Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BÖRSENLEXIKON ARTIKEL

Stop-Buy

Stop-Buy

Stop-Buy gibt die Kursobergrenze (trigger price = Auslösepreis) einer Kauforder an. Erreicht bzw. überschreitet der Kurs die Grenze, wird die Order als Marktorder zum nächsten handelbaren Kurs billigst ausgeführt. Dieser Kurs kann somit auch über dem Stop-Limit liegen. Trader sichern sich so zum Beispiel den richtigen Einstiegskurs, etwa bei Überschreiten eines charttechnischen Widerstands. Das Gegenstück dieser Orderart ist Stop-Loss. Erfahren Sie mehr zu Orderarten auf unserem kostenlosen Infoseminar im Rahmen unserer Roadshow.