Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX

BÖRSENLEXIKON ARTIKEL

Netto-Zinsertrag, Banken

Netto-Zinsertrag (net returns from interest)

Bei Banken die Differenz zwischen Bruttozinsertrag auf Ausleihungen zuzüglich des Zins-und Dividendenertrags aus Handelsbeständen (financial assets held for trading) und Finanzanlagen abzüglich Zinsaufwand. -Diese Grösse wird häufig ins Verhältnis zur Bilanzsumme gesetzt und daraus Erfolgsvergleiche zwischen einzelnen Banken abgeleitet. Siehe Kurs-Gewinn-Verhältnis, Mittelzufluss aus Geschäftstätigkeit. Vgl. zum Zinsertrag deutscher Banken Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom September 2006, S. 15 ff. (ausführliche Darlegung, viele Statistiken, untergliedert nach Bankengruppen).

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen