Thema des Tages, Aktienfokus

Ein verdüsterter Ausblick von Adidas DE000A1EWWW0 hat den Anlegern am Donnerstag im vorbörslichen Handel die Laune verdorben.

01.02.2024 - 08:59:28

AKTIE IM FOKUS: Trüber Adidas-Ausblick verschreckt Aktionäre

Auf der Handelsplattform Tradegate sackten die Papiere des Sportartikelkonzerns im Vergleich zum Xetra-Schlusskurs vom Vortag um 8,4 Prozent auf 161,35 Euro ab. Damit machten sie die merkliche Kurserholung der vergangenen Handelstage auf einen Schlag zunichte. Im bisherigen Jahresverlauf summiert sich der Kursverlust auf rund 13 Prozent, womit Adidas derzeit zu den schwächsten Dax-Werten gehört.

Er Umsatz des Konzerns sank im vergangenen Jahr um fünf Prozent, das Betriebsergebnis sackte von 669 auf 268 Millionen Euro. "Natürlich wissen wir, dass unsere Finanzergebnisse nicht gut sind", sagte Konzernchef Björn Gulden. Im laufenden Jahr dürften negative Wechselkurseffekte die Profitabilität erheblich belasten. Dazu kämen noch die "Herausforderungen in Nordamerika", so Gulden.

Von Analystenseite waren die ersten Kommentare weit weniger negativ als es die Kursreaktion vermuten lässt. Die vorgelegten Eckdaten hätten die Konsensschätzungen mehr oder weniger getroffen, schrieb JPMorgan-Expertin Olivia Townsend. Der Ausblick erfülle auf den ersten Blick ihre Erwartungen, berücksichtige aber mehr negative Währungseffekte als von ihr veranschlagt.

Jefferies-Analyst James Grzinic sieht die Kennziffern für 2023 ebenfalls im Rahmen der Erwartungen, bemängelte aber den niedriger angesetzten Maßstab für 2024. Auch Volker Bosse von der Baader Bank hob den enttäuschenden Ausblick der Herzogenauracher hervor. Dieser liege sowohl unter seinen als auch unter den Markterwartungen.

Adam Cochrane von Deutsche Bank Research senkte das Kursziel für Adidas von 220 auf 200 Euro und verwies auf die verhaltenen Unternehmensziele. Für Adidas werde 2024 ein weiteres Jahr des Übergangs, betonte er.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS 2: Fresenius geben Gewinne wieder ab - 'Ausblick konservativ' FRANKFURT - Kräftige Kursgewinne der Fresenius-Aktien DE0005785604 nach der Quartalsbilanz des Gesundheitskonzerns haben am Mittwoch nicht lange gehalten. (Boerse, 21.02.2024 - 14:58) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 2: Fresenius springen deutlich ins Plus - 'Ausblick konservativ' FRANKFURT - Die Anleger haben am Mittwoch einen enttäuschenden Ausblick von Fresenius DE0005785604 schnell abgehakt. (Boerse, 21.02.2024 - 09:57) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Walmart mit Rekordhoch nahe an 500 Milliarden Dollar Börsenwert Ein starkes Abschneiden des Handelsriesen Walmart US9311421039 auf dem US-Heimatmarkt hat den Aktien am Dienstag ein Rekordhoch eingetragen. (Boerse, 20.02.2024 - 16:49) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Walmart mit Rekordhoch nahe an 500 Milliarden Dollar Börsenwert Ein starkes Abschneiden des Handelsriesen Walmart US9311421039 auf dem US-Heimatmarkt hat den Aktien am Dienstag ein Rekordhoch eingetragen. (Boerse, 20.02.2024 - 16:46) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 2: FMC auf Talfahrt - 'Marge nur auf den ersten Blick positiv' (neue Fassung samt aktuellen Kursen)FRANKFURT - Die Aktie von Fresenius Medical Care (FMC) DE0005785802 ist am Dienstag nach anfangs kräftigen Gewinnen auf Talfahrt gegangen. (Boerse, 20.02.2024 - 15:58) weiterlesen...

AKTIEN IM FOKUS 2: Rüstungswerte steigen weiter - Rheinmetall über 400 Euro FRANKFURT - Die Anleger setzen angesichts des Ukraine-Krieges und einer von vielen europäischen Staaten geforderten stärkeren militärischen Abschreckung unvermindert auf Rüstungswerte. (Boerse, 19.02.2024 - 11:38) weiterlesen...