Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BÖRSENLEXIKON ARTIKEL

Verbriefungspapiere, Vermögenswert

Verbriefungspapiere (asset backed papers)

Allgemein alle durch einen Vermögenswert besicherten, handelbaren Titel. Im besonderen Schuldtitel, die durch Zahlungen aus einem Portfolio besichert sind, in dem viel einzelne Forderungen zu einem Pool zusammengefasst sind. Manchmal auch gesagt von Katastrophen-Anleihen, die Rückversicherer im Wege der Retrozession im Form einer Privatplazierung ausgeben. Siehe ABS-Fonds, Asset Backed Securities, Assignaten, Ausserbörslich, Automobil-Darlehn, verbriefte, Back-to-Originator-Postulat, Collateralised Bond Obligations, Collateralised Debt Obligations, Collateralised Loan Obligations, Conduit, Einzel-Originator-Verbriefung, Embedded-Value Verbriefung, Entwicklungsverfahren, iteratives, Erstverlust-Tranche, Katastrophen- Anleihen, Krediterweiterung, Kreditverbriefung, Residential Mortgage Backed Securities, Retrozession, Single Master Liquidity Conduit, Schuldendeckungsquote, Sub- prime-Krise, True-Sale-Verbriefung, Wohnungsbaukredite, verbriefte, Unterlegung, Unternehmenskredite, verbriefte, Verbriefungsstruktur, Zinseinfrierung, Zweckgesellschaft. Vgl. Monatsbericht der EZB vom Februar 2008, S. 89 ff. (Markt für verschiedene Verbriefungspapiere im Eurogebiet: breite Darstellung; Übersichten).

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen