Produktion/Absatz, Arbeit

Der spanische Bankkonzern Santander ES0113900J37 will in seiner Deutschland-Zentrale in Mönchengladbach 500 Stellen abbauen.

15.04.2024 - 16:04:12

Santander Bank baut 500 Stellen ab

Das bestätigte eine Sprecherin des Unternehmens am Montag auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur. Als Erstes hatte die "Rheinische Post" berichtet. Begründet wird der Schritt unter anderem mit der Vereinfachung des Geschäftsmodells sowie dem Ausstieg aus dem Neugeschäft von Baufinanzierungen.

Die Bank will die Zahl der Stellen bis Ende 2026 demnach von rund 4100 auf 3600 reduzieren. Gerechnet wird mit Vollzeitstellen. Da auch Menschen in Teilzeit angestellt sind, dürfte die Anzahl der betroffenen Beschäftigten höher liegen.

"Wir werden diese Veränderungen verantwortungsbewusst umsetzen und sind zuversichtlich, die angestrebte Personalstruktur durch natürliche Fluktuation sowie durch Freiwilligen- und Vorruhestandsprogramme zu erreichen", hieß es weiter. Von Auswirkungen auf das Filialnetz ist einer Sprecherin zufolge nicht auszugehen. Der Konzern hat deutschlandweit rund 200 Filialen.

Im Jahr 2017 hatte die Santander Bank im Zuge der Zusammenlegung der bis dahin getrennten Vertriebsnetze der Santander Consumer Bank und der Santander Bank 100 Filialen geschlossen und 600 Stellen gestrichen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WDH/Boeing: Mehr Mitarbeiter-Hinweise auf Fehler seit Beinahe-Unglück (technische Wiederholung)SEATTLE - Boeing US0970231058 bekommt seit dem verstärkten Fokus auf Produktionsqualität nach einem Beinahe-Unglück im Januar mehr Hinweise von Mitarbeitern. (Boerse, 17.05.2024 - 20:36) weiterlesen...

Boeing: Mehr Mitarbeiter-Hinweise auf Fehler seit Beinahe-Unglück Boeing US0970231058 bekommt seit dem verstärkten Fokus auf Produktionsqualität nach einem Beinahe-Unglück im Januar mehr Hinweise von Mitarbeitern. (Boerse, 17.05.2024 - 20:35) weiterlesen...

Hunderte Telekom-Beschäftigte streiken vor EM-Stadion in Stuttgart Hunderte Telekom-Beschäftigte haben sich nach einem Aufruf der Gewerkschaft Verdi vor der MHP Arena in Stuttgart zu einem Warnstreik versammelt. (Boerse, 16.05.2024 - 13:01) weiterlesen...

Gemeinde stimmt unter Polizeischutz über Tesla-Erweiterung ab GRÜNHEIDE - Unter Polizeischutz stimmt die Gemeinde Grünheide südöstlich von Berlin an diesem Donnerstag über Ausbaupläne des US-Elektroautobauers Tesla US88160R1014 ab. (Boerse, 16.05.2024 - 12:45) weiterlesen...

EuGH: Personalmangel an Flughäfen kann Verspätung rechtfertigen Hat ein Flug wegen Personalmangel bei der Gepäckverladung Verspätung, dürfen Passagiere nicht unbedingt Schadenersatz verlangen. (Boerse, 16.05.2024 - 12:33) weiterlesen...

Gemeindevertretung Grünheide: Von Tesla haben wir keinen Druck Kurz vor der Abstimmung der Gemeindevertreter in Grünheide zu den Erweiterungsplänen des E-Autokonzerns Tesla US88160R1014 hat eine Vertreterin auf Vorteile des geplanten Güterbahnhofs hingewiesen. (Politik, 16.05.2024 - 09:36) weiterlesen...