Produktion/Absatz, Arbeit

Nach dem 27-stündigen Warnstreik des Lufthansa DE0008232125-Bodenpersonals verhandeln die Tarifparteien wieder.

12.02.2024 - 15:02:18

Nach Warnstreik: Lufthansa und Verdi verhandeln wieder

Am Frankfurter Flughafen kamen am Montag Vertreter der Gewerkschaft Verdi und der Lufthansa zusammen, wie beide Seiten berichteten. Der am vergangenen Mittwoch begonnene Ausstand an den Standorten Frankfurt, München, Hamburg, Düsseldorf und Berlin hatte zu rund 900 Flugabsagen geführt. Am Donnerstag wurde der Warnstreik beendet. Verdi wollte damit ein verbessertes Angebot des Arbeitgebers erzwingen.

In dem Tarifkonflikt fordert Verdi für die rund 25 000 Beschäftigten verschiedener Lufthansa-Gesellschaften 12,5 Prozent mehr Gehalt, mindestens aber 500 Euro monatlich bei einer Laufzeit von einem Jahr. Außerdem soll es eine konzernweite Inflationsprämie von 3000 Euro geben. Die Lufthansa hat für einen Zeitraum von drei Jahren 13 Prozent mehr Geld sowie eine Inflationsprämie angeboten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Stellenabbau bei Tesla: Experte rechnet mit 'Durchhänger-Jahr' 2024 Nach der Ankündigung eines Stellenabbaus bei Tesla US88160R1014 erwartet der Autoexperte Frank Schwope Personal-Einschnitte auch bei anderen Autobauern. (Boerse, 19.04.2024 - 06:27) weiterlesen...

Thyssenkrupp Stahl: Betriebsrat stellt Bedingungen für Verhandlungen Bei Deutschlands größtem Stahlhersteller Thyssenkrupp DE0007500001 Steel Europe (TKSE) wollen Betriebsrat und IG Metall nur unter bestimmten Bedingungen mit dem Management über die geplante Verkleinerung der Kapazitäten sprechen. (Boerse, 17.04.2024 - 19:17) weiterlesen...

IG Metaller im Tesla-Betriebsrat stellen sich gegen Stellenabbau Die in der IG Metall organisierten Betriebsräte beim Autobauer Tesla US88160R1014 in Grünheide wollen sich gegen einen Personalabbau stellen. (Boerse, 17.04.2024 - 17:52) weiterlesen...

Postbank-Tarifstreit - Urabstimmung über unbefristete Streiks Im Postbank-Tarifkonflikt drohen nach Warnstreiks nun unbefristete Arbeitsniederlegungen. (Boerse, 17.04.2024 - 14:06) weiterlesen...

Kreise: Vierte Tarifrunde der Deutsche-Bank-Tochter Postbank ohne Ergebnis Im Tarifkonflikt bei der Postbank ist die vierte Verhandlungsrunde nach Informationen aus Verhandlungskreisen ohne Ergebnis beendet worden. (Boerse, 17.04.2024 - 11:00) weiterlesen...

Keine 3000 Stellen betroffen Nach der Ankündigung eines weltweiten Stellenabbaus beim US-Autobauer Tesla US88160R1014 ist das Ausmaß der Einschnitte für das einzige europäische Tesla-Werk in Grünheide bei Berlin noch offen. (Boerse, 16.04.2024 - 15:25) weiterlesen...