Ergebnisse, Produktion/Absatz

Die Schweizer Großbank UBS CH0244767585 hat im ersten Quartal überraschend einen Milliardengewinn erzielt.

07.05.2024 - 07:12:57

Schweizer Großbank UBS überrascht mit Milliardengewinn

Rund ein Jahr nach der Übernahme der damaligen Rivalin Credit Suisse verdiente das Institut 1,76 Milliarden US-Dollar (gut 1,6 Mrd Euro) und damit gut 70 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie es am Dienstag in Zürich mitteilte. Das war weitaus mehr als von Analysten im Schnitt erwartet. Zu dem hohen Überschuss trugen auch Sonderfaktoren bei. Allerdings machte die UBS auch weitere Fortschritte bei der Integration der Credit Suisse.

Ein Jahr zuvor hatte die UBS vor der Übernahme einen Gewinn von lediglich gut einer Milliarde Dollar erzielt. Das Startquartal 2024 ist das dritte Quartal, in dem die Credit Suisse voll mitgerechnet ist. Im dritten und vierten Quartal 2023 hatte die UBS einen Verlust ausgewiesen, nachdem ihr Gewinn im zweiten Quartal 2023 wegen der Übernahme wegen bilanzieller Effekte auf fast 30 Milliarden Dollar in die Höhe gesprungen war.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Netzbetreiber National Grid will Investitionen verdoppeln Der britische Netzbetreiber National Grid GB00BDR05C01 will seine Investitionen massiv erhöhen. (Boerse, 23.05.2024 - 09:23) weiterlesen...

Nvidias Rekordlauf geht dank KI-Boom weiter Das Geschäft des Chipkonzerns Nvidia US67066G1040 wächst durch den KI-Boom weiterhin explosiv. (Boerse, 23.05.2024 - 06:12) weiterlesen...

Protestkundgebung vor Thyssenkrupp: Beschäftigte verlangen 'Respekt' Tausende Beschäftigte des Industriekonzerns Thyssenkrupp DE0007500001 wollen am Donnerstag in Essen gegen den Umgang des Thyssenkrupp-Vorstands mit den Arbeitnehmern demonstrieren. (Boerse, 23.05.2024 - 05:50) weiterlesen...

Pfizer will bis Ende 2027 rund 1,5 Milliarden US-Dollar einsparen Der US-Pharmakonzern Pfizer US7170811035 will bis Ende 2027 rund 1,5 Milliarden US-Dollar (1,38 Mrd Euro) einsparen. (Boerse, 22.05.2024 - 19:16) weiterlesen...

Protestkundgebung vor Thyssenkrupp: Beschäftigte verlangen 'Respekt' Tausende Beschäftigte des Industriekonzerns Thyssenkrupp DE0007500001 wollen am Donnerstag in Essen gegen den Umgang des Thyssenkrupp-Vorstands mit den Arbeitnehmern demonstrieren. (Boerse, 22.05.2024 - 17:40) weiterlesen...

Thyssenkrupp-Beschäftigte protestieren gegen Konzernvorstand Vor der Zentrale des Industriekonzerns Thyssenkrupp DE0007500001 in Essen will die IG Metall am Donnerstag gegen die Vorgehensweise des Thyssenkrupp-Vorstands beim geplanten Konzernumbau demonstrieren. (Boerse, 22.05.2024 - 17:32) weiterlesen...