Kolumne, DGA

HomeToGo gibt die Ergebnisse des öffentlichen Aktienrückkaufangebots bekannt EQS-News: HomeToGo SE / Schlagwort(e): Aktienrückkauf HomeToGo gibt die Ergebnisse des öffentlichen Aktienrückkaufangebots bekannt 17.04.2024 / 07:00 CET / CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

17.04.2024 - 07:00:33

EQS-News: HomeToGo gibt die Ergebnisse des öffentlichen Aktienrückkaufangebots bekannt (deutsch)

HomeToGo gibt die Ergebnisse des öffentlichen Aktienrückkaufangebots bekannt

EQS-News: HomeToGo SE / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
HomeToGo gibt die Ergebnisse des öffentlichen Aktienrückkaufangebots bekannt

17.04.2024 / 07:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

HomeToGo gibt die Ergebnisse des öffentlichen Aktienrückkaufangebots bekannt

WEDER ZUR DIREKTEN NOCH INDIREKTEN ÜBERMITTLUNG ODER VERBREITUNG IN DIE ODER
INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN
ODER ANDERE/R GERICHTSBARKEITEN, IN DENEN EINE SOLCHE ÜBERMITTLUNG ODER
VERBREITUNG GEGEN GELTENDES RECHT VERSTOSSEN WÜRDE. ES GELTEN WEITERE
EINSCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN HINWEISE AM ENDE DIESER
MITTEILUNG.

Luxemburg, 17. April 2024 - HomeToGo SE (Frankfurter Wertpapierbörse: HTG),
der SaaS-enabled Marktplatz mit der weltweit größten Auswahl an
Ferienhäusern und -wohnungen, gab heute bekannt, dass mit Ablauf der
Annahmefrist des öffentlichen Aktienrückkaufangebots für Aktien der Klasse A
der Gesellschaft am 12. April 2024, 24:00 Uhr (MESZ), insgesamt 3.744.219
Aktien der Klasse A der Gesellschaft zum Rückkauf in der Kaufpreisspanne von
EUR2,00 bis EUR2,40 angedient wurden. Auf der Grundlage des von der Gesellschaft
für den Rückkauf von Aktien der Klasse A angebotenen Maximalvolumens von bis
zu EUR2,5 Millionen und der von den andienenden HomeToGo-Aktionären innerhalb
der Kaufpreisspanne angebotenen Volumina und Preise wird die Gesellschaft
1.249.991 Aktien der Klasse A zu einem Kaufpreis von EUR2,00 pro Aktie und
einem Gesamtkaufpreis von ungefähr EUR2,5 Millionen zurückkaufen, wodurch die
Effektivität des laufenden Aktienrückkaufprogramms 2023 gesteigert wird,
ohne das Gesamtvolumen der Rückkäufe zu erhöhen. Zum finalen Kaufpreis von
EUR2,00 je Aktie wurden der Gesellschaft insgesamt 2.729.251 Aktien der Klasse
A gültig zum Rückkauf angedient.

Da die Gesamtzahl der zum finalen Kaufpreis gültig angedienten Aktien der
Klasse A die Gesamtzahl der zurückzukaufenden Aktien der Klasse A
übersteigt, werden die von einem andienenden HomeToGo-Aktionär zum finalen
Kaufpreis zum Verkauf angedienten Aktien der Klasse A nur anteilig erworben,
d.h. entsprechend dem Verhältnis der Anzahl der Aktien der Klasse A, die
gemäß diesem Angebot erworben werden, zur Gesamtzahl der von
HomeToGo-Aktionären zum finalen Kaufpreis angedienten Aktien der Klasse A.
Dies führt zu einer Zuteilungsquote von ungefähr 0,458 je angedienter Aktie.
Etwaige Bruchteile werden immer abgerundet.

Die Gesamtzahl von 1.249.991 Aktien der Klasse A, die im Rahmen des
öffentlichen Aktienrückkaufangebots zurückgekauft werden, entspricht etwa
1,0% aller HomeToGo-Aktien. Vorbehaltlich weiterer Rückkäufe im Rahmen des
laufenden Aktienrückkaufprogramms 2023 wird die Gesellschaft nach Abschluss
der Transaktion etwa 4,8% ihres Aktienkapitals als eigene Aktien halten.

Es wird erwartet, dass der Kaufpreis für zurückgekaufte Aktien der Klasse A
bis zum 23. April 2024 auf dem Konto der jeweiligen Depotbank bei der Banque
Internationale à Luxembourg SA verfügbar sein wird. Jede Depotbank ist
angewiesen, den Kaufpreis auf das in der Annahmeerklärung des betreffenden
HomeToGo-Aktionärs angegebene Konto zu überweisen.

Das am 13. September 2023 angekündigte Aktienrückkaufprogramm 2023 läuft
weiter und wird auf ein maximales Volumen von EUR7,5 Millionen (von EUR10
Millionen) angepasst, sodass das Gesamtvolumen aller Rückkäufe weiterhin EUR10
Millionen beträgt. Unter Berücksichtigung der bisher im Rahmen dieses
laufenden Aktienrückkaufprogramms über die Börse erfolgten Rückkäufe in Höhe
von etwa EUR1,1 Millionen beträgt das für weitere Rückkäufe verbleibende
Gesamtvolumen etwa EUR6,4 Millionen.

Über HomeToGo
HomeToGo wurde 2014 mit der Idee gegründet, einzigartige Ferienunterkünfte
für alle leicht zugänglich zu machen. Seitdem ist HomeToGo zum weltweit
größten SaaS-enabled Marktplatz für Ferienhäuser und -wohnungen gewachsen.

Mit mehr als 15 Millionen Angeboten von tausenden von globalen Partnern
bringt der AI-gestützte Marktplatz von HomeToGo Angebote und Nachfrage
gezielt zusammen, um Reisende für jede Art des Urlaubs auf der ganzen Welt
mit der perfekten Ferienunterkunft zu verbinden.

Als Go_To-Plattform für Ferienhäuser und -wohnungen bietet HomeToGo die
weltweit größte Auswahl an Ferienunterkünften, gepaart mit einem einfachen,
zuverlässigen und intuitiven Produkterlebnis.

HomeToGo_PRO, der B2B-Geschäftsbereich von HomeToGo, bietet eine Vielzahl an
innovativen Software- und Servicelösungen, einschließlich Subscriptions für
den gesamten Reisemarkt und umfasst einen speziellen Fokus auf
SaaS-Lösungen, für Anbieter von Ferienunterkünften.

Während sich der eingetragene Sitz der HomeToGo SE in Luxemburg befindet,
liegt der Hauptsitz der HomeToGo GmbH in Berlin, Deutschland. HomeToGo
betreibt lokalisierte Webseiten und Apps in 25 Ländern.

Die HomeToGo SE notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem
Ticker-Symbol "HTG".

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.hometogo.de/ueber-uns/

Ansprechpartnerin für Medien
Caroline Burns
press@hometogo.com

Ansprechpartner für Investoren
Sebastian Grabert
+49 157 501 63731
IR@hometogo.com

Haftungsausschluss

Diese Mitteilung darf nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada,
Australien oder Japan veröffentlicht, verteilt oder übermittelt werden.
Diese Mitteilung ist nicht für Personen bestimmt, die Staatsangehörige eines
Staates, Landes oder einer anderen Rechtsordnung sind, in dem/der die
Übermittlung, Veröffentlichung, Nutzung oder Bereitstellung dieser
Mitteilung gegen geltendes Recht verstoßen würde oder in dem/der eine
Registrierung oder Lizenz erforderlich wäre, und darf auch nicht an solche
Personen übermittelt oder von diesen genutzt werden.

Weder diese Mitteilung noch ihr Inhalt dürfen in den Vereinigten Staaten von
Amerika durch die Nutzung eines Postdienstes oder eines anderen Mittels oder
Instruments des zwischenstaatlichen Handels oder des Außenhandels oder der
Einrichtungen einer nationalen Börse der Vereinigten Staaten von Amerika
veröffentlicht, gesendet, verteilt oder verbreitet werden. Dazu gehören
unter anderem Fax, elektronische Post, Telex, Telefon und das Internet
(einschließlich sozialer Medien). Kopien dieser Mitteilung und anderer damit
zusammenhängender Dokumente dürfen auch nicht in die Vereinigten Staaten von
Amerika oder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika gesendet oder
übertragen werden.

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch
eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Wertpapieren des
Unternehmens in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland oder einer
anderen Rechtsordnung dar.


---------------------------------------------------------------------------

17.04.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    HomeToGo SE
                   9 rue de Bitbourg
                   L-1273 Luxemburg
                   Luxemburg
   E-Mail:         ir@hometogo.com
   Internet:       ir.hometogo.de
   ISIN:           LU2290523658, LU2290524383
   WKN:            A2QM3K , A3GPQR
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
                   Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
   EQS News ID:    1881533



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1881533 17.04.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-News: Adler Group erzielt verbindliche Vereinbarung mit Anleihegläubigern für umfassende Rekapitalisierung (deutsch) Adler Group erzielt verbindliche Vereinbarung mit Anleihegläubigern für umfassende Rekapitalisierung EQS-News: Adler Group S.A. / Schlagwort(e): Kapitalrestrukturierung Adler Group erzielt verbindliche Vereinbarung mit Anleihegläubigern für umfassende Rekapitalisierung 24.05.2024 / 21:37 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 24.05.2024 - 21:38) weiterlesen...

EQS-News: Peak Mining, Teil der Northern Data Group, erwirbt einen zweiten 300-MW-Rechenzentrumsstandort in Corpus Christi, Texas (deutsch) Peak Mining, Teil der Northern Data Group, erwirbt einen zweiten 300-MW-Rechenzentrumsstandort in Corpus Christi, Texas EQS-News: Northern Data AG / Schlagwort(e): Kryptowährung / Blockchain Peak Mining, Teil der Northern Data Group, erwirbt einen zweiten 300-MW-Rechenzentrumsstandort in Corpus Christi, Texas 24.05.2024 / 20:25 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 24.05.2024 - 20:25) weiterlesen...

EQS-News: Generalversammlung von Phoenix Mecano genehmigt alle Anträge (deutsch) Generalversammlung von Phoenix Mecano genehmigt alle Anträge Phoenix Mecano Management AG / Schlagwort(e): Generalversammlung Generalversammlung von Phoenix Mecano genehmigt alle Anträge 24.05.2024 / 18:09 CET/CEST --------------------------------------------------------------------------- Schaffhausen, 24. (Boerse, 24.05.2024 - 18:10) weiterlesen...

EQS-News: Adler Group S.A. gibt Änderungen im Verwaltungsrat als Vorschlag an die Hauptversammlung bekannt (deutsch) Adler Group S.A. gibt Änderungen im Verwaltungsrat als Vorschlag an die Hauptversammlung bekannt EQS-News: Adler Group S.A. / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Personalie Adler Group S.A. gibt Änderungen im Verwaltungsrat als Vorschlag an die Hauptversammlung bekannt 24.05.2024 / 14:00 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 24.05.2024 - 14:00) weiterlesen...

EQS-News: Westwing expandiert nach Portugal. (deutsch). EQS-News: Westwing Group SE / Schlagwort(e): Expansion Westwing expandiert nach Portugal. Westwing expandiert nach Portugal. (Boerse, 24.05.2024 - 13:53) weiterlesen...

EQS-News: Northern Data Group's Peak Mining erwirbt einen zweiten 300-MW-Rechenzentrumsstandort in Corpus Christi, Texas (deutsch) Northern Data Group's Peak Mining erwirbt einen zweiten 300-MW-Rechenzentrumsstandort in Corpus Christi, Texas EQS-News: Northern Data AG / Schlagwort(e): Kryptowährung / Blockchain Northern Data Group's Peak Mining erwirbt einen zweiten 300-MW-Rechenzentrumsstandort in Corpus Christi, Texas 24.05.2024 / 13:05 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 24.05.2024 - 13:05) weiterlesen...