Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Fernsteuerung, Verkehrsjets

Außerdem an alle, die den Artikel als Schwachsinn abtun: wusstet ihr eigentlich, dass Boeing so einen Remote-Control von zivilen Verkehrsjets von Außen erlaubt?? Nein?? Dann hier gelesen: http: / / www.mmnews.de / index.php / etc / 18906-mh370-doch-ferngesteuert   dort heißt es dazu nämlich: Interessant und bisher kaum bekannt: Boeing hatte schon vor einigen Jahren ein Flugzeugsteuerungssystem (Uninteruptible Auto Pilot System)  entwickelt, welches einen Jet vollständig von Außen steuern kann und den Piloten jede Möglichkeit des Einflusses entzieht.

29.06.2014 - 19:09:25

Fernsteuerung von Verkehrsjets ist duchaus möglich. Dieses System sollte Flugzeuge sicher weiter fliegen und auch landen lassen für den Fall einer Entführung oder eines terroristischen Eingriffes.

Außerdem an alle, die den Artikel als Schwachsinn abtun:

wusstet ihr eigentlich, dass Boeing so einen Remote-Control von zivilen Verkehrsjets von Außen erlaubt?? Nein?? Dann hier gelesen:

http://www.mmnews.de/index.php/etc/18906-mh370-doch-ferngesteuert

 

dort heißt es dazu nämlich:

Interessant und bisher kaum bekannt: Boeing hatte schon vor einigen Jahren ein Flugzeugsteuerungssystem (Uninteruptible Auto Pilot System)  entwickelt, welches einen Jet vollständig von Außen steuern kann und den Piloten jede Möglichkeit des Einflusses entzieht. Dieses System sollte Flugzeuge sicher weiter fliegen und auch landen lassen für den Fall einer Entführung oder eines terroristischen Eingriffes. Wurde diese Technik auch bei MH370 angewandt?

Das wirft neue Fragen auf: Wurde das Flugzeug möglicherweise ferngesteuert?

Konnten die Piloten nicht mehr eingreifen? Wurden die Kommunikationsgeräte bewusst abgeschaltet, damit die Crew keine Verbindung zur Außenwelt hatte? - Wurde das Flugzeug gar in nicht zugelassene Höhen (45000 Fuß, 15km) gesteuert, um die Sauerstoffversorgung zu zerstören und um alle Passagiere in wenigen Minuten ersticken zu lassen? Ist so zu erklären, dass der Jet kurz nach Abschalten der Transponder erst mal auf 15km Höhe geklettert ist um dann wieder auf normale Flughöhe zurückzukehren?

 

 

@ ad-hoc-news.de