Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Blada

Bei Balda ist nach dem Verkauf von TPK sowie der jahrelangen Restrukturierung ist nur noch wenig operatives Geschäft übrig.

27.04.2014 - 19:34:26

Balda - Was kommt als Nächstes?. Es wurde öfter verschoben doch jetzt hat der Balda-Konzern jetzt die Zahlen für das beendete Geschäftsjahr 2012/13 vorgelegt. Der Konzernumsatz lag bei ca. 60 Millionen Euro. [Quelle: http://www.finance-magazin.de/strategie-effizienz/unternehmensstrategie/balda-legt-endlich-geschaeftszahlen-vor/ ] Das Investieren loht sich tatsächlich nicht, denn es ist unklar was in Zukunft passiert.

Bei Balda ist nach dem Verkauf von TPK sowie der jahrelangen Restrukturierung ist nur noch wenig operatives Geschäft übrig. Es wurde öfter verschoben doch jetzt hat der Balda-Konzern jetzt die Zahlen für das beendete Geschäftsjahr 2012/13 vorgelegt. Der Konzernumsatz lag bei ca. 60 Millionen Euro. [Quelle: http://www.finance-magazin.de/strategie-effizienz/unternehmensstrategie/balda-legt-endlich-geschaeftszahlen-vor/ ] Das Investieren loht sich tatsächlich nicht, denn es ist unklar was in Zukunft passiert. Die Frage ist: Was der Electro-Chef mit Balda vor? Das ist ist noch unklar.  Gruß

@ ad-hoc-news.de