Börsen/Aktien, Nachrichtenüberblick

FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------DEUTSCHLAND: - MODERATE VERLUSTE ERWARTET - Nach einem weiteren Dämpfer für die Zinssenkungsfantasien vieler Investoren zeichnet sich am deutschen Aktienmarkt ein etwas schwächerer Wochenstart am.

05.02.2024 - 07:32:17

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax etwas schwächer erwartet

FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - MODERATE VERLUSTE ERWARTET - Nach einem weiteren Dämpfer für die Zinssenkungsfantasien vieler Investoren zeichnet sich am deutschen Aktienmarkt ein etwas schwächerer Wochenstart am. Der Broker IG taxierte den Dax DE0008469008 am Montag knapp zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,25 Prozent tiefer auf 16 876 Punkte. Mit 17 004,55 Punkten hatte der deutsche Leitindex am Freitag zunächst seine alte Bestmarke aus dem Dezember knapp hinter sich gelassen, bevor überraschend starke US-Arbeitsmarktdaten ihn bremsten. Denn ein starker Arbeitsmarkt mit deutlichem Lohndruck nach oben nährt Inflationsrisiken. Daher dürfte die US-Notenbank Fed den Leitzins eher länger hochhalten. Gleichwohl unterstreichen die Jobdaten, dass die US-Wirtschaft die rasanten Zinserhöhungen des vergangenen Jahres bisher recht gut wegsteckt. Das könnte größeren Druck auf die Börsen verhindert haben. In einem am Sonntag veröffentlichten Interview mit dem US-Sender CBS sagte Fed-Chef Jerome Powell zudem, dass der Leitzins wohl erst nach dem März sinken könnte. Da das Interview bereits am Donnerstag, also vor der Veröffentlichung der US-Jobzahlen aufgezeichnet worden war, dürften die Daten Powell in seiner Sicht der Dinge eher bestärkt haben. In der neuen Woche richten sich die Blicke neben wichtigen Stimmungsdaten aus der Wirtschaft der Eurozone auf die laufende Berichtssaison der Unternehmen, die unter anderem mit Dax-Werten wie Deutsche Börse DE0005810055, Siemens DE0007236101 und Infineon DE0006231004 in die nächste Runde geht.

USA: - REKORDLAUF SETZT SICH FORT - Starke Quartalsberichte weiterer amerikanischer Technologie-Giganten haben am Freitag für Rekordstimmung an den US-Börsen gesorgt. Sogar der ausgesprochen starke Arbeitsmarkt im Januar wurde zu guter Letzt positiv für Aktien interpretiert. Der Bericht setze ein Fragezeichen hinter das Narrativ einer 'sanften Landung', sagte ein Marktexperte. Die aktuellen Jobdaten machten vielmehr deutlich, dass die Wirtschaft auf Hochtouren laufe. Auch wenn eine Zinssenkung bereits im März angesichts dieser Daten nochmals unwahrscheinlicher sein dürfte und auch ein erster Schritt im Mai eher unsicher, stärkten die Daten die Aussicht auf solide Unternehmensgewinne, hieß es. Alle drei wichtigen US-Indizes erklommen Bestmarken. Der bekannteste Wall-Street-Index Dow Jones Industrial US2605661048 ging mit einem Aufschlag von 0,35 Prozent auf 38 654,42 Punkte aus dem Tag. Der marktbreite S&P 500 US78378X1072 schloss mit plus 1,07 Prozent auf 4958,61 Punkte. Der Nasdaq 100 US6311011026 beendete den Handel 1,72 Prozent höher auf 17 642,73 Zähler.

ASIEN: - DURCHWACHSEN - An den Börsen Chinas geht es angesichts einer schon länger andauernden Talfahrt weiterhin turbulent zu. Ein Versprechen der Börsenaufsicht des Landes, "abormale" Kursschwankungen zu unterbinden, beruhigte Anleger am Montag nur bedingt. Insbesondere Aktien kleinerer Unternehmen standen zwischenzeitlich wieder unter Druck. Der CSI 300 CNM0000001Y0 mit großen Werten der Handelsplätze in Shanghai und Shenzhen schaffte indes zuletzt den Sprung in die Gewinnzone. Er stieg um 1,6 Prozent. Der Hongkonger Hang-Seng-Index HK0000004322 gewann im späten Handel 0,8 Prozent. Der japanische Leitindex Nikkei 225 XC0009692440JP9010C00002 schloss ein halbes Prozent im Plus.

DAX              		16918,21		 0,35%
XDAX            		16935,70		-0,04%
EuroSTOXX 50		  4654,55		 0,34%
Stoxx50        		  4206,37		 0,06%
				
DJIA             		38654,42		 0,35%
S&P 500        		  4958,61		 1,07%
NASDAQ 100  		17642,73		 1,72%

-------------------------------------------------------------------------------ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

Bund-Future                134,79              -0,15%

DEVISEN:

Euro/USD       		1,0777		-0,15%
USD/Yen             	148,44		 0,08%
Euro/Yen       		159,97		-0,06%

ROHÖL:

Brent                         77,70                +0,37 USD
WTI                           72,54                +0,26 USD

/mis

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Rekord bleibt nah FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------DEUTSCHLAND: - REKORD BLEIBT NAH - Der rekordhohe Dax DE0008469008 steuert am Freitag mit weiteren Gewinnen auf ein starkes Wochenergebnis zu. (Boerse, 23.02.2024 - 07:32) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax mit neuem Rekordhoch erwartet FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------DEUTSCHLAND: - DAX-REKORD ERWARTET - Der deutsche Leitindex Dax DE0008469008 steuert am Donnerstagmorgen auf den nächsten Rekord zu, nachdem der US-Chipkonzern Nvidia nach dem New Yorker Börsenschluss erneut starke Zahlen präsentiert hatte. (Boerse, 22.02.2024 - 07:33) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Stabiler Start erwartet FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------DEUTSCHLAND: - STABIL - Nach zwei eher orientierungslosen Tagen zeichnet sich am deutschen Aktienmarkt auch am Mittwoch wenig Bewegung ab. (Boerse, 21.02.2024 - 07:31) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursverluste erwartet FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------DEUTSCHLAND: - LEICHTE KURSVERLUSTE - Nach einem verhaltenen Wochenauftakt dürfte der Dax DE0008469008 auch am Dienstag etwas nachgaben. (Boerse, 20.02.2024 - 07:32) weiterlesen...

KORREKTUR: dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursverluste. Satz die Veränderung beim Nikkei korrigiert: 0,04 rpt 0,04 Prozent)FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------DEUTSCHLAND: - SCHWACHER WOCHENSTART - Der Dax DE0008469008 dürfte seinen Rekordlauf am Montag nicht fortsetzen. (Im Block Aktien wurde bei Asien im 3. (Boerse, 19.02.2024 - 08:49) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursverluste erwartet FRANKFURT (dpa-AFX)-------------------------------------------------------------------------------AKTIEN-------------------------------------------------------------------------------DEUTSCHLAND: - SCHWACHER WOCHENSTART - Der Dax DE0008469008 dürfte seinen Rekordlauf am Montag nicht fortsetzen. (Boerse, 19.02.2024 - 07:31) weiterlesen...