Kolumne, DGA

Branicks Group AG: Langfristige Vermietung im HELIO in Augsburg an expandierenden Erlebnisgastronomen EQS-News: Branicks Group AG / Schlagwort(e): Immobilien / Vertrag Branicks Group AG: Langfristige Vermietung im HELIO in Augsburg an expandierenden Erlebnisgastronomen 31.01.2024 / 07:00 CET / CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

31.01.2024 - 07:00:38

EQS-News: Branicks Group AG: Langfristige Vermietung im HELIO in Augsburg an expandierenden Erlebnisgastronomen (deutsch)

Branicks Group AG: Langfristige Vermietung im HELIO in Augsburg an expandierenden Erlebnisgastronomen

EQS-News: Branicks Group AG / Schlagwort(e): Immobilien/Vertrag
Branicks Group AG: Langfristige Vermietung im HELIO in Augsburg an
expandierenden Erlebnisgastronomen

31.01.2024 / 07:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Frankfurt am Main, 31. Januar 2024

Presseinformation der Branicks Group AG

Branicks Group AG: Langfristige Vermietung im HELIO in Augsburg an
expandierenden Erlebnisgastronomen

  * Aufwertung des Bahnhofsumfeldes in Augsburg durch Branicks

  * Weitere Stärkung des operativen Bestandsgeschäfts

Die Branicks Group AG ("Branicks"), ISIN: DE000A1X3XX4, eines der führenden
deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, schließt einen neuen
langfristigen Mietvertrag über rund 1.400 qm im Augsburger Geschäftshaus
HELIO ab. Das Münchner Vermietungsteam gewann das in Süddeutschland
expandierende Gastronomieunternehmen KoKoNo GmbH für den attraktiven
Standort im Zentrum Augsburgs. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit von über
zehn Jahren. Die Eröffnung des paneuropäischen Restaurants KoKoNo ist nach
nutzerspezifischen Anpassungen der Flächen für Anfang 2025 vorgesehen. Für
die Vermietung der restlichen Flächen ist Branicks mit potenziellen Mietern
im Gespräch.

"Seit dem Erwerb des HELIO gestalten wir das Bahnhofsumfeld in Augsburg
kreativ mit und berücksichtigen bei der Vermietung die Trends im
Einzelhandel, wie zum Beispiel die steigende Nachfrage nach Unterhaltung und
Erlebnis unter einem Dach. Vor diesem Hintergrund ergänzt das Restaurant
KoKoNo die bestehende Mieterstruktur hervorragend und macht das Center noch
attraktiver für alle Stakeholder. Darüber hinaus versprechen die
Teileröffnung des Augsburger Hauptbahnhofs Anfang Dezember 2023 und die
geplante Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes eine weiterhin erfolgreiche
Zukunft für das HELIO", sagt Jan Abel, Niederlassungsleiter der Branicks
Onsite GmbH in München, einer Tochtergesellschaft der Branicks.

Christian Winnerl, Geschäftsführer der KoKoNo GmbH sagt: "Im HELIO in
Augsburg haben wir einen Standort gefunden, der perfekt zu unserer
Expansionsstrategie und unserem Konzept passt: zentrumsnah und sehr gut
erreichbar, hochwertig und gut besucht. Wir freuen uns auf die
Zusammenarbeit mit Branicks und darauf, die Menschen in der Fuggerstadt
sowie Touristen und Bahnreisende mit unserer paneuropäischen Küche zu
verwöhnen und zu überraschen."

Die KoKoNo GmbH ist eine inhabergeführte Restaurantkette mit Sitz in
Heidenheim und Betreiber von derzeit zwölf paneuropäischen Restaurants in
Süddeutschland. Im HELIO wird der Gastronom zwei Konzepte anbieten: ein
Take-away mit Schwerpunkt auf Sushi und ein Asia-Food-Restaurant, in dem die
Gäste ihre Speisen auf einem Tischgrill selbst zubereiten können.

Branicks hat den Gebäudekomplex in der Viktoriastraße 3 in Augsburg im Jahr
2019 im Rahmen eines Drittmandats erworben. Das HELIO hat eine Gesamtfläche
von rund 37.000 qm, die sich auf die Nutzungsarten Einzelhandel, Büro,
Gastronomie, Unterhaltung und Dienstleistungen verteilen.

Bei der Vermietung wurde Branicks vom Handelsimmobilien-Spezialisten IPH
GmbH beraten.

Über die Branicks Group AG:

Die Branicks Group AG (ehemals DIC Asset AG) ist der führende deutsche
börsennotierte Spezialist für Büro- und Logistikimmobilien mit über 25
Jahren Erfahrung am Immobilienmarkt und Zugang zu einem breiten
Investorennetzwerk. Unsere Basis bildet die überregionale und regionale
Immobilienplattform mit neun Standorten in allen wichtigen deutschen Märkten
(inkl. VIB Vermögen AG). Zum 30.09.2023 betreuen wir 355 Objekte mit einem
Marktwert von 13,9 Mrd. Euro onsite - wir sind präsent vor Ort, immer nah am
Mieter und an der Immobilie.

Das Segment Commercial Portfolio umfasst Immobilien im bilanziellen
Eigenbestand. Hier erwirtschaften wir kontinuierliche Cashflows aus
langfristig stabilen Mieteinnahmen, zudem optimieren wir den Wert unserer
Bestandsobjekte durch aktives Management und realisieren Gewinne durch
Verkäufe.

Im Segment Institutional Business erzielen wir aus dem Angebot unserer
Immobilien-Services für nationale und internationale institutionelle
Investoren laufende Gebühren aus der Strukturierung und dem Management von
Investmentprodukten mit attraktiven Ausschüttungsrenditen.

Mehr Informationen unter branicks.com.

PR-Kontakt Branicks Group AG:

Stephan Heimbach

Neue Mainzer Straße 32-36

60311 Frankfurt am Main

Fon +49 69 9454858-1569

pr@branicks.com

IR-Kontakt Branicks Group AG:

Jasmin Dentz

Neue Mainzer Straße 32-36

60311 Frankfurt am Main

Fon +49 69 9454858-1492

ir@branicks.com


---------------------------------------------------------------------------

31.01.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Branicks Group AG
                   Neue Mainzer Straße 32-36
                   60311 Frankfurt am Main
                   Deutschland
   Telefon:        +49 69 9454858-1492
   Fax:            +49 69 9454858-9399
   E-Mail:         ir@branicks.com
   Internet:       www.branicks.com
   ISIN:           DE000A1X3XX4, DE000A12T648, DE000A2GSCV5, DE000A2NBZG9
   WKN:            A1X3XX, A12T64, A2GSCV, A2NBZG
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
                   München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
   EQS News ID:    1826399



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1826399 31.01.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-News: beaconsmind Gruppe gewinnt stark wachsenden Studentenwohnheimbetreiber als Neukunden (deutsch) beaconsmind Gruppe gewinnt stark wachsenden Studentenwohnheimbetreiber als Neukunden EQS-News: beaconsmind AG / Schlagwort(e): Sonstiges beaconsmind Gruppe gewinnt stark wachsenden Studentenwohnheimbetreiber als Neukunden 21.02.2024 / 08:30 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 21.02.2024 - 08:30) weiterlesen...

EQS-News: Pyrum Innovations AG erreicht nächsten Meilenstein: Erste Öllieferung aus der neuen Anlage auf dem Weg zur BASF (deutsch) Pyrum Innovations AG erreicht nächsten Meilenstein: Erste Öllieferung aus der neuen Anlage auf dem Weg zur BASF EQS-News: Pyrum Innovations AG / Schlagwort(e): Sonstiges Pyrum Innovations AG erreicht nächsten Meilenstein: Erste Öllieferung aus der neuen Anlage auf dem Weg zur BASF 21.02.2024 / 08:00 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 21.02.2024 - 08:00) weiterlesen...

EQS-News: Vectron schafft 2023 starken Turnaround und erzielt Ergebnis am oberen Ende der Prognose (deutsch) Vectron schafft 2023 starken Turnaround und erzielt Ergebnis am oberen Ende der Prognose EQS-News: Vectron Systems AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis Vectron schafft 2023 starken Turnaround und erzielt Ergebnis am oberen Ende der Prognose 21.02.2024 / 08:00 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 21.02.2024 - 08:00) weiterlesen...

EQS-News: Korrektur der Veröffentlichung vom 21.02.2024, 07:29 Uhr CET/CEST - Advanced Blockchain AG: Wert der zehn wichtigsten Portfoliobeteiligungen der Gruppe steigt um 45% (deutsch) Korrektur der Veröffentlichung vom 21.02.2024, 07:29 Uhr CET/CEST - Advanced Blockchain AG: Wert der zehn wichtigsten Portfoliobeteiligungen der Gruppe steigt um 45% EQS-News: Advanced Blockchain AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Kryptowährung / Blockchain Korrektur der Veröffentlichung vom 21.02.2024, 07:29 Uhr CET/CEST - Advanced Blockchain AG: Wert der zehn wichtigsten Portfoliobeteiligungen der Gruppe steigt um 45% 21.02.2024 / 07:51 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 21.02.2024 - 07:51) weiterlesen...

EQS-News: Advanced Blockchain AG: Wert der zehn wichtigsten Portfoliobeteiligungen der Gruppe steigt um 45% (deutsch) Advanced Blockchain AG: Wert der zehn wichtigsten Portfoliobeteiligungen der Gruppe steigt um 45% EQS-News: Advanced Blockchain AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Kryptowährung / Blockchain Advanced Blockchain AG: Wert der zehn wichtigsten Portfoliobeteiligungen der Gruppe steigt um 45% 21.02.2024 / 07:29 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 21.02.2024 - 07:30) weiterlesen...

EQS-News: Telefónica Deutschland: Zuversichtlicher GJ24 Ausblick auf Grundlage guter Geschäftsdynamik und Accelerated Growth & Efficiency Plan (deutsch) Telefónica Deutschland: Zuversichtlicher GJ24 Ausblick auf Grundlage guter Geschäftsdynamik und "Accelerated Growth & Efficiency Plan" EQS-News: Telefónica Deutschland Holding AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Jahresergebnis Telefónica Deutschland: Zuversichtlicher GJ24 Ausblick auf Grundlage guter Geschäftsdynamik und "Accelerated Growth & Efficiency Plan" 21.02.2024 / 07:28 CET/CEST Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. (Boerse, 21.02.2024 - 07:28) weiterlesen...