Produktion/Absatz, Deutschland

Bayern ist nach einer Erhebung des Stromversorgers Eon DE000ENAG999 das Bundesland mit den meisten öffentlichen Ladepunkten und der grĂ¶ĂŸten Ladeleistung fĂŒr E-Autos.

16.04.2024 - 06:19:08

EON: Bayern bei E-Ladenetz vorn

Mit mehr als 23 000 Ladepunkten sei das Angebot fĂŒr die Stromer im Freistaat grĂ¶ĂŸer als in Nordrhein-Westfalen mit gut 21 000 und Baden-WĂŒrttemberg mit ĂŒber 20 000 Ladepunkten, teilte EON am Dienstag mit.

Allerdings gibt es große Unterschiede zwischen den Stationen. An Schnellladestationen mit 350 Kilowatt (kW) Ladeleistung sind viel mehr LadevorgĂ€nge tĂ€glich möglich als an Ladestationen mit nur 11 oder 22 kW.

Bundesweit stehen dem neuen "EON-Energieatlas" zufolge fĂŒr rund 1,4 Millionen vollelektrische Autos rund 114 000 öffentliche Ladepunkte mit mehr als 3,6 Gigawatt Ladeleistung zur VerfĂŒgung. "Die Nase vorn hat bei der Ladeinfrastruktur fĂŒr E-Autos das Bundesland Bayern mit mittlerweile 690 Megawatt installierter Ladeleistung - einem Plus von knapp 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr - und mehr als 23 000 Ladepunkten", sagte EON-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Jens Michael Peters.

Laut Kraftfahrtbundesamt sind in Bayern 8,4 Millionen Autos zugelassen, davon gut drei Prozent oder fast 269 000 Batterieautos (BEV) sowie 164 000 Plug-in Hybride (PHEV). Pro BEV stehen in Bayern damit rein rechnerisch fast 2,6 kW öffentlich installierte Ladeleistung zur VerfĂŒgung - also doppelt so viel wie der EU-Richtwert von 1,3 kW. Laut EON haben 87 der 96 Landkreise und kreisfreien StĂ€dte in Bayern mehr als 1,3 kW Ladeleistung pro zugelassenem BEV installiert.

Bundesweit am höchsten ist die Zahl der Ladepunkte je BEV in Sachsen, ThĂŒringen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt. Die Ladeleistung je BEV ist dort laut EON fast doppelt so hoch wie in Bayern - der BEV-Anteil am Autobestand ist allerdings auch nur knapp halb so hoch wie in Bayern und bundesweit am niedrigsten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Gerresheimer baut PharmageschĂ€ft mit Übernahme aus Der Verpackungshersteller Gerresheimer DE000A0LD6E6 erweitert sein PharmageschĂ€ft durch die Übernahme der italienischen Bormioli Pharma Gruppe. (Boerse, 23.05.2024 - 11:39) weiterlesen...

Lenovo hofft auf mehr Wachstum durch neue KI-PCs Der weltgrĂ¶ĂŸte PC-Hersteller Lenovo hofft auf zusĂ€tzliche Nachfrage dank neuer Computer, die auf Nutzung mit KĂŒnstlicher Intelligenz ausgerichteten sind. (Boerse, 23.05.2024 - 11:10) weiterlesen...

OpenAI verteidigt sich in Streit um KI-Stimme von ChatGPT Nach der Kontroverse um eine KI-Stimme von ChatGPT bekrÀftigt die Entwicklerfirma OpenAI, dass diese nicht Hollywood-Star Scarlett Johansson imitieren sollte. (Boerse, 23.05.2024 - 06:51) weiterlesen...

Angeschlagene Kliniken bremsen deutsche Medizintechnik-Branche Ein starkes ExportgeschÀft hat den Umsatz der deutschen Medizintechnik-Industrie im vergangenen Jahr steigen lassen. (Boerse, 23.05.2024 - 06:18) weiterlesen...

Nvidias Rekordlauf geht dank KI-Boom weiter Das GeschÀft des Chipkonzerns Nvidia US67066G1040 wÀchst durch den KI-Boom weiterhin explosiv. (Boerse, 23.05.2024 - 06:12) weiterlesen...

Protestkundgebung vor Thyssenkrupp: BeschÀftigte verlangen 'Respekt' Tausende BeschÀftigte des Industriekonzerns Thyssenkrupp DE0007500001 wollen am Donnerstag in Essen gegen den Umgang des Thyssenkrupp-Vorstands mit den Arbeitnehmern demonstrieren. (Boerse, 23.05.2024 - 05:50) weiterlesen...