Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BÖRSENLEXIKON ARTIKEL

Konsumneigung, Aktienvermögen

Konsumneigung, marginale aus Aktienvermögen (marginal propensity to consume from assets in share form)

Kennziffer, die angibt, wieviel Cent Verbraucher mehr (weniger) ausgeben, wenn ihr Aktienvermögen um 1 USD (1 EUR) steigt (sinkt). -In den USA lag dieser Wert 2002 bei etwa 0,05, in Europa bei 0,01. Das heisst, dass in den USA die Verbrauchsausgaben um 5 Cent, in Europa 1 Cent steigen (sinken), wenn das Aktienvermögen um 1 USD bzw. 1 EUR höher (niedriger) bewertet wird. Siehe Ausrichtung, aktienkursbestimmte, Sparquote. Vgl. Monatsbericht der EZB vom September 2002, S. 30 ff. (Darlegung mit Übersichten).

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen