Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BÖRSENLEXIKON ARTIKEL

Bruttoertrag, Banken

Bruttoertrag (gross yield)

Bei Banken nach Basel-II das Zinsergebnis plus dem zinsenabhängigen Ertrag. In Letzterem sind enthalten die Einnahmen abzüglich Aufwendungen aus Gebühren und Provisionen, das Nettoergebnis aus Finanzgeschäften und sonstige ordentliche Erträge. Hierin nicht enthalten sind ausserordentliche und ausserplanmässige Posten. Einahmen sind vor Abzug operationeller Verluste anzugeben. Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom April 2001, S. 28, Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom September 2004, S. 87 (dort in Kurzform: Zinsergebnis + Provisionsergebnis + Netto-Ergebnis aus Finanzgeschäften + sonstige betriebliche Erträge = Bruttoertrag).

© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen