Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BÖRSENLEXIKON ARTIKEL

Internationaler, Währungsfonds

Internationaler Währungsfonds, IWF (International Monetary Fund, IMF)

Im Jahr 1945 gegründete Institution mit Sitz in Washington (D.C., USA). Satzungsgemässe (Haupt)Aufgaben sind Förderung der Zusammenarbeit der Staaten auf dem Gebiet der Währung und der Stabilität der Wechselkurse, die Lockerung und Aufhebung der Devisen- Zwangswirtschaft und Intensivierung des weltweiten Güteraustauschs. Nicht Aufgabe des IWF darf es sein, ein Versicherer gegen globale Finanzmarktrisiken ("lender of last resort") zu sein. Siehe Bail-out, Risikoanhebung, subjektive. Vgl. zu den Problemen beim IWF Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom September 2005, S. 77 ff. (Finanzielle Risiken beim IWF, S. 81 f.: Problem der Zahlungsrückstände [arrears]] gegenüber dem IWF, S. 86 ff.: Übersicht der Risikokontroll-Instrumente beim IMF), Geschäftsbericht 2005 der Deutschen Bundesbank, S. 80 ff. (kritische Einschätzung), Geschäftsbericht 2006 der Deutschen Bundesbank, S. 72 ff. (Reformschritte; Diskussion um die Versicherungsfazilität).

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen