen Cheftrainer Martin Schmidt

09.03.2020 - 20:42:42

Der Fußball-Erstligist FC Augsburg 1907 hat sich von seinem bisherigen Cheftrainer Martin Schmidt getrennt. Auch Stefan Sartori, Schmitds Co-Trainer, werde von seinen Aufgaben entbunden.

Hierüber informierte der Verein die Öffentlichkeit am Montag Nachmittag. Die Entscheidung sei dem Club nicht leichtgefallen, aber "aufgrund der Bilanz von lediglich vier Punkten aus neun Begegnungen" sei man zu dem Ergebnis gelangt, "auf der Trainerposition eine Veränderung vorzunehmen:, erklärte Stefan Reuter, der Geschäftsführer Sport des FC Augsburg. Es werde immer wieder schwierige Zeiten geben, die man durchstehen müsse. Aber in der momentanen Lage sehe man das Ziel des Klassenerhalts "als gefährtet an", so dass man zu diesem Resultat gelangt sei, erläuterte Reuter weiter. Aktuell steht der FC Augsburg auf dem 14. Tabellenplatz.

Martin Schmidt, erst seit April 2019 Trainer des FC Augsburg, reagierte auf seine Entlassung mit den Worten, er akzeptiere die Entscheidung des Vereinsvorstandes und bedanke sich für das in ihn gesetzte Vertrauen und die Chance, die er erhalten habe. "Ich hoffe, dass ich ein paar Spuren hinterlassen konnte, auch wenn die Punkte auf dem Platz letztlich fehlten", so Schmidt wörtlich. Der Verein stehe "immer über jedem Einzelnen", und daher wünsche er dem FC Augsburg "und dem Team alles Gute und hoffe, dass mit einem neuen Impuls" die Wende gelinge, erklärte der 52-jährige Schweizer Trainer in seiner Stellungnahme.

 

Redaktion ad-hoc-news.de, RSM

@ ad-hoc-news.de