Börsen/Aktien, Nachrichtenüberblick

FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------DEUTSCHLAND: - ETWAS ERHOLT ERWARTET - Auf den kräftigen Rücksetzer vom Vortag am deutschen Aktienmarkt dürfte zur Wochenmitte eine kleine Erholung folgen.

10.04.2024 - 07:31:24

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Erholung vor US-Verbraucherpreisen

FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - ETWAS ERHOLT ERWARTET - Auf den kräftigen Rücksetzer vom Vortag am deutschen Aktienmarkt dürfte zur Wochenmitte eine kleine Erholung folgen. Der Dax, der am Dienstag auf den niedrigsten Stand seit knapp drei Wochen gefallen war, wird am Mittwochmorgen etwas fester erwartet. Der Broker IG taxierte den Dax DE0008469008 rund zwei Stunden vor dem Start knapp ein halbes Prozent höher auf 18 166 Punkte. Am Dienstag gab es den dritten größeren Dax-Verlust seit dem Rekordhoch von Ende März - jeweils gefolgt von Erholungen. "Noch verfahren viele Anleger nach dem Muster, schon leichte Schwächetage zum Einstieg zu nutzen. Sollte hier die Erkenntnis reifen, dass es für neue Höchstkurse nicht mehr reicht, dürften Gewinnmitnahmen in großem Stil einsetzen", schrieb Marktstratege Jürgen Molnar vom Broker Robomarkets. Im Fokus stehen zur Wochenmitte die Verbraucherpreise in den USA für den März. Die Teuerung ist der wesentliche Einflussfaktor für die Geldpolitik der Notenbank Fed. Die Hoffnung auf baldige Zinssenkungen durch die Fed waren zuletzt geschwunden, was den Rekordlauf der Aktienbörsen gebremst hatte.

USA: - ZURÜCKHALTUNG - Vor den zur Wochenmitte anstehenden US-Inflationsdaten haben die US-Aktienmärkte am Dienstag ihre zwischenzeitlich klaren Verluste wettgemacht. Die Erholung im späten Handel erfolgte in Reaktion auf Aussagen von US-Notenbankmitglied Raphael Bostic. Der Fed-Gouverneur bekräftigte seine Erwartung einer Zinssenkung in diesem Jahr; und er fügte hinzu, etwaige Schwächesignale vom Arbeitsmarkt würden ihn veranlassen, frühere und stärkere Zinssenkungen in Betracht zu ziehen. Der Dow Jones Industrial US2605661048 schloss mit einem Minus von 0,02 Prozent bei 38 883,67 Punkte, nachdem er im Verlauf um bis zu 0,9 Prozent gefallen war. Für den marktbreiten S&P 500 US78378X1072 ging es vom Minus am Ende auf plus 0,14 Prozent und 5209,91 Zähler. Der Nasdaq 100 US6311011026 gewann letztlich 0,39 Prozent auf 18169,91 Punkte.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die Anleger an den Börsen Asiens haben sich am Mittwoch vor US-Inflationszahlen zurückgehalten. Japan fiel der Nikkei 225 XC0009692440JP9010C00002 im späten Handel um 0,3 Prozent. Der CSI 300 CNM0000001Y0 mit den wichtigsten Werten, die an den chinesischen Festlandbörsen notiert sind, sank um 0,6 Prozent. Der Hang Seng HK0000004322 der Sonderverwaltungszone Hongkong stieg hingegen um fast 2 Prozent. Moderate Gewinne gab es zudem in Australien.

DAX              		18076,69		-1,32%
XDAX            		18128,26		-0,93%
EuroSTOXX 50		  4990,90		-1,09%
Stoxx50        		  4363,56		-0,65%
				
DJIA             		38883,67		-0,02%
S&P 500        		 5209,91		 0,14%
NASDAQ 100  		18169,90		 0,39%

-------------------------------------------------------------------------------ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

Bund-Future                132,64            +0,08%

DEVISEN:

Euro/USD       		1,0852		-0,05
USD/Yen             	151,77		0,01
Euro/Yen       		164,71		-0,03

ROHÖL:

Brent                      89,43                +0,01 USD
WTI                        85,26                +0,03 USD

/mis

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Schwacher Wochenausklang FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------DEUTSCHLAND: - SCHWACH - Die Sorgen über womöglich noch für längere Zeit hohe Zinsen in den USA trüben auch am deutschen Aktienmarkt zum Wochenschluss das Bild. (Boerse, 24.05.2024 - 07:33) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursgewinne erwartet FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------DEUTSCHLAND: - LEICHTE KURSGEWINNE - Der Dax DE0008469008 dürfte am Donnerstag unter dem Eindruck der Nvidia-Zahlen US67066G1040 und geldpolitischer Signale der US-Notenbank Fed zunächst in seiner jüngsten Spanne bleiben. (Boerse, 23.05.2024 - 07:32) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Stabil auf hohem Niveau FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------DEUTSCHLAND: - STABIL AUF HOHEM NIVEAU - Im Dax DE0008469008 zeichnen sich zur Wochenmitte vor den Quartalszahlen von Nvidia US67066G1040 und dem Sitzungsprotokoll der US-Notenbank Fed zunächst keine großen Sprünge ab. (Boerse, 22.05.2024 - 07:32) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursverluste erwartet FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------DEUTSCHLAND: - ETWAS NIEDRIGER - Der Dax DE0008469008 wird am Dienstag nach dem ruhigen Feiertagshandel etwas niedriger erwartet. (Boerse, 21.05.2024 - 07:32) weiterlesen...