Kolumne, DGA

q.beyond steigert EBITDA im Q1 2024 um 3,3 Mio. EUR auf 2,0 Mio.

13.05.2024 - 07:30:44

EQS-News: q.beyond steigert EBITDA im Q1 2024 um 3,3 Mio. EUR auf 2,0 Mio. EUR (deutsch)

EUR

EQS-News: q.beyond AG / Schlagwort(e):
Quartalsergebnis/Quartals-/Zwischenmitteilung
EUR

13.05.2024 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

EUR

  * Guter Start ins Jahr 2024 mit Umsatz von 47,1 Mio. EUR und Free Cashflow
    von 0,6 Mio. EUR

  * Prognose bestätigt: Anstieg des EBITDA um mindestens 40 % auf 8 bis 10
    Mio. EUR geplant

Köln, 13. Mai 2024 - Der Kölner IT-Dienstleister q.beyond steigert wie
geplant mit der konsequenten Umsetzung der "Strategie 2025" nach der
Finanzkraft nun auch seine Ertragskraft: Das EBITDA erhöhte sich im ersten
Quartal 2024 auf 2,0 Mio. EUR nach -1,3 Mio. EUR im Vorjahr. Der Umsatz stieg im
gleichen Zeitraum auf 47,1 Mio. EUR im Vergleich zu 46,6 Mio. EUR. Der Free
Cashflow belief sich auf 0,6 Mio. EUR gegenüber 1,1 Mio. EUR im ersten Quartal
2023. Damit verbunden ist ein Anstieg der Nettoliquidität des schuldenfreien
Unternehmens auf 38,2 Mio. EUR im Vergleich zu 37,6 Mio. EUR Ende 2023. Dies
entspricht 0,31 EUR je q.beyond-Aktie.

Profitabilität vor Wachstum

Die deutliche Verbesserung der Profitabilität beruht insbesondere auf der
Vereinheitlichung und Vereinfachung von Prozessen und Strukturen sowie auf
dem systematischen Ausbau des Nearshoring- und Offshoring-Anteils im Rahmen
der Strategie 2025. Hinzu kommen die Optimierung der Auslastung der
Beschäftigten sowie die Konzentration auf margenstärkere Geschäftsfelder.
"Profitabilität genießt Vorrang vor Wachstum", betont
q.beyond-Vorstandsvorsitzender Thies Rixen. Zugleich wirke die Strategie
2025 wie erwartet. Rixen: "q.beyond entwickelt sich zu einem ertrags- und
finanzstarken Unternehmen."

Im abgelaufenen Quartal stieg die Profitabilität in beiden Segmenten. Im
Managed-Services-Geschäft rund um den IT-Betrieb verbesserte sich das
Bruttoergebnis bei einem Umsatz von 32,9 Mio. EUR (Q1 2023: 31,1 Mio. EUR) um 27
% auf 7,1 Mio. EUR. Die Bruttomarge erhöhte sich um 4 Prozentpunkte auf 22 %.
Im Segment Consulting, das das Beratungs- und Entwicklungsgeschäft umfasst,
vervierfachte sich das Bruttoergebnis bei einem Umsatz von 14,2 Mio. EUR (Q1
2023: 15,5 Mio. EUR) auf 1,2 Mio. EUR. Die Bruttomarge stieg auf 8 % im
Vergleich zu 2 % im Vorjahr. Unternehmensweit erhöhte sich der Bruttogewinn
um 37 % auf 8,2 Mio. EUR. Das Konzernergebnis verbesserte sich ebenfalls
deutlich und erreichte -1,1 Mio. EUR nach -5,0 Mio. EUR im Vorjahr.

Steigende Ertragskraft über 2024 hinaus

Nach dem guten Geschäftsverlauf zum Jahresauftakt bestätigt q.beyond die
Prognose für das Geschäftsjahr 2024: Das Unternehmen plant einen Anstieg des
EBITDA auf 8 bis 10 Mio. EUR bzw. eine EBITDA-Marge von 4 % bis 5 % - und das
bei einem Umsatz von 192 bis 198 Mio. EUR und einem nachhaltig positiven Free
Cashflow.

Im Rahmen der Strategie 2025 hat sich das Unternehmen für das kommende Jahr
zum Ziel gesetzt, die EBITDA-Marge auf 7 % bis 8 % zu steigern und ein
nachhaltig positives Konzernergebnis zu erzielen. Hierzu wird das
Unternehmen unter anderem die Nearshoring- und Offshoringquote von aktuell
12 % auf mindestens 20 % steigern und die Automatisierung von Prozessen
mithilfe künstlicher Intelligenz vorantreiben.

Die wichtigsten Kennzahlen im Überblick

                                   In Mio. EUR    Q1 2023    Q1 2024
                                      Umsatz       46,6       47,1
              - Managed Services ("Betrieb")       31,1       32,9
     - Consulting ("Beratung & Entwicklung")       15,5       14,2
                              Bruttoergebnis        6,0        8,2
                                      EBITDA       -1,3        2,0
                                        EBIT       -4,6       -1,1
                             Konzernergebnis       -5,0       -1,1
                               Free Cashflow        1,1        0,6
                  Nettoliquidität zum 31.03.       37,0       38,2
                Eigenkapitalquote zum 31.03.       74 %       66 %
                     Beschäftigte zum 31.03.      1.090      1.109
Erläuterungen:
Diese Corporate News enthält zukunftsbezogene Angaben (sogenannte
"forward-looking statements"). Diese zukunftsbezogenen Angaben basieren auf
den aktuellen Erwartungen und Prognosen zukünftiger Ereignisse vonseiten des
Managements. Aufgrund von Risiken oder fehlerhaften Annahmen können die
tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsbezogenen Angaben
abweichen. Die vollständige Quartalsmitteilung ist unter
www.qbeyond.de/investor-relations abrufbar.

Über das Unternehmen:
Die q.beyond AG steht für erfolgreiche Digitalisierung. Wir unterstützen
unsere Kunden dabei, die besten digitalen Lösungen für ihr Business zu
finden, setzen diese um und betreiben sie. Unser starkes Team aus 1.100
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bringt unsere mittelständischen Kunden
sicher durch die digitale Transformation, mit umfassender Expertise in den
Bereichen Cloud, SAP, Microsoft, Data-Intelligence, Security und
Softwareentwicklung. q.beyond verfügt über Standorte in ganz Deutschland
sowie in Lettland, Spanien und Indien, eigene zertifizierte Rechenzentren
und gehört zu den führenden IT-Dienstleistern

Kontakt:
q.beyond AG
Arne Thull
Leiter Investor-Relations /Mergers & Acquisitions
T +49 221 669-8724
invest@qbeyond.de
www.qbeyond.de


---------------------------------------------------------------------------

13.05.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    q.beyond AG
                   Richard-Byrd-Straße 4
                   50829 Köln
                   Deutschland
   Telefon:        +49-221-669-8724
   Fax:            +49-221-669-8009
   E-Mail:         invest@qbeyond.de
   Internet:       www.qbeyond.de
   ISIN:           DE0005137004
   WKN:            513700
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
                   München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1900435



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1900435 13.05.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-News: Swiss Life publiziert die Betriebsrechnung 2023 zum BVG-Geschäft (deutsch) Swiss Life publiziert die Betriebsrechnung 2023 zum BVG-Geschäft Swiss Life Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges Swiss Life publiziert die Betriebsrechnung 2023 zum BVG-Geschäft 29.05.2024 / 07:00 CET/CEST --------------------------------------------------------------------------- Zürich, 29. (Boerse, 29.05.2024 - 07:01) weiterlesen...

EQS-News: STRABAG SE Trading Statement Q1-2024: Anhaltend hoher Auftragsbestand als solide Grundlage für weiteren Jahresverlauf (deutsch) STRABAG SE Trading Statement Q1-2024: Anhaltend hoher Auftragsbestand als solide Grundlage für weiteren Jahresverlauf EQS-News: STRABAG SE / Schlagwort(e): Quartalsergebnis STRABAG SE Trading Statement Q1-2024: Anhaltend hoher Auftragsbestand als solide Grundlage für weiteren Jahresverlauf 29.05.2024 / 07:00 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 29.05.2024 - 07:00) weiterlesen...

EQS-News: Portfolio-Streamlining: Verkauf der TeleAlarm für EUR 39 Mio., Clemens Billek künftig auch CFO der Katek (deutsch) Portfolio-Streamlining: Verkauf der TeleAlarm für EUR 39 Mio., Clemens Billek künftig auch CFO der Katek EQS-News: Kontron AG / Schlagwort(e): Verkauf Portfolio-Streamlining: Verkauf der TeleAlarm für EUR 39 Mio., Clemens Billek künftig auch CFO der Katek 29.05.2024 / 07:00 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 29.05.2024 - 07:00) weiterlesen...

EQS-News: Nachhaltigkeit richtungsweisend gestalten: Branicks Group AG veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2023 und forciert ESG-Führungsanspruch weiter (deutsch) "Nachhaltigkeit richtungsweisend gestalten": Branicks Group AG veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2023 und forciert ESG-Führungsanspruch weiter EQS-News: Branicks Group AG / Schlagwort(e): ESG/Immobilien "Nachhaltigkeit richtungsweisend gestalten": Branicks Group AG veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2023 und forciert ESG-Führungsanspruch weiter 29.05.2024 / 07:00 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 29.05.2024 - 07:00) weiterlesen...

EQS-News: H2APEX erzielt starkes Umsatzwachstum in Q1 2024 und bestätigt Umsatzprognose von EUR 35-40 Mio. für Geschäftsjahr 2024 (deutsch) H2APEX erzielt starkes Umsatzwachstum in Q1 2024 und bestätigt Umsatzprognose von EUR 35-40 Mio. (Boerse, 28.05.2024 - 18:44) weiterlesen...

EQS-News: Swiss Steel Holding AG gibt Details zur Durchführung der geplanten Aktienzusammenlegung bekannt (deutsch) Swiss Steel Holding AG gibt Details zur Durchführung der geplanten Aktienzusammenlegung bekannt Swiss Steel Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges Swiss Steel Holding AG gibt Details zur Durchführung der geplanten Aktienzusammenlegung bekannt 28.05.2024 / 18:14 CET/CEST --------------------------------------------------------------------------- Luzern, 28. (Boerse, 28.05.2024 - 18:15) weiterlesen...