Ergebnisse, Produktion/Absatz

Der Halbleiterhersteller Infineon DE0006231004 hat seine Prognose für das laufende Jahr erneut gesenkt.

07.05.2024 - 08:00:07

Infineon senkt Prognose erneut und startet Programm zur Wettbewerbsfähigkeit

So leidet die Branche weiter unter hohen Lagerbeständen, verbrauchernahe Anwendungen zeigten eine fortgesetzte Nachfrageschwäche. Das Wachstum des bislang robusten Automotivegeschäfts schwäche sich zudem ab, teilte das Unternehmen am Dienstag in Neubiberg mit. Daher soll der Umsatz im Geschäftsjahr 2023/24 (per Ende September) nun etwa 15,1 Milliarden Euro plus/minus 500 Millionen Euro betragen, hieß es. Die Segmentergebnismarge, die das operative Ergebnis abbildet, wird bei etwa 20 Prozent gesehen. Zuvor hat Infineon einen Umsatz in der Mitte der Spanne von rund 16 Milliarden Euro und eine Segmentergebnismarge im niedrigen bis mittlerer 20er-Prozentsatz ausgegeben. Es ist die zweite Senkung in diesem Jahr.

Infineon kündigte ein Programm an, das die Wettbewerbsfähigkeit steigern soll. Damit strebt das Unternehmen strukturelle Verbesserungen des Segmentergebnisses um einen hohen dreistelligen Millionen-Euro-Betrag pro Jahr an.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Boeing-Finanzchef rechnet mit milliardenschweren Belastungen für Sanierung Der krisengeschüttelte Boeing US0970231058-Konzern stellt sich auf weitere schwierige Monate ein und Belastungen in Milliardenhöhe ein. (Boerse, 23.05.2024 - 18:06) weiterlesen...

Regierungskreise: Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz Die Ampel-Regierung hat sich auf den Umgang mit Komponenten chinesischer Hersteller für das künftige deutsche Mobilfunknetz geeinigt. (Politik, 23.05.2024 - 17:34) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP/Thyssenkrupp-Protest: López sagt 'gelebte Sozialpartnerschaft' zu (Wort in Überschrift ergänzt)ESSEN - Trillerpfeifen, Plakate und viele Fahnen: Mehrere Tausend Beschäftigte des Industriekonzerns Thyssenkrupp DE0007500001 haben am Donnerstag in Essen für mehr Mitsprache und Transparenz bei wichtigen Unternehmensentscheidungen demonstriert. (Boerse, 23.05.2024 - 16:42) weiterlesen...

Protest bei Thyssenkrupp - López sagt 'gelebte Sozialpartnerschaft' Trillerpfeifen, Plakate und viele Fahnen: Mehrere Tausend Beschäftigte des Industriekonzerns Thyssenkrupp DE0007500001 haben am Donnerstag in Essen für mehr Mitsprache und Transparenz bei wichtigen Unternehmensentscheidungen demonstriert. (Boerse, 23.05.2024 - 16:12) weiterlesen...

NRW-Minister Laumann: Thyssenkrupp-Führung soll Sozialpartnerschaft achten Nordrhein-Westfalens Arbeitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat an das Management von Thyssenkrupp DE0007500001 appelliert, beim geplanten Umbau der Stahlsparte mit der Arbeitnehmerseite zusammenzuarbeiten. (Boerse, 23.05.2024 - 15:01) weiterlesen...

Netzbetreiber National Grid verdoppelt Investitionen und erhöht Kapital Der britische Netzbetreiber National Grid GB00BDR05C01 will seine Investitionen massiv erhöhen. (Boerse, 23.05.2024 - 13:29) weiterlesen...