Kolumne, DGA

Eureka Lithium setzt Kaufprüfung für Lithiumprojekt "Lac La Motte" in Val d'Or (PQ) fort.

10.01.2024 - 15:59:33

EQS-News: Eureka Lithium setzt Kaufprüfung für Lithiumprojekt Lac La Motte in Val d'Or (PQ) fort. (deutsch)

Eureka Lithium setzt Kaufprüfung für Lithiumprojekt "Lac La Motte" in Val d'Or (PQ) fort.

waiting on 1812287,news,presshub_se
waiting on 1812287,news,awp_editorial
waiting on 1812287,news,factset2

   Emittent / Herausgeber: MIC Market Information & Content
   Publishing GmbH / Schlagwort(e): Finanzierung/Expansion
   Eureka Lithium setzt Kaufprüfung für Lithiumprojekt "Lac La
   Motte" in Val d'Or (PQ) fort.
   10.01.2024 / 15:59 CET/CEST
   Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
   verantwortlich.
     ____________________________________________________________

   
   Eureka Lithium Corp. (ISIN: CA2985961077 ; WKN: A3EHAY) setzt
   seine Überprüfung und Bewertung des Lithiumprojekts "Lac La
   Motte" (siehe Pressemitteilung vom 8. Dezember 2023) als Teil der
   30-tägigen Kaufprüfungsphase im Rahmen der Absichtserklärung
   fort, auf die die Verhandlungen und der Entwurf des endgültigen
   Abkommens mit dem Optionsgeber Medaro Mining Corp. (Medaro oder
   der Optionsgeber) folgen werden.

   Das Konzessionsgebiet "Lac La Motte" befindet sich in der
   Gemeinde "La Corne", im produktiven Bergbaugebiet der Region
   "Abitibi-Témiscamingue" in der Provinz Quebec, 40 Kilometer (km)
   nordwestlich der Stadt Val d'Or.
   Spodumen-Lithium-Vorkommen im Intrusivgestein des "La
   Corne-Batholiths" werden seit den 1950er Jahren erkundet, wobei
   die Region "La Corne" als eines der vielversprechendsten und
   aktivsten Gebiete der Welt für Hartgesteins-Lithiumlagerstätten
   bekannt ist.


   Das Konzessionsgebiet liegt fast auf halbem Weg zwischen der Mine
   "North American Lithium" ("NAL") und dem Projekt "Authier". Die
   Mine "NAL" wurde im März 2023 in Betrieb genommen und ist die
   einzige produzierende Lithiummine in Quebec und der jüngste
   kanadische Produzent im Besitz von "Sayona Quebec", einem Joint
   Venture zwischen dem australischen Unternehmen "Sayona Mining
   Ltd." und "Piedmont Lithium Inc." aus North Carolina. "Sayona
   Mining" ist auch Eigentümer des Projekts "Authier" in der
   Gemeinde "Lac Motte", das sich in der Genehmigungsphase für die
   Tagebauproduktion befindet, wobei die Verarbeitung am Standort
   "NAL" stattfindet. Angesichts zweier in naher Zukunft in Betrieb
   gehender Lithiumminen und zahlreicher Projekte in
   fortgeschrittenem und frühem Stadium stellt das Gebiet "La Motte
   / La Corne" ein aufstrebendes Lithiumzentrum dar. Das
   unternehmenseigene Projekt "Lac La Motte" befindet sich 9 km
   östlich des Projekts "Authier" und 15 km westlich der Mine "NAL".

   Jeff Wilson, CEO von Eureka Lithium, sagte:
   "Wir sind begeistert von der Möglichkeit, die das Projekt Lac La
   Motte für Eureka und dessen Aktionäre darstellt. Sollte unsere
   Kaufprüfung dazu führen, dass wir ein endgültiges Abkommen
   unterzeichnen, werden es die günstigen Bedingungen, unter denen
   Eureka eine 100-%-Beteiligung am Projekt erwerben kann, Eureka
   ermöglichen, Geld in Explorations- und Bohrausgaben für ein
   vielversprechendes Projekt mit ganzjährigem Zugang zu
   investieren. Darüber hinaus bietet die qualitativ hochwertige
   Arbeit und die Weiterentwicklung der Ziele durch frühere
   Betreiber Eureka ein bohrbereites und für Bohrungen genehmigtes
   Projekt mit mehreren vielversprechenden Zielgebieten, die in den
   kommenden Monaten erprobt werden sollen."

   Im Konzessionsgebiet "Lac La Motte" wurden zwei Gebiete von
   besonderem Interesse identifiziert, die als Ziel West bzw. Ziel
   East bezeichnet werden.


   Das Ziel "East"


   Das Ziel "East" befindet sich in der Nähe der südöstlichen Ecke
   von "Lac La Motte", etwa 300 m landeinwärts vom Seeufer entfernt.
   Im Rahmen von Probennahmen, Schürfgrabungen und Kartierungen
   durch den Optionsgeber im Jahr 2022 wurden mehrere
   Spodumenvorkommen identifiziert, die mittels
   Oberflächenprobennahmen und eines neun Bohrlöcher umfassenden
   Diamantbohrprogramms (MD22-01 bis 09) untersucht wurden. Der
   Schwerpunkt der Arbeiten lag auf einem etwa 500 m langen
   Pegmatitabschnitt, der teilweise an der Oberfläche zutage tritt
   und eine Mächtigkeit von 0,5 bis 2 m aufweist.


   Höhepunkte der Arbeitsergebnisse:


   - Die Oberflächenproben des Hauptvorkommens La Motte zeigen
   Lithiumoxid (Li2O) Werte im Bereich von weniger als 0,02% Li2O
   bis 2,58% Li2O

   - Bohrloch MD22-02 durchschnitt einen 0,7 m breiten Pegmatiten
   mit 0,89 % Lithiumoxid (Li2O) in einer Bohrlochtiefe von 72,7 m.

   - Bohrloch MD22-05 durchschnitt drei Pegmatite: Der obere war
   0,79 m breit mit 1,34 % Li2O in 13,18 m Tiefe; der mittlere 0,7 m
   breit mit 0,5 % Li2O in 20 m Tiefe; der untere 0,81 m breit mit
   0,78 % Li2O in 22,92 m Tiefe.

   - Bohrloch MD22-06 durchschnitt drei Pegmatite: Der obere war
   0,11 m breit mit 1,10 % Li2O in 31,95 m Tiefe; der mittlere 0,87
   m breit mit 1,01 % Li2O in 34,53 m Tiefe; der untere 0,80 m breit
   mit 0,55 % Li2O in 37,58 m Tiefe.

   - Bohrloch MD22-07 durchschnitt einen 1,76 m breiten Pegmatiten
   mit durchschnittlich 4.375 ppm Li / 0,94 % Li2O.

   - Bohrloch MD22-08 durchschnitt zwei Pegmatite: Der obere war
   1,33 m breit mit 1,49 % Li2O in 36 m Tiefe; und der untere 0,93 m
   breit mit 88 % Li2O in 41,2 m Tiefe.


   Karte der Bohrlöcher 2022 beim Ziel "East"


   Das Ziel "West"


   - Das Ziel "West" umfasst das historische
   Lithium-Spodumen-Vorkommen "La Motte" VII-47, das in den 1950er
   Jahren entdeckt wurde, sowie das Vorkommen "La Motte", das sich
   etwa 280 m weiter nordöstlich befindet und im Jahr 2010 entdeckt
   wurde.
   Die Spodumenmineralisierung befindet sich in einem
   Pegmatiterdwall, der metasedimentäres Gestein der Formation
   "Caste" ("Kewagama Group") durchschneidet, die im Westen mit
   Basalten der Formation "La Motte / Vassan" ("Malartic Group") in
   Kontakt stehen. Im Jahr 2022 schloss der Optionsgeber fünf (5)
   Diamantbohrlöcher (MD22-10 bis -15) beim Vorkommen "La Motte" ab,
   die sich über einen von Nordnordwesten nach Südsüdosten
   verlaufenden Streichen von etwa 240 m erstrecken. Die Bohrlöcher
   durchschnitten mehrere niedriggradige Pegmatite.

   - Im Jahr 2022 beauftragte der Optionsgeber auch CC Explorations
   LLC mit der Anwendung der Satellitenbildtechnologie (SIT), um
   Lithiumexplorationsziele im Zielgebiet "West" zu definieren. Mit
   der SIT-Untersuchung war es möglich, potenzielle
   Lithiumkonzentrationen, möglicherweise Erzgänge, die jedoch
   entlang von Kontaktzonen zu verlaufen scheinen, sowie Hinweise
   auf Ausbisse im Festgestein, das diese Gebiete in der Tiefe und
   in Oberflächennähe umgibt, zu erfassen und zu kartieren.


   Karten der Bohrlöcher 2022 beim Ziel "West"


   SIT-Lithiumziele im Gebiet "West"


   Der Optionsgeber hat bekannt gegeben (siehe Pressemitteilung vom
   15. Februar 2023), dass alle gemeldeten Abschnitte auf gebohrten
   Mächtigkeiten basieren und nicht in wahre Mächtigkeiten
   konvertiert wurden. Der Bohrkern des Programms 2022 wurde
   protokolliert und in einer etwa 50 km vom Konzessionsgebiet
   entfernten Einrichtung in der Gemeinde Saint-Dominique-du-Rosaire
   erprobt. Die Proben wurden unter Anwendung bester Praktiken
   verpackt und beschriftet und bei "Activation Laboratories in
   Ancaster" (Ontario) zur Probenaufbereitung und -analyse unter
   Anwendung des Laborcodes "Ultratrace 7" und der
   Natriumperoxidfusion (Na2O2) eingereicht. "Activation
   Laboratories" ist ein unabhängiges, kommerzielles, gemäß
   ISO-zertifiziertes Labor.


   Der Optionsgeber gibt bekannt, dass die Pegmatite, die in den
   bedeutsamen Bohrabschnitten vorgefunden wurden, stark mit jenen
   historischen Diamantbohrungen übereinstimmen, die in den 1950er
   Jahren im Konzessionsgebiet durchgeführt wurden. Die Ergebnisse
   des Schürfgrabungs- und Probennahmeprogramms 2022 des
   Optionsgebers war die Basis für die Entscheidung hinsichtlich der
   Ziele des Bohrprogramms 2022. Die Ergebnisse von 2022 werden
   zurzeit von Eureka zusammengestellt und bewertet und diese
   Informationen werden zur Planung eines Folgebohrprogramms im
   Konzessionsgebiet im ersten Quartal 2024 verwendet werden -
   vorausgesetzt, Eureka schließt seine Kaufprüfung ab und
   entscheidet sich für die Ausübung der Option.


   Der Optionsgeber hat 15 zusätzliche Schürfrechte im Gebiet "Lac
   La Motte" erworben, die ebenfalls in das endgültige
   Konzessionsgebietskaufabkommen integriert werden können.

   Über die Satellitenbildtechnologie ("SIT")


   Der Optionsgeber beauftragte "CC Explorations LLC" aus den USA
   mit der Durchführung einer Phase-1-Satellitenbewertung über einem
   Teil des Lithiumkonzessionsgebiets "CYR". "CC Exploration"
   erklärte die Nützlichkeit seiner Technologie für die Definition
   von Lithiumexplorationszielen in der Tiefe wie folgt:


   1. Die Satellitentechnologie gibt es seit fast 80 Jahren und es
   gibt ständig neue Entwicklungen bei den Anwendungen. Das Studium
   der Molekularstrukturen (Atome, Protonen, Neutronen) wird seit
   Jahrhunderten betrieben und jedes Element des Periodensystems hat
   seine eigene Struktur. Jedes Element des Periodensystems und
   jedes andere materielle Produkt, ob organisch oder anorganisch,
   hat seine eigene messbare Frequenz. Dies beinhaltet alle Metalle,
   Öl und Gas, Wasser.


   2. Eine satellitengestützte Technologie wird seit über einem
   Jahrzehnt eingesetzt, nämlich die NMR-Technologie oder
   Kernspinresonanz, bei der der Satellit Neutronenmessungen
   erfassen kann. Diese können dann in Messwerte für
   unterschiedliche Elemente und unterirdische Körper extrapoliert
   werden. Es handelt sich dabei um ein schnelles
   Erkundungsinstrument, das auch als Prospektionsinstrument
   eingesetzt werden kann, um zukünftige Folgearbeiten zu leiten.


   3. In der Praxis führt "CC Exploration" zunächst die
   Satellitenaufnahmen durch, die das Vorkommen des Zielelements
   bestätigen. Diese Informationen liefern dann die GPS-Positionen
   für die Platzierung der Bodensensoren.


   4. Die Frequenzdichtedaten werden anschließend 30 Tage lang auf
   SD-Karten gespeichert. Nach 30 Tagen werden die Karten zur
   Verarbeitung und 3D-Modellierung an die Forschungseinrichtung
   geschickt.


   Unternehmensvideo


   Ein neues Unternehmensvideo von Eureka Lithium finden Sie unter
   www.EurekaLithiumCorp.com (https://eurekalithiumcorp.com) oder
   unter der folgenden URL:

   https://www.youtube.com/watch?v=9Vvm0zfNFp4


   Unternehmenspräsentation


   Besuchen Sie die Homepage von Eureka Lithium oder klicken Sie auf
   die folgende URL, um die Unternehmenspräsentation aufzurufen:

   https://eurekalithiumcorp.com/EurekaLithium_Q3_2023.pdf


   Qualifizierter Sachverständiger

   Der wissenschaftliche und technische Inhalt in dieser
   Pressemitteilung wurde von Afzaal Pirzada, P.Geo., einem
   qualifizierten Sachverständigen gemäß National Instrument 43-101
   - Standards of Disclosure for Mineral Projects, geprüft und
   genehmigt.


   Über Eureka Lithium Corp.

   Eureka Lithium Corp. (ISIN: CA2985961077 ; WKN: A3EHAY) ist der
   größte Besitzer von Lithiumkonzessionen im nördlichen Drittel der
   Provinz Quebec, einem Gebiet, das auch als Region "Nunavik"
   bekannt ist. Das Unternehmen ist alleiniger Eigentümer von drei
   Projekten mit einer Gesamtfläche von 1.408 Quadratkilometern in
   den neu entstehenden Lithium-Bergbaucamps "Raglan West", "Raglan
   South" und "New Leaf". Die Konzessionsgebiete, die das
   Unternehmen vom legendären Prospektor Shawn Ryan erworben hat,
   liegen in einer Region, in der sich zwei Nickelbergwerke mit
   Zugang zu Tiefseehäfen befinden. Der jüngste Erwerb des
   Lithiumprojekts "La Motte" in der Nähe von Val D'Or, Quebec,
   erweitert den Besitz von Eureka Lithium im Herzen von Kanadas
   wichtigstem Lithiumproduktionsgebiet.







   Disclaimer

   Diese Veröffentlichung ist Bestandteil einer Werbekampagne für
   das besprochene Unternehmen und richtet sich an erfahrene und
   spekulativ orientierte Anleger. Die vorliegende Besprechung von
   Eureka Lithium Corp.  darf keinesfalls als unabhängige
   Finanzanalyse oder gar Anlageberatung gewertet werden, da
   erhebliche Interessenkonflikte, die die Objektivität der
   Ersteller beeinträchtigen können, vorliegen (siehe im Folgenden
   Abschnitt "Offenlegung von Interessen und Interessenkonflikten
   sowie der Regelungen zur Vermeidung von Interessenkonflikten").
   Die in den jeweiligen Publikationen von Aktien-Metriken
   angegebenen Preise zu besprochenen Wertpapieren sind, soweit
   nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten
   Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.

   Rechtliche Hinweise

   Art der Information: Marketingmitteilung
   Verbreiter: MIC Market Information & Content Publishing GmbH,
   eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Köln unter der
   Nummer HRB 107943 und eingetragen in der Liste der der
   institutsunabhängigen Ersteller und/oder Weitergeber von
   Anlagestrategie- und Anlageempfehlungen die von der Bundesanstalt
   für Finanzdienstleistungsaufsicht (www.bafin.de) geführt wird und
   zuständige Aufsichtsbehörde ist.
   Datum der erstmaligen Erstellung: 22.06.2023
   Uhrzeit der erstmaligen Erstellung: 15:43 Uhr
   Ersteller der Marketingmitteilung: MIC Market Information &
   Content Publishing GmbH
   Abstimmung mit dem Emittenten: Ja
   Adressaten: MIC Market Information & Content Publishing GmbH
   stellt die Wertpapieranalyse allen interessierten
   Wertpapierdienstleistungsunternehmen und Privatanlegern
   gleichzeitig zur Verfügung.
   Ausgeschlossene Adressaten: Die auf Aktien-Metriken
   veröffentlichten Publikationen, Informationen, Analysen, Reports,
   Researches und Dokumente sind nicht für U.S.-Personen oder
   Personen, die ihren Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von
   Amerika, Kanada, Australien oder Japan haben, bestimmt und dürfen
   weder von diesen eingesehen noch an diese verteilt werden.
   Informationsquellen: Informationsquellen der MIC Market
   Information & Content Publishing GmbH sind Angaben und
   Informationen des Emittenten, in- und ausländische
   Wirtschaftspresse, Informationsdienste, Nachrichtenagenturen
   (z.B. Reuters, Bloomberg, Infront, u. a.), Analysen und
   Veröffentlichungen im Internet.
   Sorgfaltsmaßstab: Bewertungen und daraus abgeleitete
   Anlageurteile werden mit größtmöglicher Sorgfalt und unter
   Berücksichtigung aller zum jeweiligen Zeitpunkt erkennbar
   relevanten Faktoren erstellt.

   Offenlegung von Interessen und Interessenkonflikten sowie der
   Regelungen zur Vermeidung von Interessenkonflikten

   Die MIC Market Information & Content Publishing GmbH erhält von
   der Eureka Lithium Corp. für die Verbreitung der
   Marketingmitteilung eine fixe Vergütung.

   Aktien Metriken und/oder mit ihr verbundene Unternehmen wurden
   von Eureka Lithium Corp. bzw. von deren Aktionären mit der
   Erstellung der vorliegenden Analyse beauftragt. Aufgrund der
   Beauftragung durch die Emittentin kann die Unabhängigkeit der
   Analyse nicht sichergestellt werden. Dies begründet laut Gesetz
   auf Seiten der Aktien Metriken bzw. des verantwortlichen
   Redakteurs einen Interessenkonflikt, auf den wir hiermit
   ausdrücklich hinweisen.

   Wir weisen darauf hin, dass die Auftraggeber (Dritte) der
   Publikation von Aktien-Metriken, deren Organe, wesentlichen
   Aktionäre, sowie mit diesen verbundenen Parteien (Dritte) zum
   Zeitpunkt dieser Veröffentlichung womöglich Aktien der Eureka
   Lithium Corp., welche im Rahmen dieser Publikation besprochen
   wird, halten. Es besteht seitens der Auftraggeber und der Dritten
   gegebenenfalls die Absicht, diese Wertpapiere in unmittelbarem
   Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung zu verkaufen und an
   steigenden Kursen und Umsätzen zu partizipieren oder jederzeit
   weitere Wertpapiere hinzuzukaufen.

   Aktien-Metriken handelt demzufolge im Zusammenwirken mit und
   aufgrund entgeltlichen Auftrags von weiteren Personen, die
   signifikante Aktienpositionen des besprochenen Unternehmens
   halten können. Dies begründet laut Gesetz einen
   Interessenkonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen.
   Weder Aktien-Metriken noch der verantwortliche Redakteur sind an
   den beschriebenen möglichen Veräußerungs/Kaufaktivitäten
   beteiligt. Auf entsprechende potentielle Aktienverkäufe und
   -käufe der Auftraggeber sowie Dritter hat Eureka Lithium Corp.
   auch keinen Einfluss.

   Die Ersteller der vorliegenden, nicht unabhängigen Finanzanalyse,
   als auch MIC Market Information & Content Publishing GmbH sind
   verpflichtet, Wertpapiere des analysierten Unternehmens weder zu
   halten noch in irgendeiner Weise mit ihnen zu handeln. Der
   Ersteller der Analyse genauso wie MIC Market Information &
   Content Publishing GmbH als Ersteller, besitzen/halten weder
   direkt noch indirekt (beispielsweise über friends & family)
   Aktienpositionen des besprochenen Emittenten. Darüber hinaus ist
   die Vergütung des/der Ersteller/s der Mitteilung weder direkt an
   finanzielle Transaktionen noch an Börsenumsätze oder
   Vermögensverwaltungsgebühren gekoppelt.

   Weder die MIC Market Information & Content Publishing GmbH noch
   ein mit ihr verbundenes Unternehmen noch eine bei der Erstellung
   mitwirkende Person (noch deren mit ihr eng verbundene Personen),
   noch Personen, die vor Weitergabe der Analyse Zugang hatten oder
   haben konnten, sind / ist in Besitz einer Nettoverkaufs- oder
   Nettokaufposition, die die Schwelle von 0,5% des gesamten
   emittierten Aktienkapitals des Kapitals des Emittenten
   überschreitet. Ebenso wenig werden von der/den Person/en Anteile
   an über 5% des gesamten emittierten Aktienkapitals des Emittenten
   gehalten, war/en die Person/en innerhalb der vorangegangenen
   zwölf Monate bei der öffentlichen Emission von Finanzinstrumenten
   des Emittenten federführend oder mitführend, war/en die Person/en
   Marketmaker oder Liquiditätsspender in den Finanzinstrumenten des
   Emittenten, haben mit dem Emittenten eine Vereinbarung über die
   Erbringung von Wertpapierdienstleistungen gemäß Anhang I
   Abschnitt A und B der Richtlinie 2014/65/EU getroffen, die
   innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate gültig war oder in
   diesem Zeitraum eine Leistung oder ein Leistungsversprechen aus
   einer solchen Vereinbarung gegeben war.

   Weil andere Researchhäuser und Börsenbriefe den Wert auch
   besprechen können, kann es in vorliegendem Empfehlungszeitraum zu
   einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung
   kommen.

   Natürlich gilt es zu beachten, dass Eureka Lithium Corp. in der
   höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet ist. Die
   Gesellschaft weist ggf. noch keine Umsätze auf und befindet sich
   auf Early Stage Level, was gleichzeitig reizvoll wie riskant ist.
   Die finanzielle Situation des Unternehmens ist noch defizitär,
   was die Risiken deutlich erhöht. Durch notwendig werdende
   Kapitalerhöhungen könnten zudem kurzfristig
   Verwässerungserscheinungen auftreten, die zu Lasten der
   Investoren gehen können. Wenn es dem Unternehmen nicht gelingt,
   weitere Finanzquellen in den nächsten Jahren zu erschließen,
   könnten sogar Insolvenz und ein Delisting drohen.

   Enthaftungserklärung und Risiko des Totalverlustes des
   eingesetzten Kapitals

   Die Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und
   Wertpapieranalysen, die Aktien-Metriken auf seinen Webseiten und
   in seinen Newslettern veröffentlicht, stellen weder ein
   Verkaufsangebot für die behandelten Notierungen noch eine
   Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den
   Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für
   vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für
   Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen bzw.
   der Aktienbesprechungen für die eigene Anlageentscheidung
   möglicherweise resultieren können, ausnahmslos ausgeschlossen.

   Wir geben zu bedenken, dass Aktieninvestments immer mit Risiko
   verbunden sind. Jedes Geschäft mit Optionsscheinen,
   Hebelzertifikaten oder sonstigen Finanzprodukten ist sogar mit
   äußerst großen Risiken behaftet. Aufgrund von politischen,
   wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu
   erheblichen Kursverlusten, im schlimmsten Fall zum Totalverlust
   des eingesetzten Kapitals kommen. Bei derivativen Produkten ist
   die Wahrscheinlichkeit extremer Verluste mindestens genauso hoch
   wie bei SmallCap Aktien, wobei auch die großen in- und
   ausländischen Aktienwerte schwere Kursverluste bis hin zum
   Totalverlust erleiden können. Sie sollten sich vor jeder
   Anlageentscheidung (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen Berater
   Ihres Vertrauens) weitergehend beraten lassen.

   Obwohl die in den Analysen und Markteinschätzungen von
   Aktien-Metriken enthaltenen Wertungen und Aussagen mit der
   angemessenen Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keinerlei
   Verantwortung oder Haftung für Fehler, Versäumnisse oder falsche
   Angaben. Dies gilt ebenso für alle von unseren Gesprächspartnern
   in den Interviews geäußerten Darstellungen, Zahlen und
   Beurteilungen.

   Das gesamte Risiko, das aus dem Verwenden oder der Leistung von
   Service und Materialien entsteht, verbleibt bei Ihnen, dem Leser.
   Bis zum durch anwendbares Recht äußerstenfalls Zulässigen kann
   Aktien-Metriken nicht haftbar gemacht werden für irgendwelche
   besonderen, zufällig entstandenen oder indirekten Schäden oder
   Folgeschäden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf
   entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust geschäftlicher
   Informationen oder irgendeinen anderen Vermögensschaden), die aus
   dem Verwenden oder der Unmöglichkeit, Service und Materialien zu
   verwenden entstanden sind.

   Alle in dem vorliegenden Report zu Eureka Lithium Corp.
   geäußerten Aussagen, außer historischen Tatsachen, sollten als
   zukunftsgerichtete Aussagen verstanden werden, die sich wegen
   erheblicher Unwägbarkeiten durchaus nicht bewahrheiten könnten.
   Die Aussagen des Autors unterliegen Ungewissheiten, die nicht
   unterschätzt werden sollten. Es gibt keine Sicherheit oder
   Garantie, dass die getätigten Prognosen tatsächlich eintreffen.
   Daher sollten die Leser sich nicht auf die Aussagen von
   Aktien-Metriken verlassen und nur auf Grund der Lektüre des
   Reports Wertpapiere kaufen oder verkaufen.

   Der Service von Aktien-Metriken darf deshalb keinesfalls als
   persönliche oder auch nur allgemeine Anlageberatung aufgefasst
   werden. Nutzer, die aufgrund der bei Aktien-Metriken abgebildeten
   oder bestellten Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw.
   Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr.

   Alle vorliegenden Texte, insbesondere Markteinschätzungen,
   Aktienbeurteilungen und Chartanalysen spiegeln die persönliche
   Meinung des Redakteurs wider. Es handelt sich also um reine
   individuelle Auffassungen ohne Anspruch auf ausgewogene
   Durchdringung der Materie.

   Der Leser versichert hiermit, dass dieser sämtliche Materialien
   und Inhalte auf eigenes Risiko nutzt und Aktien-Metriken keine
   Haftung übernimmt.

   Aktien-Metriken behält sich das Recht vor, die Inhalte und
   Materialien, welche auf Aktien-Metriken bereitgestellt werden,
   ohne Ankündigung abzuändern, zu verbessern, zu erweitern oder zu
   entfernen. Aktien-Metriken schließt ausdrücklich jede
   Gewährleistung für Service und Materialien aus. Service und
   Materialien und die darauf bezogene Dokumentation wird Ihnen "so
   wie sie ist" zur Verfügung gestellt, ohne Gewährleistung
   irgendeiner Art, weder ausdrücklich noch konkludent.
   Einschließlich, aber nicht beschränkt auf konkludente
   Gewährleistungen der Tauglichkeit, der Eignung für einen
   bestimmten Zweck oder des Nichtbestehens einer Rechtsverletzung.

   Die auf den Webseiten von Aktien-Metriken veröffentlichten
   Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen erfüllen
   ausnahmslos werbliche Zwecke und werden von Dritten oder den
   jeweiligen Unternehmen beauftragt und bezahlt. Aus diesem Grund
   sind die Analysen keine unabhängigen Researchstudien.

   Es gibt keine Garantie dafür, dass die Prognosen der
   Gesellschaft, des Analysten oder weiterer Experten und des
   Managements tatsächlich eintreten. Die Wertentwicklung der Aktie
   der Eureka Lithium Corp. ist damit ungewiss. Wie bei jedem
   sogenannten Micro Cap besteht auch hier die Gefahr des
   Totalverlustes. Deshalb dient Eureka Lithium Corp. nur der
   dynamischen Beimischung in einem ansonsten gut diversifizierten
   Depot.

   Der Anleger sollte die Nachrichtenlage genau verfolgen und über
   die technischen Voraussetzungen für ein Trading in Pennystocks
   verfügen. Die segmenttypische Marktenge sorgt für hohe
   Volatilität. Unerfahrenen Anlegern und LOW-RISK Investoren wird
   von einer Investition in Aktien der Eureka Lithium Corp.
   grundsätzlich abgeraten. Die vorliegende Analyse richtet sich
   ausschließlich an erfahrene Profitrader.

   Einschätzung

   Maßgebend für die Einschätzung zu einem Emittenten ist, ob sich
   seine Aktien nach der Einschätzung des Erstellers in den
   folgenden 12 Monaten (Geltungszeitraum) besser, schlechter oder
   im Vergleich mit den Aktien vergleichbarer Emittenten aus
   derselben Peer Group bewegen können:

   Sell: Der Begriff Sell bedeutet verkaufen. Der Analyst ist der
   Auffassung, dass ein weiterer Kursgewinn unwahrscheinlich ist,
   ein Kursverlust eintreten könne oder dass Anleger bereits
   erzielte Gewinne realisieren sollten. In all diesen Fällen wird
   er die Empfehlung "Sell" aussprechen.

   Hold: Der Begriff Hold bedeutet halten. Der Analyst sieht ein
   Kurspotenzial für die Aktie, weshalb er der Meinung ist, die
   Aktie im Depot zu behalten.

   Buy: Der Begriff Buy bedeutet kaufen. Der Analyst erwartet einen
   Kursanstieg der Aktie, da er diese aktuell für unterbewertet
   hält.

   Strong Buy: Der Begriff Strong Buy bedeutet unbedingt kaufen und
   wird zum Beispiel von den US-Investmenthäusern Morgan Stanley und
   Salomon Brothers verwendet. Der Analyst erwartet einen im
   Vergleich zu anderen Unternehmen derselben Peer Group
   überdurchschnittlichen Kursanstieg.

   Unabhängig von der vorgenommenen Einschätzung bestehen nach der
   Empfindlichkeitsanalyse deutliche Risiken aufgrund einer Änderung
   der zugrunde gelegten Annahmen. Diese Erörterung von
   Risikofaktoren in der Analyse erhebt keinen Anspruch auf
   Vollständigkeit.

     ____________________________________________________________

   Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group
   AG.
   Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.
   Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
   verantwortlich.
     ____________________________________________________________

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-News: Scout24 präsentiert Wachstumsstrategie auf Kapitalmarkttag und stellt aktualisierten Finanzplan für 2024-2026 vor (deutsch) Scout24 präsentiert Wachstumsstrategie auf Kapitalmarkttag und stellt aktualisierten Finanzplan für 2024-2026 vor EQS-News: Scout24 SE / Schlagwort(e): Kapitalmarkttag/Prognose Scout24 präsentiert Wachstumsstrategie auf Kapitalmarkttag und stellt aktualisierten Finanzplan für 2024-2026 vor 28.02.2024 / 16:38 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 28.02.2024 - 16:38) weiterlesen...

EQS-News: beaconsmind AG: NuWays stuft beaconsmind Aktie weiter mit Buy ein - Kursziel 15,00 Euro (deutsch) beaconsmind AG: NuWays stuft beaconsmind Aktie weiter mit "Buy" ein - Kursziel 15,00 Euro EQS-News: beaconsmind AG / Schlagwort(e): Sonstiges beaconsmind AG: NuWays stuft beaconsmind Aktie weiter mit "Buy" ein - Kursziel 15,00 Euro 28.02.2024 / 14:18 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 28.02.2024 - 14:19) weiterlesen...

EQS-News: BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien Aktiengesellschaft gibt Veränderungen im Aufsichtsrat bekannt (deutsch) BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien Aktiengesellschaft gibt Veränderungen im Aufsichtsrat bekannt EQS-News: BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien AG / Schlagwort(e): Personalie BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien Aktiengesellschaft gibt Veränderungen im Aufsichtsrat bekannt 28.02.2024 / 13:46 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 28.02.2024 - 13:46) weiterlesen...

EQS-News: MARKTSTUDIE: IMMOBILIENKRISE? AUF MALLORCA STEIGEN DIE PREISE WEITER: LUXUS-OBJEKTE VERTEUERN SICH IN 2023 UM 13 PROZENT UND WERDEN KNAPP (deutsch) MARKTSTUDIE: IMMOBILIENKRISE? AUF MALLORCA STEIGEN DIE PREISE WEITER: LUXUS-OBJEKTE VERTEUERN SICH IN 2023 UM 13 PROZENT UND WERDEN KNAPP EQS-News: Homes & Holiday AG / Schlagwort(e): Immobilien/Studie MARKTSTUDIE: IMMOBILIENKRISE? AUF MALLORCA STEIGEN DIE PREISE WEITER: LUXUS-OBJEKTE VERTEUERN SICH IN 2023 UM 13 PROZENT UND WERDEN KNAPP 28.02.2024 / 12:15 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 28.02.2024 - 12:15) weiterlesen...

EQS-News: Neotech Metals schließt Oberflächenexplorationsprogramm bei Thor ab und beginnt mit Feldprogramm auf dem Projekt Foothills (deutsch) Neotech Metals schließt Oberflächenexplorationsprogramm bei Thor ab und beginnt mit Feldprogramm auf dem Projekt Foothills EQS-News: Neotech Metals Corp. (Boerse, 28.02.2024 - 11:00) weiterlesen...

EQS-News: sino AG: Q1 2023/2024 Ergebnis: -192 TEUR nach Steuern ggü. -581 TEUR im Vorjahr. Deutliche Belebung der Handelsaktivitäten der sino Kunden in den letzten Wochen. LS-Exchange mit neuen Rekordzahlen (deutsch) sino AG: Q1 2023/2024 Ergebnis: -192 TEUR nach Steuern ggü. (Boerse, 28.02.2024 - 10:01) weiterlesen...