Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Tokio, Mazda

Tokio: Mazda rollt zurück

09.02.2007 - 07:55:26

Tokio: Mazda rollt zurück. Flucht nach reduzierter Prognose ++ Canon und Sony fest ++ Nikkei-Index erholt

(Instock) Nach Verlusten an den Vortagen verabschiedete sich der Tokioter Nikkei 225-Index mit einem Aufschlag von 1,2 Prozent auf 17.504 Punkte ins Wochenende. Der breiter aufgestellte Topix-Index zog 1,5 Prozent auf 1.745 Punkte an, während der Nebenwerte-Index Jasdaq 0,4 Prozent auf 90,41 Punkte nachgab. Deutliche Kursgewinne fuhren am Freitag mit Ausnahme von Nikko (- 0,5 Prozent auf 1.173 Yen) Finanzwerte ein. Ein Plus von jeweils 3,5 Prozent verbuchten Mizuho (859.000 Yen) und Shinsei (653 Yen). Autobauer Mazda gab nach einer Prognosesenkung 5,6 Prozent auf 729 Yen nach. Im Technologiesektor legten Canon (+ 3,6 Prozent auf 6.390 Yen) und Sony (+ 2,6 Prozent auf 5.990 Yen) zu. NTT (+ 1,2 Prozent auf 672.000 Yen) setzte seine Aufwärtsbewegung fort. Bereits den fünften Tag in Folge ging es bei Capcom (- 3,2 Prozent auf 1.692 Yen) bergab. Am Montag bleibt die Tokioter Börse geschlossen – Nationalfeiertag.
@ ad-hoc-news.de