Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Zahnzusatzversicherung, Tests

  Verbraucher greifen vor dem Abschluss einer Versicherung gerne auf Tests und Studien zurück, so auch bei der Zahnzusatzversicherung.

30.10.2013 - 09:03:28

Zahnzusatzversicherung Tests fallen sehr unterschiedlich aus – ein Überblick. Tests der Stiftung Warentest sind hier besonders beliebt und vor allem jedem bekannt. Wer jedoch intensiver sucht, wird schnell feststellen, dass dies nur ein Bruchteil an Informationen ist. Für den bislang wenig informierten Kunden wird es mit steigender Zahl an Zahnzusatzversicherung Tests aber nicht zwingend einfacher eine solche zu finden. Denn die Ergebnisse unterscheiden sich teils erheblich.   Unterschiedliche Kriterien der Zahnversicherung Tests Dazu kommt es zum einen durch die schlichte Tatsache, dass die meisten Tests zu unterschiedlichen Zeitpunkten stattfinden und damit ganz andere Marktbedingungen und eine andere Tarifvielfalt vorliegen. Zum anderen bewerten die durchführenden Institutionen die Zahnzusatzversicherungen ganz unterschiedlich. Auf der einen Seite werden einfach die Werte etwas anders gewichtet, auf der anderen Seite werden ganz unterschiedliche Kriterien herangezogen.   Der Klassiker – Stiftung Warentest Der letzte Test wurde 2012 durchgeführt und in der zur Stiftung Warentest gehörenden Verbraucherzeitschrift Finanztest veröffentlicht. Die Zahnzusatzversicherungen wurden im Test in zwei Kategorien unterschieden: nach Art der Schadensversicherung und nach Art der Lebensversicherung. Schon hier unterscheiden sich die Top 5 der Testsieger enorm. Getestet wurden 147 Tarife.   Testsieger nach Art der Schadensversicherung:DFV - Tarif: ZEVp+ZEH+ZIV   Testsieger nach Art der LebensversicherungAllianz - Tarif: ZahnBest   Der Geheimtipp – WaizmanTabelle Die WaizmannTabelle ist ein fortlaufender Test, der Zahnzusatzversicherungen nach der Höhe ihrer Erstattungen auflistet. Denn viele Tarife werben mit 100-prozentiger Erstattung haben allerdings einschränkende Bedingungen, sodass die tatsächlichen Leistungserstattungen hinter dem Versprochenen zurückbleiben. Getestet werden 161 Tarife.   Die aktuelle Top 3 (Stand Oktober 2013) 1. Württembergische - Tarif: PrivatPlus 2. Bayerische - Tarif: VIP-Dental Prestige 3. CSS - Tarif: Premium   Der Spezialist – Morgen & Morgen Morgen & Morgen ist ein unabhängiges Unternehmen, das sich auf die Analyse von Versicherungsbranchen spezialisiert hat. Ziel ist es die Transparenz der Tarifmärkte zu erhöhen. Dazu werden neben den Tarifen selbst auch die Versicherungsgesellschaften dahinter bewertet. Auch dieser Zahnzusatzversicherung Test wird fortlaufend durchgeführt. Getestet werden über 500 Tarife.   Aktueller Testsieger (max. Punktzahl + niedrigster Preis)Inter - Tarif: Z80   Fazit Wichtiger als einfach beim Testsieger irgendeines Zahnzusatz Tests abzuschließen, ist die Informationen dahinter zu verstehen und damit das Produkt an sich. Denn dadurch ist man in der Lage zu wissen, was die eigene Zahnzusatzversicherung braucht und was nicht.

 

Verbraucher greifen vor dem Abschluss einer Versicherung gerne auf Tests und Studien zurück, so auch bei der Zahnzusatzversicherung. Tests der Stiftung Warentest sind hier besonders beliebt und vor allem jedem bekannt. Wer jedoch intensiver sucht, wird schnell feststellen, dass dies nur ein Bruchteil an Informationen ist. Für den bislang wenig informierten Kunden wird es mit steigender Zahl an Zahnzusatzversicherung Tests aber nicht zwingend einfacher eine solche zu finden. Denn die Ergebnisse unterscheiden sich teils erheblich.

 

Unterschiedliche Kriterien der Zahnversicherung Tests

Dazu kommt es zum einen durch die schlichte Tatsache, dass die meisten Tests zu unterschiedlichen Zeitpunkten stattfinden und damit ganz andere Marktbedingungen und eine andere Tarifvielfalt vorliegen. Zum anderen bewerten die durchführenden Institutionen die Zahnzusatzversicherungen ganz unterschiedlich. Auf der einen Seite werden einfach die Werte etwas anders gewichtet, auf der anderen Seite werden ganz unterschiedliche Kriterien herangezogen.

 

Der Klassiker – Stiftung Warentest

Der letzte Test wurde 2012 durchgeführt und in der zur Stiftung Warentest gehörenden Verbraucherzeitschrift Finanztest veröffentlicht. Die Zahnzusatzversicherungen wurden im Test in zwei Kategorien unterschieden: nach Art der Schadensversicherung und nach Art der Lebensversicherung. Schon hier unterscheiden sich die Top 5 der Testsieger enorm. Getestet wurden 147 Tarife.

 

Testsieger nach Art der Schadensversicherung:
DFV - Tarif: ZEVp+ZEH+ZIV

 

Testsieger nach Art der Lebensversicherung
Allianz - Tarif: ZahnBest

 

Der Geheimtipp – WaizmanTabelle

Die WaizmannTabelle ist ein fortlaufender Test, der Zahnzusatzversicherungen nach der Höhe ihrer Erstattungen auflistet. Denn viele Tarife werben mit 100-prozentiger Erstattung haben allerdings einschränkende Bedingungen, sodass die tatsächlichen Leistungserstattungen hinter dem Versprochenen zurückbleiben. Getestet werden 161 Tarife.

 

Die aktuelle Top 3 (Stand Oktober 2013)

1. Württembergische - Tarif: PrivatPlus

2. Bayerische - Tarif: VIP-Dental Prestige

3. CSS - Tarif: Premium

 

Der Spezialist – Morgen & Morgen

Morgen & Morgen ist ein unabhängiges Unternehmen, das sich auf die Analyse von Versicherungsbranchen spezialisiert hat. Ziel ist es die Transparenz der Tarifmärkte zu erhöhen. Dazu werden neben den Tarifen selbst auch die Versicherungsgesellschaften dahinter bewertet. Auch dieser Zahnzusatzversicherung Test wird fortlaufend durchgeführt. Getestet werden über 500 Tarife.

 

Aktueller Testsieger (max. Punktzahl + niedrigster Preis)
Inter - Tarif: Z80

 

Fazit

Wichtiger als einfach beim Testsieger irgendeines Zahnzusatz Tests abzuschließen, ist die Informationen dahinter zu verstehen und damit das Produkt an sich. Denn dadurch ist man in der Lage zu wissen, was die eigene Zahnzusatzversicherung braucht und was nicht.

@ ad-hoc-news.de