Kolumne, ORE

Original-Research: CEWE Stiftung & Co.

28.05.2024 - 12:01:35

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von Montega AG): Kaufen. KGaA - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu CEWE Stiftung & Co.


Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu CEWE Stiftung & Co. KGaA

Unternehmen: CEWE Stiftung & Co. KGaA
ISIN: DE0005403901

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 16.05.2024
Kursziel: 148,00 EUR
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Marcus Silbe (CEFA)

Q1 Zahlen überzeugen, Run Rate lässt Guidance konservativ aussehen
 
Gestern hat CEWE seine Q1 Zahlen veröffentlicht und konnte mit einem guten
Start in das neue Jahr 2024 überzeugen. Der Konzernumsatz in Q1 konnte auf
165,7 Mio. EUR verbessert werden, ein Plus von 6,6% yoy. Das Konzern-EBIT
lag bei 8,1 Mio. EUR und somit rund 3 Mio. EUR über dem Vorjahr (Q1/23: 5,2
Mio. EUR), während das EBT von 5,1 Mio. EUR im Vorjahr auf 8,7 Mio. EUR
zulegte, was einem jährlichen Zuwachs von 71,4% entspricht. Die Entwicklung
lässt sich auf organisches Wachstum, vor allem im Bereich des
Fotofinishing, zurückführen.
 
Segmentperformance insgesamt positiv einzuschätzen:
 
Fotofinishing: Sowohl der Umsatz als auch die absolute Anzahl an Fotos
konnten um 9,1% yoy respektive 0,5% yoy gesteigert werden. Dementsprechend
erhöhte sich damit der Umsatz je Foto um mehr als 8% yoy und führte zu
einem Segmentumsatz von 137,6 Mio EUR. Zusätzlich konnte auch das
Segment-EBIT um 46% yoy auf 7,5 Mio. EUR gesteigert werden und trug im
Wesentlichen zu dem deutlich verbesserten Quartalsergebnis bei.
Einzelhandel: Der Umsatz ging leicht um 1,5% yoy auf 6,6 Mio. EUR zurück.
Da der Anteil am Konzernumsatz weniger als 5% beträgt, kann dies durch das
starke Q1 im Fotofinishing mehr als ausgeglichen werden. Das Segment-EBIT
blieb zwar stabil, jedoch leicht defizitär bei -0,1 Mio. EUR.
Kommerzieller Online-Druck: Der Umsatz verringerte sich im Vergleich zum
Vorjahres-Quartal um 4,9% auf 21,4 Mio. EUR . Dagegen konnte das
Segment-EBIT um 94,5% auf 0,8 Mio. EUR gesteigert werden.
 
Guidance für 2024 wurde bestätigt: Vor dem Hintergrund, dass die
Performance in Q1 zwar stark ausfiel, aber Q4 weiterhin der größte
Ergebnisbringer bleibt, ist es nachvollziehbar, dass das Management die
Guidance zunächst nur bestätigt hat. Der Umsatz wird weiterhin innerhalb
der Range 770 - 820 Mio. EUR erwartet und das EBIT sollte ein Ergebnis
zwischen 77 und 87 Mio. EUR erreichen. Sollte sich der Umsatz pro Quartal
in 2024e ähnlich entwickeln wie in 2023, so könnte der Gesamtjahresumsatz
auf 828 Mio. EUR ansteigen (in 2023 trug der Umsatz in Q1 knapp 20% zum
Gesamtjahr 2023 bei). Es besteht u.E. damit durchaus Potential für eine
positive Überraschung in Bezug auf eine Anhebung der Guidance in 2024,
sollte die Entwicklung mindestens so gut verlaufen wie in 2023. Dennoch ist
es mit der vorgenannten Begründung nachvollziehbar, dass das Management
konservativ agiert und die Guidance beibehält. Da wir uns mit unseren
Prognosen derzeit am oberen Ende der Guidance bewegen, behalten wir unsere
Schätzungen bei und lassen unser Modell unverändert. Unsere Prognosen sehen
den Konzern-Umsatz in 2024e bei 813 Mio. EUR. Ergebnisseitig erwarten wir
weiterhin ein EBIT von 87,4 Mio. EUR, welches knapp oberhalb der
Guidance-Range liegt.
 
Fazit: Der Analystenwechsel von Nils Scharwächter auf Marcus Silbe ändert
nichts an unserer 'bullishen' Einschätzung hinsichtlich der bisherigen
positiven Entwicklung von CEWE. Wir halten CEWE auf den derzeitigen
Trading-Multiples für unterbewertet und bekräftigen unser Rating 'Kaufen'
mit einem Kursziel von 148,00 EUR.
 
 
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++
 
Über Montega:
 
Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/29789.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Original-Research: The Platform Group AG (von Montega AG): Kaufen Original-Research: The Platform Group AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu The Platform Group AG Unternehmen: The Platform Group AG ISIN: DE000A2QEFA1 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 14.06.2024 Kursziel: 13,00 EUR (zuvor: 10,00 EUR) Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Ingo Schmidt Anhebung der Prognose und zunehmende Transparenz nach dem Capital Markets Day eröffnen zusätzliches Kurspotential Nachdem THE PLATFORM GROUP (TPG) bereits Ende Mai die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr erhöht hatte, nutzte das Unternehmen den Capital Markets Day (11.06.), um die Equity Story einem breiten Publikum zu präsentieren und das Verständnis für das Geschäftsmodell deutlich zu erhöhen. (Boerse, 14.06.2024 - 11:01) weiterlesen...

Original-Research: Brockhaus Technologies AG (von Montega AG): Kaufen Original-Research: Brockhaus Technologies AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu Brockhaus Technologies AG Unternehmen: Brockhaus Technologies AG ISIN: DE000A2GSU42 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 13.06.2024 Kursziel: 71,00 EUR Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Christoph Hoffmann Roadshow-Feedback: Zweistelliges Gewinnwachstum erwartet Am gestrigen Dienstag waren wir mit dem CEO Marco Brockhaus, dem M&A-Verantwortlichen Paul Göhring sowie dem Head of Capital Markets Florian Peter auf Roadshow. (Boerse, 13.06.2024 - 15:51) weiterlesen...

Original-Research: Formycon AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy Original-Research: Formycon AG - from First Berlin Equity Research GmbH Classification of First Berlin Equity Research GmbH to Formycon AG Company Name: Formycon AG ISIN: DE000A1EWVY8 Reason for the research: Update Recommendation: Buy from: 13.06.2024 Target price: EUR80,00 Target price on sight of: 12 months Last rating change: - Analyst: Simon Scholes, CFA First Berlin Equity Research has published a research update on Formycon AG (ISIN: DE000A1EWVY8). (Boerse, 13.06.2024 - 10:41) weiterlesen...

Original-Research: MPH Health Care AG (von First Berlin Equity Research GmbH)... Original-Research: MPH Health Care AG - from First Berlin Equity Research GmbH Classification of First Berlin Equity Research GmbH to MPH Health Care AG Company Name: MPH Health Care AG ISIN: DE000A289V03 Reason for the research: Q1 & 2023 Ergebnisse Recommendation: Kaufen from: 12.06.2024 Target price: EUR113 Target price on sight of: 12 Monate Last rating change: - Analyst: Ellis Acklin First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu MPH Health Care AG (ISIN: DE000A289V03) veröffentlicht. (Boerse, 12.06.2024 - 14:46) weiterlesen...

Original-Research: Vidac Pharma Holding Plc (von Sphene Capital GmbH): Buy Original-Research: Vidac Pharma Holding Plc - from Sphene Capital GmbH Classification of Sphene Capital GmbH to Vidac Pharma Holding Plc Company Name: Vidac Pharma Holding Plc ISIN: GB00BM9XQ619 Reason for the research: Initiation of Coverage Recommendation: Buy from: 12.06.2024 Target price: EUR 4.90 Target price on sight of: 36 months Last rating change: - Analyst: Peter Thilo Hasler Reversal of the abnormal metabolism of cancer cells We initiate research coverage of the shares of Vidac Pharma Holding plc with a Buy rating and a price target of EUR 4.90 (base case scenario). (Boerse, 12.06.2024 - 14:36) weiterlesen...

Original-Research: Koenig & Bauer AG (von Montega AG): Kaufen Original-Research: Koenig & Bauer AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu Koenig & Bauer AG Unternehmen: Koenig & Bauer AG ISIN: DE0007193500 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 12.06.2024 Kursziel: 17,00 EUR (zuvor: 16,00 EUR) Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: - Analyst: Patrick Speck (CESGA) Super drupa - Weltleitmesse bringt erhofften Auftragsschub Koenig & Bauer hat am Montag nach Börsenschluss über einen starken Auftragseingang infolge der jüngst zu Ende gegangenen Weltleitmesse drupa berichtet. (Boerse, 12.06.2024 - 10:31) weiterlesen...