Ergebnisse, Produktion/Absatz

Die schwächelnde Konjunktur hat die Nachfrage beim Motorenhersteller Deutz DE0006305006 im ersten Quartal absacken lassen.

30.04.2024 - 07:54:35

Deutz bekommt im ersten Quartal schwache Konjunktur zu spüren

Der Auftragseingang ging um fast ein Fünftel auf 419,2 Millionen Euro zurück, wie das im SDax DE0009653386 notierte Unternehmen am Dienstag in Köln mitteilte. Der Umsatz fiel um 10,3 Prozent auf 454,7 Millionen Euro. Mit 38 242 Motoren setzte Deutz gut 17 Prozent weniger ab als im Vorjahreszeitraum. Die Jahresprognosen bestätigte Deutz dennoch.

Das bereinigte Ergebnis (Ebit vor Sondereffekten) brach zum Jahresstart um rund ein Viertel auf 27,7 Millionen Euro ein. Die entsprechende Rendite sank von 7,3 auf 6,1 Prozent. Das Konzernergebnis aus fortgeführten und nicht fortgeführten Aktivitäten betrug 8,8 Millionen Euro nach 23,8 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Anfang April verkaufte Deutz die Bootsmotorentochter Torqeedo an den japanischen Anbieter Yamaha Motor, was zu einem Buchgewinn in Höhe von einem kleineren zweistelligen Millionenbetrag führen soll. Torqeedo hatte die Zahlen von Deutz zuletzt belastet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Boeing-Finanzchef rechnet mit milliardenschweren Belastungen für Sanierung Der krisengeschüttelte Boeing US0970231058-Konzern stellt sich auf weitere schwierige Monate ein und Belastungen in Milliardenhöhe ein. (Boerse, 23.05.2024 - 18:06) weiterlesen...

Regierungskreise: Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz Die Ampel-Regierung hat sich auf den Umgang mit Komponenten chinesischer Hersteller für das künftige deutsche Mobilfunknetz geeinigt. (Politik, 23.05.2024 - 17:34) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP/Thyssenkrupp-Protest: López sagt 'gelebte Sozialpartnerschaft' zu (Wort in Überschrift ergänzt)ESSEN - Trillerpfeifen, Plakate und viele Fahnen: Mehrere Tausend Beschäftigte des Industriekonzerns Thyssenkrupp DE0007500001 haben am Donnerstag in Essen für mehr Mitsprache und Transparenz bei wichtigen Unternehmensentscheidungen demonstriert. (Boerse, 23.05.2024 - 16:42) weiterlesen...

Protest bei Thyssenkrupp - López sagt 'gelebte Sozialpartnerschaft' Trillerpfeifen, Plakate und viele Fahnen: Mehrere Tausend Beschäftigte des Industriekonzerns Thyssenkrupp DE0007500001 haben am Donnerstag in Essen für mehr Mitsprache und Transparenz bei wichtigen Unternehmensentscheidungen demonstriert. (Boerse, 23.05.2024 - 16:12) weiterlesen...

NRW-Minister Laumann: Thyssenkrupp-Führung soll Sozialpartnerschaft achten Nordrhein-Westfalens Arbeitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat an das Management von Thyssenkrupp DE0007500001 appelliert, beim geplanten Umbau der Stahlsparte mit der Arbeitnehmerseite zusammenzuarbeiten. (Boerse, 23.05.2024 - 15:01) weiterlesen...

Netzbetreiber National Grid verdoppelt Investitionen und erhöht Kapital Der britische Netzbetreiber National Grid GB00BDR05C01 will seine Investitionen massiv erhöhen. (Boerse, 23.05.2024 - 13:29) weiterlesen...