Kolumne, ORE

Original-Research: Mountain Alliance AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu Mountain Alliance AG Unternehmen: Mountain Alliance AG ISIN: DE000A12UK08 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 17.06.2024 Kursziel: 6,00 EUR Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Marcus Silbe (CEFA) Exit-Reife bei der Fokusbeteiligung Lingoda ist gegeben Im Mai hat die Mountain Alliance AG den Geschäftsbericht für 2023 vorgelegt, mit dem die Umstellung auf das HGB-Reporting erfolgte.

17.06.2024 - 11:46:28

Original-Research: Mountain Alliance AG (von Montega AG): Kaufen


Original-Research: Mountain Alliance AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Mountain Alliance AG

Unternehmen: Mountain Alliance AG
ISIN: DE000A12UK08

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 17.06.2024
Kursziel: 6,00 EUR
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Marcus Silbe (CEFA)

Exit-Reife bei der Fokusbeteiligung Lingoda ist gegeben 
 
Im Mai hat die Mountain Alliance AG den Geschäftsbericht für 2023
vorgelegt, mit dem die Umstellung auf das HGB-Reporting erfolgte. Mit den
Insolvenzmeldungen der vergleichsweise kleinen Beteiligungen GrapeAlliance
sowie Expresssteuer verringerte sich die Anzahl der Portfoliounternehmen
auf 18. In 2024 dürften nach AlphaPet auch bei Lingoda weitere
Veränderungen zu erwarten sein, da das Management hierzu von der Phase der
Exit-Reife sprach. Eine Guidance wurde bisher jedoch nicht kommuniziert.
U.E. sollte es aber frühestens in 2025 zu einem Exit bei Lingoda kommen.
 
Umstellung auf HGB-Berichterstattung erschwert Jahresvergleich: Mit dem
veröffentlichten GB erfolgte der Wechsel von IFRS zur
HGB-Berichterstattung. Damit einhergehend veränderte sich der Ausweis
zentraler Kennzahlen wesentlich, weshalb die Bewertung der historischen
Entwicklung nur bedingt möglich ist. Entsprechend haben wir die Zahlen für
2022 aktualisiert, so dass zumindest eine Beurteilung der Entwicklung des
vergangenen Geschäftsjahres möglich ist. Nichtsdestotrotz waren u.E.
bereits die IFRS-Berichte wenig aussagekräftig, da bspw. die Entwicklung
der Top Line lediglich die vier vollkonsolidierten Gesellschaften umfasste,
von denen Shirtinator die bedeutendste, jedoch aus Sicht des
Gesamtportfolios von nachgelagerter Bedeutung war. Insgesamt bewerten wir
die HGB-Ausrichtung positiv, da sich die Wertermittlung der Beteiligungen
nach HGB weitaus konservativer darstellt, als bei der Fair
Value-Betrachtung nach IFRS.
 
Fokusbeteiligung exitreif - günstige Marktentwicklung treibt die Bewertung:
Insbesondere stand der vor kurzem erfolgte Exit der verbliebenen Anteile
bei AlphaPet (rd. 1,2%) im Vordergrund. Wie der letzten Kommentierung zu
entnehmen ist, war der Verkauf ursprünglich für das H2/23 avisiert. Die
Marktentwicklung verbesserte sich in den letzten Monaten jedoch spürbar.
Während die für unsere Bewertung herangezogenen Umsatz-Multiples
ausgewählter Peers bei SME-Transaktionen sowie Sektor-Multiples in Q3/23
durchschnittlich noch bei 1,0x lagen, nahmen diese zuletzt auf 1,4x zu. Im
Ergebnis konnte die verbliebene Beteiligung zu einem Preis von 1,8 Mio. EUR
verkauft werden. Ebenso verbesserte sich der Durchschnitts-Multiple bei
Lingoda, bei dem wir analog diverser Peers (u.a. Docebo, Udemy)
Sektor-Multiples sowie aktuelle Trading Multiples betrachtet haben, von
zuletzt 3,3x auf 3,7x. Mit einer Beteiligungshöhe von rd. 6,7% und einer
Top Line-Erwartung für 2024e von knapp 100 Mio. EUR leiten wir einen auf
die MA entfallenden Wert i.H.v. 24,8 Mio. EUR ab.
 
Zuflüsse als Grundlage für neue Akquisitionen: Sofern der in Aussicht
gestellte Exit erfolgreich realisiert werden kann, dürften die Zuflüsse
eine gute Ausgangslage bilden, um das Portfolio wieder aktiv zu erweitern,
nachdem in den vergangenen Jahren keine Zukäufe getätigt wurden. Wie der
Corporate News vom 7.5. zu entnehmen ist, steht das GJ 2024 nach dem
Einstieg des neuen CEO Dr. Tetzner sowie erfolgten Kostensenkungsmaßnahmen
im Zeichen der aktiven Portfoliosteuerung sowie der 'Steigerung des NAV'.
Anders als in den Vorjahren wurde allerdings bisher weder eine qualitative
noch eine quantitative Guidance vermeldet.
 
Fazit: Trotz der vermeldeten Insolvenzen überwiegen u.E. derzeit die
attraktiven Exit-Aussichten für die Fokusbeteiligungen. Kurzfristig
erwarten wir positiven Newsflow aus dem Zusammenhang mit dem ausstehenden
Exit bei Lingoda (vermutlich im nächsten Jahr). Nach dem Analystenwechsel
von Nils Scharwächter zu Marcus Silbe bleibt unser Ansatz bullish. Wir
weisen darauf hin, dass aktuell der Discount der Aktie zum NAV rund 60%
beträgt. Wir sehen einen Discount in dieser Höhe als nicht gerechtfertigt
an und erwarten, dass der Discount eher bei 10% sein sollte. Daher
bestätigen wir unsere Kaufempfehlung mit einem unveränderten Kursziel von
6,00 EUR.
 
 
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++
 
Über Montega:
 
Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/30047.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Original-Research: urban-gro, Inc. (von First Berlin Equity Research GmbH): K.... - from First Berlin Equity Research GmbH Classification of First Berlin Equity Research GmbH to urban-gro, Inc. Original-Research: urban-gro, Inc. (Boerse, 12.07.2024 - 15:51) weiterlesen...

Original-Research: Sto SE & Co. KGaA (von Montega AG): Kaufen. KGaA - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu Sto SE & Co. Original-Research: Sto SE & Co. (Boerse, 12.07.2024 - 10:46) weiterlesen...

Original-Research: Flughafen Wien AG (von NuWays AG): HOLD Original-Research: Flughafen Wien AG - from NuWays AG Classification of NuWays AG to Flughafen Wien AG Company Name: Flughafen Wien AG ISIN: AT00000VIE62 Reason for the research: Update Recommendation: HOLD from: 12.07.2024 Target price: EUR 59.00 Last rating change: Analyst: Henry Wendisch Strong Q2 passenger numbers, still on HOLD; chg. (Boerse, 12.07.2024 - 09:01) weiterlesen...

Original-Research: ParTec AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy Original-Research: ParTec AG - from First Berlin Equity Research GmbH Classification of First Berlin Equity Research GmbH to ParTec AG Company Name: ParTec AG ISIN: DE000A3E5A34 Reason for the research: 2023 annual report Recommendation: Buy from: 11.07.2024 Target price: EUR170 Target price on sight of: 12 months Last rating change: - Analyst: Simon Scholes First Berlin Equity Research has published a research update on ParTec AG (ISIN: DE000A3E5A34). (Boerse, 11.07.2024 - 17:31) weiterlesen...

Original-Research: CENIT AG (von Montega AG): Kaufen Original-Research: CENIT AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu CENIT AG Unternehmen: CENIT AG ISIN: DE0005407100 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 11.07.2024 Kursziel: 22,00 EUR Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Christoph Hoffmann Ungerechtfertigter Kursrückgang eröffnet attraktive Einstiegsmöglichkeit CENITs Aktie hat seit der Hauptversammlung rund 20% an Wert verloren und ist auf den niedrigsten Kurs seit über zwei Jahren gefallen. (Boerse, 11.07.2024 - 17:06) weiterlesen...

Original-Research: Shelly Group AD (von Montega AG): Kaufen Original-Research: Shelly Group AD - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu Shelly Group AD Unternehmen: Shelly Group AD ISIN: BG1100003166 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 11.07.2024 Kursziel: 95,00 BGN Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Bastian Brach EingeLOQED: Akquisition erweitert Shellys Produktportfolio um intelligente Türschlösser Heute gab Shelly die Übernahme der Vermögenswerte des niederländischen Unternehmens LOQED B.V. in Form eines Asset-Deals bekannt. (Boerse, 11.07.2024 - 14:31) weiterlesen...