Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Dax, SAP

Dax: SAP bricht ein

12.01.2007 - 10:02:15

Dax: SAP bricht ein. Flucht nach verfehlter Prognose ++ Phantasie beflügelt Bayer ++ Dax pausiert

(Instock) Der Dax büßt nach der Minirallye am Vortag gegen 10 Uhr 3 Zähler auf 6.684 Punkte ein. Am Devisenmarkt notiert der Euro mit 1,2909 US-Dollar. Eine Feinunze Gold kostet 612,95 Dollar. Im Blickpunkt Im vergangenen Jahr steigerte SAP (- 7,3 Prozent auf 39,20 Euro) den Umsatz von 8,51 auf 9,43 Milliarden Euro. Der in der Branche wichtige Umsatz mit Softwarelizenzen legte von 2,78 auf 3,1 Milliarden Euro zu – das Wachstum von 11 Prozent verfehlte damit die eigenen Prognose von 15 bis 17 Prozent, Analysten hatten 12 bis 14 Prozent erhofft. Ursache waren ein schwaches viertes Quartal in den USA sowie die Schwäche des Dollar. Der Gewinn je Aktie vor Sonderposten zog im Gesamtjahr von 1,50 auf 1,59 Euro an. Im vierten Quartal weitete sich der Umsatz gegenüber der Vorjahresperiode von 2,75 auf 2,95 Milliarden Euro aus, der Lizenzumsatz legte von 1,18 auf 1,26 Milliarden Euro zu. Bayer (+ 3,1 Prozent auf 43,25 Euro) und Novartis sollen kurz vor einer Einigung hinsichtlich der Vermarktung und Produktion des Multiple Sklerose-Medikamentes Betaferon stehen. Schering hatte die Rechte 1993 von Chiron gekauft – das US-Biotechunternehmen gehört mittlerweile zu Novartis.
@ ad-hoc-news.de