Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BÖRSENLEXIKON ARTIKEL

Schwankungen, Begriff

Schwankungen, niederfrequente (low frequency fluctuations)

Begriff der Geldstatistik der EZB in Zusammenhang mit der verfeinerten Analyse von M3. Dabei werden Potfolio- Umschichtungen aus der M3-Statistik herausgefiltert. Die sich so ergebenden Veränderungen von M3 (die mittelfristigen Schwankungen) erweisen sich als gute Grundlage für die Vorhersage der Inflationsentwicklung. Siehe Aggregate, monetäre, Geldmenge, Goldpreis, Geldüberhang, Immobilienblase, Liquidität, M3, Zwischenparken.

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen