Kolumne, DGA

Greencells GmbH: Konzernumsatz wächst im Geschäftsjahr 2023 auf 209,7 Mio.

01.07.2024 - 16:16:01

EQS-News: Greencells GmbH: Konzernumsatz wächst im Geschäftsjahr 2023 auf 209,7 Mio. Euro; Konzern-EBIT verbessert sich auf 8,3 Mio. Euro (deutsch)

Euro; Konzern-EBIT verbessert sich auf 8,3 Mio. Euro

EQS-News: Greencells GmbH / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Greencells GmbH: Konzernumsatz wächst im Geschäftsjahr 2023 auf 209,7 Mio.
Euro; Konzern-EBIT verbessert sich auf 8,3 Mio. Euro

01.07.2024 / 16:15 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Greencells GmbH: Konzernumsatz wächst im Geschäftsjahr 2023 auf 209,7 Mio.
Euro; Konzern-EBIT verbessert sich auf 8,3 Mio. Euro

Saarbrücken, 1. Juli 2024 - Die Greencells GmbH, ein weltweit tätiger EPC-
und O&M-Dienstleister für Utility-Scale-Solarkraftwerke, konnte im
Geschäftsjahr 2023 in einem weiterhin dynamischen Marktumfeld den
Konzernumsatz deutlich um 32,0 % auf 209,7 Mio. Euro steigern. Damit wurde
das Umsatzziel von 200 Mio. Euro klar übertroffen. Den Hauptumsatz lieferte
dabei erneut das EPC-Geschäft mit Schwerpunkt auf zwei Projekten in Ungarn,
auf die insgesamt 118,5 Mio. Euro entfielen.

Die Ertragsentwicklung wurde im Geschäftsjahr 2023 von Sonderfaktoren bei
einzelnen Projekten und erneuten Einmaleffekten aus Forderungen und
Vertragsvermögenswerten bei Altprojekten beeinflusst. In Summe verbesserte
Greencells das Konzern-EBIT von 7,9 Mio. Euro auf 8,3 Mio. Euro und blieb
damit unterhalb der prognostizierten Spanne von 10 bis 12 Mio. Euro. Die
EBIT-Marge belief sich auf 4,0 % nach 5,0 % im Vorjahr. Der
Konzernjahresüberschuss betrug 3,4 Mio. Euro (2022: 4,5 Mio. Euro). Daraus
ergibt sich eine Umsatzrendite von 1,6 % (2022: 2,8 %), die damit unterhalb
des Ziels von 2 % bis 3 % lag.

Im Geschäftsjahr 2023 konnte Greencells zahlreiche Neuaufträge gewinnen. Der
aktuelle Forecast für das Jahr 2024 basiert auf insgesamt 30 EPC-Projekten
(Vorjahr: 22) mit einer Gesamtleistung von 487 MWp (Vorjahr: 484 MWp), die
sich in unterschiedlichen Errichtungsphasen befinden. Für zwölf Projekte
(Vorjahr: 18) lagen zu Geschäftsjahresbeginn bereits schriftliche
Projektverträge (EPC-Verträge oder Early Works Agreements) vor. Greencells
wird die strategische Transformation zum reinen EPC-Anbieter mit Veräußerung
des Development-Bereichs der Schwestergesellschaft und die damit
einhergehenden positiven Effekte erst im Jahresverlauf 2024 vollständig
realisieren, so dass das laufende Geschäftsjahr ein weiteres Übergangsjahr
darstellt. Vor diesem Hintergrund wird für 2024 ein Konzernumsatz von rund
170 Mio. Euro erwartet. Das Konzern-EBIT soll zwischen 8 und 9,5 Mio. Euro
liegen und dabei vom Wegfall negativer Einmalbelastungen auf Projekt- und
Forderungsebene profitieren. Die Umsatzrendite soll 2,0 % bis 3,0 %
betragen. Darüber hinaus werden durch die Ablösung des Green Bonds (ISIN:
DE000A289YQ5) am 29. Juli 2024 und weitere Kredit-Rückzahlungen der
Schwestergesellschaft in 2024 deutlich positive Effekte auf die
Risikostruktur, Bilanzkennzahlen und Liquidität erwartet.

Der Konzernjahresabschluss 2023 der Greencells GmbH mit dem
uneingeschränkten Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers ist unter
www.greencells.com/ir verfügbar.

Über die Greencells GmbH:
Die Greencells GmbH ist ein weltweiter Anbieter von EPC- und
O&M-Dienstleistungen, der sich auf Utility-Scale-Solarkraftwerke
spezialisiert hat. Gemeinsam mit der Schwestergesellschaft Greencells Group
Holdings Ltd. (zusammen "Greencells-Gruppe"), die weltweit als
Solar-Projektentwickler tätig ist, verfügt das Unternehmen in allen
Projektphasen über das Know-how, um Solarprojekte aus einer Hand optimiert
zu planen, zu finanzieren, umzusetzen und zu betreiben. Die 2009 gegründete
Greencells GmbH mit Hauptsitz in Saarbrücken beschäftigt rund 90 Angestellte
sowie mehrere hundert Fachkräfte an den jeweils aktiven Baustellen. Als
einer der größten europäischen Anbieter von Solarkraftwerken war die
Greencells-Gruppe bereits am Bau bzw. an der Planung von mehr als 150
Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von über 3 GWp in mehr als 25
Ländern erfolgreich beteiligt.

   Greencells-Kontakt: Alexandra         Finanzpresse-Kontakt: Frank
   Roger-Machart | Head of Corporate     Ostermair, Linh Chung
   Communications, ESG and IR            frank.ostermair@linkmarketser
   ir@greencells.com | Mobil: +49 172    vices.eu Telefon: +49 89 88 96906
   397 0957 Greencells GmbH              25 Better Orange IR & HV AG
   Bahnhofstr. 28 66111 Saarbrücken      Haidelweg 48 81241 München
   Deutschland www.greencells.com        Deutschland
                                         www.linkmarketservices.eu


---------------------------------------------------------------------------

01.07.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Greencells GmbH
                   Bahnhofstraße 28
                   66111 Saarbrücken
                   Deutschland
   Telefon:        0681/9926690
   E-Mail:         info@greencells.com
   Internet:       www.greencells.com
   ISIN:           DE000A289YQ5
   WKN:            A289YQ
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg,
                   Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1936217



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1936217 01.07.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-News: The NAGA Group AG hält erfolgreichen Capital Markets Day 2024 ab (deutsch) The NAGA Group AG hält erfolgreichen Capital Markets Day 2024 ab EQS-News: The NAGA Group AG / Schlagwort(e): Kapitalmarkttag/Konferenz The NAGA Group AG hält erfolgreichen Capital Markets Day 2024 ab 15.07.2024 / 15:30 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 15.07.2024 - 15:30) weiterlesen...

EQS-News: Greenridge Exploration schließt das Explorationsprogramm 2024 auf seinem Kupferprojekt Weyman ab (deutsch) Greenridge Exploration schließt das Explorationsprogramm 2024 auf seinem Kupferprojekt "Weyman" ab Emittent / Herausgeber: MIC Market Information & Content Publishing GmbH / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Finanzierung Greenridge Exploration schließt das Explorationsprogramm 2024 auf seinem Kupferprojekt "Weyman" ab 15.07.2024 / 15:19 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 15.07.2024 - 15:20) weiterlesen...

EQS-News: Geschäftszahlen nach dem dritten Quartal des Geschäftsjahres 2023/2024 (deutsch) Geschäftszahlen nach dem dritten Quartal des Geschäftsjahres 2023/2024 EQS-News: Q-SOFT Verwaltungs AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen Geschäftszahlen nach dem dritten Quartal des Geschäftsjahres 2023/2024 15.07.2024 / 14:42 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 15.07.2024 - 14:42) weiterlesen...

EQS-News: CGift AG wird zur DWK Deutsche Wasserkraft AG und richtet sich strategisch neu aus (deutsch) CGift AG wird zur DWK Deutsche Wasserkraft AG und richtet sich strategisch neu aus EQS-News: CGift AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Hauptversammlung CGift AG wird zur DWK Deutsche Wasserkraft AG und richtet sich strategisch neu aus 15.07.2024 / 13:55 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 15.07.2024 - 13:55) weiterlesen...

EQS-News: KST Beteiligungs AG mit erfreulichem Gewinnwachstum im 2. Quartal des laufenden Geschäftsjahres (deutsch) KST Beteiligungs AG mit erfreulichem Gewinnwachstum im 2. (Boerse, 15.07.2024 - 13:53) weiterlesen...

EQS-News: oceansix future paths bietet ein Update zum Abstimmungsprozess für die Jahres- und Sonderversammlung der Aktionäre am 18. Juli 2024 (deutsch) oceansix future paths bietet ein Update zum Abstimmungsprozess für die Jahres- und Sonderversammlung der Aktionäre am 18. (Boerse, 15.07.2024 - 13:02) weiterlesen...