Produktion/Absatz, Wettbewerb

BMW DE0005190003-Vorstandschef Oliver Zipse hat die EU-Pläne für Zölle auf E-Autos aus China kritisiert.

12.06.2024 - 15:49:06

BMW-Chef kritisiert EU-Entscheidung: Protektionismus

Das "ist der falsche Weg. Die EU-Kommission schadet damit europäischen Unternehmen und europäischen Interessen", sagte Zipse am Mittwoch. Protektionismus könne eine Spirale in Gang setzen, Zölle führten zu neuen Zöllen und Abschottung. "Aus Sicht der BMW Group tragen protektionistische Maßnahmen wie die Einführung von Importzöllen nicht dazu bei, im Wettbewerb auf internationalen Märkten zu bestehen."

BMW baut in China den elektrischen SUV BMW iX3 und den elektrischen Mini Cooper auch für den europäischen Markt. Umgekehrt exportiert BMW aus dem niederbayerischen Dingolfing die Modelle 4, 6, 7, i7 und 8 nach China.

Die EU-Kommission hatte am Mittwoch hohe vorläufige Strafzölle auf E-Autos aus China angedroht. Ob Hersteller die Zölle von bis zu 38,1 Prozent tatsächlich zahlen müssen, hängt den Angaben zufolge davon ab, ob mit China eine andere Lösung gefunden werden kann.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Goldman Sachs mit überraschend viel Gewinn - Aktie weiter obenauf Die US-Investmentbank Goldman Sachs US38141G1040 hat dank des guten Laufs ihrer Geschäfte an den Finanzmärkten im zweiten Quartal mehr verdient als erwartet. (Boerse, 15.07.2024 - 15:28) weiterlesen...

'WSJ': Google-Mutter Alphabet vor größtem Zukauf - Sicherheitsfirma Wiz im Blick Der Google US02079K1079-Mutterkonzern Alphabet US02079K3059 steht einem Pressebericht zufolge vor seiner größten Übernahme. (Boerse, 15.07.2024 - 08:30) weiterlesen...

Citigroup steigert Gewinn - Kostensenkungen und gutes Investmentbanking Gut laufende Geschäfte etwa im Investmentbanking rund um Anleiheemission und Börsengänge haben der US-Großbank Citigroup US1729674242 im zweiten Quartal einen Gewinnanstieg beschert. (Boerse, 12.07.2024 - 14:43) weiterlesen...

Entrüstung über angebliche Mordpläne gegen Rheinmetall-Chef Der CNN-Bericht über angebliche russische Anschlagspläne gegen Rheinmetall DE0007030009-Chef Armin Papperger sorgt in Deutschland für Entrüstung. (Politik, 12.07.2024 - 06:59) weiterlesen...

Wegen Postgesetz-Reform: DHL ändert Paketangebot BONN - Als Folge der Postgesetz-Reform hat der Marktführer DHL Group DE0005552004 seine Paketpreise geändert. (Boerse, 12.07.2024 - 06:11) weiterlesen...

Der komplizierte Verzicht auf chinesische Technik im 5G-Netz BERLIN - Die Bundesregierung und die Betreiber der deutschen Mobilfunknetze haben sich nach langem Streit auf einen weitgehenden Bann chinesischer 5G-Technologie geeinigt. (Politik, 11.07.2024 - 17:41) weiterlesen...