Ergebnisse, Produktion/Absatz

Die vielen Streiks im Luftverkehr durchkreuzen die Gewinnpläne der Lufthansa DE0008232125.

15.04.2024 - 16:14:02

Streiks machen Gewinnziel der Lufthansa zunichte - Aktie sackt ab

Nach einem unerwartet hohen Verlust im ersten Quartal rechnet Vorstandschef Carsten Spohr für das laufende Jahr nur noch mit einem operativen Gewinn (bereinigtes Ebit) von rund 2,2 Milliarden Euro, wie der im MDax DE0008467416 gelistete Konzern überraschend am Montag in Frankfurt mitteilte. Das ist rund eine halbe Milliarde weniger als bisher angepeilt. An der Börse kamen die Nachrichten schlecht an: Der Lufthansa-Aktie sackte nach den Neuigkeiten vom Nachmittag um rund vier Prozent ins Minus.

Im ersten Quartal kosteten die Streiks bei der Lufthansa selbst und an den Passagierkontrollen den Konzern den Angaben zufolge rund 350 Millionen Euro. Daher lag der operative Verlust nach vorläufigen Zahlen bei 849 Millionen Euro. Ein Jahr zuvor hatte das Minus lediglich 273 Millionen betragen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

E-Autos aus China: Peking und Brüssel wollen im Zollstreit verhandeln Im Streit um Zölle auf E-Autos ist es zwischen China und der EU zu einer ersten Annäherung gekommen. (Boerse, 23.06.2024 - 14:14) weiterlesen...

Varta kappt Umsatzziel wegen schwacher Nachfrage - Aktienkurs fällt ELLWANGEN - Der kriselnde Batteriekonzern Varta DE000A0TGJ55 rechnet im laufenden Jahr wegen einer mauen Nachfrage mit weniger Umsatz als bisher erhofft. (Boerse, 21.06.2024 - 13:46) weiterlesen...

Varta kappt Umsatzziel wegen schwacher Nachfrage - Aktie sackt ab Der kriselnde Batteriekonzern Varta DE000A0TGJ55 rechnet wegen einer mauen Nachfrage mit weniger Umsatz als erhofft. (Boerse, 21.06.2024 - 09:32) weiterlesen...

Keine Einigung zwischen Bund und Ländern zu Pflichtversicherung Die Bundesregierung gibt der Forderung der Länder nach einer bundesweit geltenden Pflichtversicherung gegen Hochwasser- und andere Elementarschäden nicht nach. (Politik, 20.06.2024 - 22:43) weiterlesen...

Danone will Umsatz und Gewinn weiter steigern - Aktie unter Druck Der französische Lebensmittelhersteller Danone FR0000120644 will seinen operativen Gewinn in den kommenden Jahren schneller steigern als den Umsatz. (Boerse, 20.06.2024 - 10:56) weiterlesen...

Danone will mittelfristig profitabler werden Der französische Lebensmittelhersteller Danone FR0000120644 will seinen operativen Gewinn in den kommenden Jahren schneller steigern als den Umsatz. (Boerse, 20.06.2024 - 08:47) weiterlesen...