Kolumne, DGA

EDAG Engineering Group AG: Kontinuierliche Umsatz- und Ergebnissteigerung im Geschäftsjahr 2023 - signifikante Erhöhung des Free Cash-Flow auf 10,9 Mio.

27.03.2024 - 07:10:31

EQS-News: EDAG Engineering Group AG: Kontinuierliche Umsatz- und Ergebnissteigerung im Geschäftsjahr 2023 - signifikante Erhöhung des Free Cash-Flow auf 10,9 Mio. EUR (deutsch)

EUR

EQS-News: EDAG Engineering Group AG / Schlagwort(e):
Jahresbericht/Jahresergebnis
EDAG Engineering Group AG: Kontinuierliche Umsatz- und Ergebnissteigerung im
Geschäftsjahr 2023 - signifikante Erhöhung des Free Cash-Flow auf 10,9 Mio.
EUR

27.03.2024 / 07:10 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Presse Information


EDAG Engineering Group AG:
Kontinuierliche Umsatz- und Ergebnissteigerung im Geschäftsjahr 2023 -
signifikante Erhöhung des Free Cash-Flow auf 10,9 Mio. EUR

  * Umsatzanstieg um 6,1% auf 844,3 Mio. EUR

  * Bereinigtes EBIT steigt auf 52,6 Mio. EUR

  * Jahresüberschuss mit 28,9 Mio. EUR auf Vorjahresniveau

  * Erneuter Rekordwert beim Auftragseingang von 861,9 Mio. EUR

  * Solides Wachstum und stabile Ergebnisentwicklung für 2024 prognostiziert


Arbon, 27. März 2024 EDAG, führender unabhängiger Ingenieurdienstleister für
die globale Mobilitätsindustrie, hat heute den Bericht über das
Geschäftsjahr 2023 veröffentlicht. Trotz des herausfordernden Marktumfelds
gelang es, den Wachstumskurs fortzusetzen und gleichzeitig wesentliche
Kennzahlen deutlich zu verbessern.

Die Konzern-Umsatzerlöse liegen mit 844,3 Millionen Euro um 6,1 Prozent über
dem Vorjahrsniveau von 796,1 Millionen Euro. Mit diesem Ergebnis wurde
gleichzeitig der höchste Umsatz in der Unternehmensgeschichte erzielt. Das
Wachstum ist auf die positive Entwicklung aller drei Segmente
zurückzuführen. Am stärksten wuchs das Segment Electrics/Electronics mit
einem Plus von 14,9 Prozent, gefolgt von Production Solutions mit 3,7
Prozent und Vehicle Engineering mit 1,9 Prozent.

Das bereinigte Konzern-EBIT stieg auf 52,6 Millionen Euro an (Vorjahr: 50,5
Millionen Euro). Dies entspricht einer bereinigten EBIT-Marge von 6,2
Prozent (Vorjahr: 6,3 Prozent). Das EBIT erhöhte sich von 51,1 Million Euro
auf 53,9 Millionen Euro. Das Ergebnis befindet sich nach Steuern im
Geschäftsjahr 2023 mit 28,9 Millionen Euro auf Vorjahresniveau.

Der Auftragseingang konnte im Berichtszeitraum auf einen neuen Rekordwert in
Höhe 861,9 Mio. Euro gesteigert werden (Vorjahreswert 850,2 Millionen Euro).
Zum 31. Dezember 2023 beschäftigte EDAG weltweit 8.880 Mitarbeitende
(Vorjahr: 8.412 Mitarbeitende).

Die EDAG Group erwartet für das Geschäftsjahr 2024 weiteres Wachstum und
eine stabile Ergebnisentwicklung. Die Prognose ist neben den Chancen auch
mit Risiken verbunden, die sich vor allem durch eine veränderte
Marktentwicklung für unsere Kunden und daraus abgeleitet für uns ergeben.
Weiteren Einfluss darauf nehmen geopolitische Unsicherheiten, die
Entwicklung der Energiepreise und Lohnkosten sowie die Verfügbarkeit von
ausreichend qualifiziertem Personal.

"Die EDAG Group hat sich im Geschäftsjahr 2023 erneut positiv entwickelt.
Wir haben wichtige Fortschritte im Bereich Software und Digitalisierung
erzielt. Auf Basis dieser Kompetenzen planen wir in einem herausfordernden
Umfeld in 2024 weiter zu wachsen," erläutert CEO Cosimo De Carlo.

Für den Umsatz wird ein Wachstum von rund 4 bis rund 6 Prozent erwartet.
Die bereinigte EBIT-Marge wird in einer Bandbreite von rund 5 bis rund 6
Prozent prognostiziert.
Die Investitionsquote wird in einer Bandbreite von rund 4 Prozent erwartet.

Angesichts der Geschäftsentwicklung im Jahr 2023 wird der Verwaltungsrat der
Generalversammlung am 19. Juni 2024 vorschlagen, eine Dividende für das
Geschäftsjahr 2023 in Höhe von 0,55 EUR je Aktie auszuschütten. Dies
entspricht dem Niveau des Vorjahres.

Ausgewählte Finanzkennzahlen zum Geschäftsjahr 2023

     (in Mio. Euro)                              2023     2022
     Konzernumsatz                               844,3    796,1
     Vehicle Engineering                         484,9    475,7
     Electrics/Electronics                       262,4    228,3
     Production Solutions                        114,0    109,9
     Bereinigtes Konzern-EBIT                    52,6     50,5
     Vehicle Engineering                         34,7     33,9
     Electrics/Electronics                       15,3     14,9
     Production Solutions                        2,6      1,8
     Jahresüberschuss                            28,9     28,9
     Trade Working Capital                       139,2    101,4
     CapEx                                       30,2     30,1
     Free Cash-Flow                              10,9     4,3
     Netto-Finanzverschuldung/-guthaben [-/+]    -52,1    -15,5
     (ohne Leasing)
Über die EDAG Group

Die EDAG Group ist ein global führender, unabhängiger
Engineering-Dienstleister, der exzellente Ingenieurskunst mit den neuesten
Technologietrends verbindet.

Mit einem globalen Netzwerk von rund 70 Standorten, realisiert die EDAG
Group Projekte in den Segmenten Vehicle Engineering, Electrics/Electronics
sowie Production Solutions. Mit über 50 Jahren Erfahrung im Engineering, hat
sich der EDAG eigene 360-Grad-Entwicklungsansatz zum Qualitätsmerkmal bei
der ganzheitlichen Entwicklung von Fahrzeugen als auch Smart Factories
etabliert. Durch fachübergreifende Expertise in den Bereichen Software und
Digitalisierung verfügt das Unternehmen über entscheidende Kompetenzen,
dynamische Transformationsprozesse als innovativer Partner aktiv zu
gestalten.

Die EDAG Group entwickelt mit einem interdisziplinären Team von rund 8.900
Expertinnen und Experten einzigartige Mobilitäts- und Industrielösungen für
einen Kundenstamm aus weltweit führenden automotive und non-automotive
Unternehmen. Das seit 2015 börsennotierte Unternehmen erwirtschaftete im
Geschäftsjahr 2023 einen Umsatz von 844 Millionen Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der EDAG Group:
www.edag.com

Pressekontakte:

Public Relations

Felix Schuster
Head of Marketing & Communications
Mobil : +49 (0) 173 - 7345473
Mail: pr@edag.com
www.edag.com

Investor Relations

Christian Schütze
Leiter Investor Relations
Telefon: +49 (0) 611- 7375 360
Mobil : +49 (0) 175- 8020 226
Mail: ir@edag-group.ag
www.edag.com

Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen


Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen
basieren auf den gegenwärtigen Einschätzungen und Prognosen der EDAG
Konzernleitung sowie den ihr derzeit verfügbaren Informationen. Die
zukunftsgerichteten Aussagen sind nicht als Garantien der darin genannten
zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse zu verstehen. Die zukünftigen
Entwicklungen und Ergebnisse sind vielmehr abhängig von einer Vielzahl von
Faktoren; sie beinhalten verschiedene Risiken und Unwägbarkeiten und beruhen
auf Annahmen, die sich möglicherweise als nicht zutreffend erweisen. EDAG
übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Mitteilung gemachten
zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.


---------------------------------------------------------------------------

27.03.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    EDAG Engineering Group AG
                   Schlossgasse 2
                   9320 Arbon
                   Schweiz
   Telefon:        +41 71 54433-0
   E-Mail:         ir@edag-group.ag
   Internet:       www.edag.com
   ISIN:           CH0303692047
   WKN:            A143NB
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
                   Stuttgart
   EQS News ID:    1866727



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1866727 27.03.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-News: Überzeugende Gesamtbilanz - Formycon berichtet vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 und übertrifft Prognose (deutsch) Überzeugende Gesamtbilanz - Formycon berichtet vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 und übertrifft Prognose EQS-News: Formycon AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognose Überzeugende Gesamtbilanz - Formycon berichtet vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 und übertrifft Prognose 12.04.2024 / 22:15 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 12.04.2024 - 22:15) weiterlesen...

EQS-News: Insolvenzverwalter Konen veräußert wesentliche Vermögenswerte der Traumhaus AG (deutsch) Insolvenzverwalter Konen veräußert wesentliche Vermögenswerte der Traumhaus AG EQS-News: Traumhaus AG / Schlagwort(e): Insolvenz Insolvenzverwalter Konen veräußert wesentliche Vermögenswerte der Traumhaus AG 12.04.2024 / 19:15 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 12.04.2024 - 19:15) weiterlesen...

EQS-News: Lenzing verstärkt Vorstand mit Chief Transformation Officer (deutsch) Lenzing verstärkt Vorstand mit Chief Transformation Officer EQS-News: Lenzing AG / Schlagwort(e): Personalie Lenzing verstärkt Vorstand mit Chief Transformation Officer 12.04.2024 / 18:45 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 12.04.2024 - 18:45) weiterlesen...

EQS-News: Swiss Re-Aktionäre genehmigen alle Anträge an der Generalversammlung 2024 (deutsch) Swiss Re-Aktionäre genehmigen alle Anträge an der Generalversammlung 2024 Swiss Re Ltd / Schlagwort(e): Generalversammlung Swiss Re-Aktionäre genehmigen alle Anträge an der Generalversammlung 2024 12.04.2024 / 18:30 CET/CEST --------------------------------------------------------------------------- Zürich, 12. (Boerse, 12.04.2024 - 18:30) weiterlesen...

EQS-News: Die Aktionärinnen und Aktionäre der Straumann Group genehmigen alle Anträge und wählen Xiaoqun Clever-Steg und Stefan Meister als neue Verwaltungsratsmitglieder (deutsch) Die Aktionärinnen und Aktionäre der Straumann Group genehmigen alle Anträge und wählen Xiaoqun Clever-Steg und Stefan Meister als neue Verwaltungsratsmitglieder Straumann Holding AG / Schlagwort(e): Generalversammlung Die Aktionärinnen und Aktionäre der Straumann Group genehmigen alle Anträge und wählen Xiaoqun Clever-Steg und Stefan Meister als neue Verwaltungsratsmitglieder 12.04.2024 / 13:33 CET/CEST --------------------------------------------------------------------------- Basel, 12 April 2024 - An der heutigen Generalversammlung genehmigten die Aktionärinnen und Aktionäre der Straumann Holding AG alle Anträge des Verwaltungsrats mit grosser Mehrheit. (Boerse, 12.04.2024 - 13:33) weiterlesen...

EQS-News: Legal Finance SE: Prozess mit hohem Streitwert - Letter of Intent (deutsch) Legal Finance SE: Prozess mit hohem Streitwert - Letter of Intent Emittent / Herausgeber: Legal Finance SE / Schlagwort(e): Vertriebsergebnis/Vereinbarung Legal Finance SE: Prozess mit hohem Streitwert - Letter of Intent 12.04.2024 / 12:25 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 12.04.2024 - 12:26) weiterlesen...